Wie viel Koffein würde es brauchen, um dich zu töten?

Nur wenige Verbindungen, die wir so regelmäßig konsumieren, scheinen so kompliziert zu sein wie Koffein. Das Stimulans ist die beliebteste psychoaktive Droge der Welt und die müdigkeitsbekämpfende Komponente des Morgenkaffees und der Muntermacher vieler Energiegetränke. In den Vereinigten Staaten konsumieren 90 Prozent der Bevölkerung es jeden Tag in irgendeiner Form.

Aber wie verwirrend es ist. Der große Koffeinkonflikt. Es wurde für alles verantwortlich gemacht, von Angstzuständen und Schlaflosigkeit bis hin zu Bluthochdruck und steigendem Krebsrisiko. In der Zwischenzeit wurde es für alles gelobt, von üppigen Antioxidantienwerten und einer längeren Lebensdauer bis hin zur Senkung von Diabetes und zur Verringerung des Krebsrisikos.

Zu diesem Zweck hat sich jemand hier den Großteil der Forschung angesehen und festgestellt, dass Koffein in Maßen eine gute (und tatsächlich gesunde) Idee ist. Aber wo hört Mäßigung auf und wo beginnt Übergenuss? Kann dich zu viel töten, und wenn ja, wie viel ist zu viel?

Eine Klage gegen die Hersteller von Monster Energy Drink wegen des Todes des 14-jährigen Anais Fournier, dessen Autopsie die „Koffein-Toxizität“ als einen beitragenden Faktor nennt, hat kürzlich die Frage ans Licht gebracht. Wie Berichte über einen Ausschlag von Todesfällen, die möglicherweise mit 5-Stunden-Energy-Drinks zusammenhängen.

Die tatsächliche Menge an Koffein, die eine tödliche Dosis darstellt, variiert je nachdem, wen gefragt wird. Jack James, Chefredakteur des Journal of Caffeine Research, sagte gegenüber PopSci.com, dass eine Überdosierung für Erwachsene ungefähr 10 Gramm Koffein erfordert, während andere Quellen die Zahl näher an fünf oder sechs Gramm bringen. Das würde ungefähr 100 Tassen Kaffee bedeuten.

Da davon auszugehen ist, dass Menschen mit Koffein-Toxizität nicht 100 Tassen Kaffee in einer Sitzung schlucken, betrachten Toxikologen Energy-Drinks als Schuldigen für die zunehmende Zahl von Berichten über koffeinbedingte Symptome wie Halluzinationen, Anfälle und Arrhythmien.

"In der Vergangenheit war allgemein anerkannt, dass es für einen normalen, gesunden Menschen praktisch unmöglich ist, eine tödliche Dosis Koffein zu sich zu nehmen, wenn er in einer seiner üblichen Ernährungsformen eingenommen wird", sagt James. "Von den vielen tausend Fällen von Koffein-Exposition, die allein bei der American Association of Poison Control Centers registriert wurden, führen einige tatsächlich zum Tod. Bis zum Aufkommen von Energy Drinks im Wesentlichen alle Berichte über tödliche und nahezu tödliche Fälle der Koffeinvergiftung, die atypische Methoden der Einnahme beinhaltet. Das Aufkommen von Energy Drinks scheint dieses Profil verändert zu haben. "

Also zurück zur Frage: Wie viel Koffein würde es brauchen, um dich zu töten? Laut dem Online-Rechner für den Tod durch Koffein (wo wären wir ohne das Internet?) Ist dies die Aufschlüsselung der tödlichen Dosen für eine Person mit einem Gewicht von 150 Pfund:

2047, 50 Tassen heißer Kakao

301, 10 Dosen Coca-Cola Classic

217, 82 Tassen gebrühten Tee

132, 95 Schuss Espresso

127, 97 Dosen Red Bull

95, 23 Tassen gebrühten Kaffee

63, 98 Dosen Monster Energy Drink

20, 48 2-Unzen-Flaschen ALRI Hypershot Workout Supplement

19 Unzen 5150 Saft nicht aromatisiertes flüssiges Koffeinkonzentrat

Da die tödliche Dosis Koffein für heißen Kakao bei rund 338.000 Kalorien liegen würde, wird Koffein in diesem Szenario vermutlich nicht Ihre größte Sorge sein. Ebenso würden 50 Tassen Kaffee Sie wahrscheinlich zu nervös machen, um die tödliche Dosis von 100 zu erreichen. Der 5150-Saft? Ein solches Produkt ist besser geeignet, um Raketen zum Mars zu schicken, als den Einbruch am Nachmittag zu bekämpfen - es scheint, als würde man mit dem Feuer spielen. Aber jedem sein eigenes ...

Das Fazit ist, dass Sie wahrscheinlich nicht unter dem Tod durch Koffein leiden werden, wenn Sie keine extremen Gewohnheiten haben oder Ihren Nervenkitzel mit explosiven Energiegetränken suchen. Das heißt, jeder hat eine andere Reaktion auf die Chemikalie. Wenn bei Ihnen Symptome einer Überdosierung mit Koffein auftreten, rufen Sie das National Poison Control Center (1-800-222-1222) an oder gehen Sie in die Notaufnahme.

Verwandte Koffeingeschichten vor Ort:

  • Wie viel denkst du jetzt über Kaffee? Das Quiz machen
  • Koffeinsucht? Wie man die Gewohnheit bricht

Ähnlicher Artikel