Zitronensaft, Salz und die Sonne wirken zusammen, um Flecken zu bekämpfen

Ich liebe weiße Hemden. Sie gehen mit allem. Sie können hoch oder runter gekleidet werden. Ich habe eine Schublade voller weißer T-Shirts und ungefähr 1/5 der Hemden in meinem Schrank sind weiß. Hier ist das Problem. Ich liebe auch Essen und Rotwein, und ich bin ein bisschen ein Klutz.

Normalerweise bin ich ziemlich gut darin, Flecken sofort zu beseitigen, und ich habe eine kleine Flasche Shout in der Wäsche, obwohl ich versuche, sie so sparsam wie möglich zu verwenden. Ich bin ein großer Anhänger der Kraft der Sonne geworden, um dafür zu sorgen, dass meine Weißen weiß bleiben.

Aber im letzten Herbst bemerkte ich nicht, dass eine meiner Lieblingsblusen aus weißer Gaze fleckig war, und als ich sie diesen Frühling herauszog, war sie da - groß, gelb, vorne und in der Mitte. Ich weiß nicht, was den Fleck gemacht hat. Ich habe den Shout ausprobiert und das Shirt in die Sonne gehängt, aber es hat nicht funktioniert. Ich denke, der Fleck war zu lange abgebunden.

Am vergangenen Wochenende habe ich beschlossen, diesen Fleck in Angriff zu nehmen. Dieses Mal habe ich eine natürliche Kombination aus Zitronensaft, koscherem Salz und neun Stunden in der Sonne verwendet. Ich freue mich zu sagen, dass mein Shirt jetzt wieder tragbar ist.

Der Bereich, in dem sich der Fleck befand, ist immer noch leicht verfärbt, aber ich muss ihn mir wirklich ansehen, um ihn zu bemerken. Ich kann das Hemd jetzt tragen und plane, das nächste Mal, wenn das Hemd gewaschen werden muss, die Zitronensaftbehandlung erneut durchzuführen. Ich hoffe, dass eine andere Behandlung sich vollständig darum kümmern wird.

Um den Fleck auf meiner Bluse loszuwerden, habe ich Zitronensaft, Salz und einen Tag in der Sonne verwendet:

  1. Befeuchten Sie den Fleck mit Wasser.
  2. Drücken Sie den Saft einer Zitrone direkt auf den Fleck.
  3. Gießen Sie Salz über den Zitronensaft und reiben Sie das Material aneinander, damit der Abrieb des Salzes den Zitronensaft in den Fleck einarbeitet.
  4. Mit Wasser spülen.
  5. Drücken Sie mehr Zitronensaft über den Fleck.
  6. Hängen Sie sich so lange wie möglich in die Sonne, damit die natürliche Bleichkraft der Sonne ihre Magie entfalten kann.
  7. Wenn das Material trocken ist, müssen Sie es möglicherweise wie gewohnt waschen, da der Bereich, in dem sich der Zitronensaft befand, möglicherweise etwas steif ist.
Wenn Sie weiße Kleidung oder Bettwäsche oder anderes Material haben, das befleckt ist, versuchen Sie diese Methode. Jetzt, wo ich sehe, wie gut es funktioniert hat, werde ich viel seltener nach dieser Flasche Shout greifen.

Ähnlicher Artikel