Woher kommt der Begriff "kalter Truthahn"?

Ein Genre von Trivia, das mich immer interessiert hat, ist die Herkunft von Phrasen und Redewendungen. Ich habe mehrere Bücher über die Ursprünge von Phrasen oder literarischen Anspielungen aus meiner Lehrzeit, denn als etwas auftauchte, mit dem ich nicht vertraut war, wollte ich wissen, was es bedeutet oder woher es kommt.

Ich war schon immer neugierig auf "kalten Truthahn". Ich weiß, dass es bedeutet, etwas abrupt und vollständig aufzugeben, aber ich kannte den Ursprung der Redewendung nicht. Was hat ein Truthahn mit Entzugssymptomen zu tun, wenn Sie während der Fastenzeit mit dem Rauchen aufhören oder Facebook vollständig schließen?

Die Antwort steht in keinem meiner Bücher.

Diese Sammlung von Nachschlagewerken über die Herkunft von Wörtern und Phrasen hat im Laufe der Jahre die meisten meiner Fragen beantwortet. (Foto: Robin Shreeves)

Wenn die Bücher keine Antwort haben, muss es sicherlich das Internet haben, oder?

Naja, so ungefähr. Es gibt nicht nur eine Antwort. es hat viele. Es gibt viele Theorien darüber, woher "kalter Truthahn" kommt, aber keine nachgewiesene Herkunft.

Laut Merriam-Webster findet sich die erste bekannte Verwendung des Ausdrucks, wie wir ihn heute verwenden - um den Rückzug zu beschreiben - in der Zeitung The British Columnist aus British Columbia aus dem Jahr 1921.

Die vielleicht erbärmlichsten Figuren, die vor Dr. Carleton Simon aufgetaucht sind, sind diejenigen, die sich freiwillig ergeben. Wenn sie vor ihm hergehen, erhalten sie die sogenannte "kalte Truthahn" -Behandlung.

Aber der Begriff wurde ein Jahr zuvor in einem 1920er Cartoon verwendet.

Jetzt sag es mir auf dem Platz - kann ich damit für die Hochzeit auskommen - zieh mich nicht an - sag mir kalten Truthahn.

Und ein Jahrzehnt zuvor schien es, als hätte jemand gespielt und gesagt, er habe "5.000 Dollar kalten Truthahn" verloren, weil er betrogen wurde.

Die ersten Verwendungen des Begriffs hatten nicht mit dem Rückzug aus der Sucht zu tun, sondern mit dem plötzlichen Auftreten.

Dies macht einige Theorien über den Ursprung der Redewendung problematisch.

Ursprungstheorien

Eine verbreitete Theorie hat mit dem Aussehen von Putenfleisch zu tun. Jemand, der Entzugserscheinungen hat, bekommt kaltes, feuchtes Fleisch und Gänsehaut, daher ähnelt seine Haut der Haut eines gezupften Truthahns. Die ersten Verwendungen des Begriffs waren jedoch nicht mit Sucht verbunden, so dass dies nicht der Ursprung des Ausdrucks zu sein scheint.

Eine andere verbreitete Theorie ist, dass es mit der Schnelligkeit zu tun hat, mit der eine Mahlzeit mit kaltem Truthahn zusammengestellt werden kann, da kein Kochen erforderlich ist. Diese Theorie besagt laut Snopes, dass der kalte Truthahn eine "Metapher für etwas ist, das schnell und entschlossen erledigt wird". Dieser scheint unrealistisch, weil es Lebensmittel gibt, die schneller zusammengestellt werden können als kalter Truthahn. "Kaltes Müsli" wäre sicherlich passender, obwohl es nicht den gleichen Klang hat.

Die plausibelste Theorie ist laut Know Your Phrase, dass es sich um eine Variation einer anderen Truthahnsprache handelt, die wir verwenden - "sprechender Truthahn" oder "sprechender kalter Truthahn". Dieser Satz bedeutet, klar und unverblümt zu sprechen und ohne Unsinn direkt auf den Punkt zu kommen. Kalter Truthahn zu sprechen bedeutet also, abrupt auf den Punkt zu kommen, und kalter Truthahn zu sprechen bedeutet, alles zu beenden, wovon Sie süchtig sind.

Die nächste Frage

Aber das führt natürlich zu einer anderen Frage. Woher kommt "sprechender Truthahn"? Wir fragen uns immer noch, was ein Truthahn damit zu tun hat.

Mental Floss könnte die Antwort haben. Der Ursprung könnte auf die Zeit zurückgehen, als Indianer und europäische Kolonisten Geflügel handelten. Sie würden buchstäblich über Truthähne sprechen.

Das könnte ein Hinweis sein. Und ich muss vielleicht einfach akzeptieren, dass ich nie genau wissen werde, woher "kalter Truthahn" wirklich kommt.

Ähnlicher Artikel