Wie Sie Maulwürfe in Ihrem Garten loswerden

Wenn Sie auf Ihren sorgfältig gepflegten Rasen gehen, fällt Ihnen ein unansehnliches Muster aus Gras und gebrochener Erde auf. Neugier macht dich fertig. Sie treten auf den erhöhten Boden und es gibt plötzlich nach. Ist dir das schon einmal passiert?

Oder vielleicht das: Sie sind überrascht, Schmutzhaufen zu finden, die von der Größe eines Baseballs bis zu einem Basketball reichen und scheinbar aus dem Nichts aufgetaucht sind.

Wenn Ihnen diese Szenen bekannt vorkommen, hat Alan Huot einige entmutigende Neuigkeiten für Sie. Entschuldigung, Sie haben Maulwürfe in Ihrem Garten.

"Tunnelbau und Erdhaufen, die auf den Rasen geworfen werden, sind klassische Anzeichen für Maulwurfsaktivität", sagte Huot, der in East Granby, Connecticut, lebt und über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Bekämpfung von Wildschädlingen und Belästigungen verfügt, die von Maulwürfen über Biber bis hin zu Kojoten reichen .

Verzweifeln Sie jedoch nicht, sagte Huot, ein zertifizierter Wildtierkontrollprofi der National Wildlife Control Operators Association. "Es gibt einige praktische Dinge, die Hausbesitzer tun können, um Maulwürfe loszuwerden."

Maulwurfsfallen

Die effektivste Methode, sagte er, ist das Fangen. Beim Kauf einer Maulwurfsfalle rät Huot Hausbesitzern, mehrere wichtige Faktoren zu berücksichtigen. Diese schließen ein:

  • Effizienz. Wird die Falle Maulwürfe fangen?
  • Sicherheit. Viele Fallen haben gefährliche Eigenschaften wie scharfe Speere oder ein Gerät, das als starker Halsreif fungiert. Viele Maulwurfsfallen ragen über den Boden und können eine potenzielle Gefahr für Kinder und Haustiere darstellen.
  • Kosten. Dies ist besonders wichtig, wenn viele Fallen benötigt werden.
  • Langlebigkeit. Können Fallen für mehr als eine Saison verwendet werden?

Es gibt drei gängige Arten von Fallen, sagte Huot. Sie sind:

  • Speer-Maulwurfsfalle: Dies ist eine sehr verbreitete Falle, die in praktisch jedem Baumarkt zu finden ist, sagte Huot. Es hat Speere, betonte er, daher sollten Eltern sich bewusst sein, dass dies ein Problem für unbeaufsichtigte Kinder sein könnte.
  • Out O'Sight Mole Trap: Diese Falle kann auch an vielen Orten gekauft werden und hat den zusätzlichen Vorteil, dass sie sehr mächtig ist. Huot rät Hausbesitzern jedoch, dass es etwas schwierig sein kann, richtig einzustellen.
  • NoMol Mole Trap: Dies ist eine Falle, mit der Huot Anfang der 90er Jahre vertraut wurde. Er wurde sein größter Distributor und kaufte dann die Firma, die es herstellte. Der Nomol ist jetzt Teil des Produktangebots von Wildlife Control Supplies, einem Unternehmen, das Huot und seine Frau Carol 1998 gegründet haben, um die Ausrüstungs- und Bildungsbedürfnisse der professionellen Wildtierkontrollbranche zu erfüllen. Huot sagte, dass diese Falle bei Hausbesitzern nicht ganz so häufig ist wie bei den anderen, aber er beschrieb sie als die sicherste der drei, da sie vollständig unter der Erdoberfläche liegt und sehr effektiv ist, da sie direkt in den Tunnel eines Maulwurfs führt.

Es gibt zwei Hauptgründe, warum Hausbesitzer Maulwürfe nicht mit Fallen fangen, sagte Huot. Das erste ist, dass sie die Falle immer an der falschen Stelle platzieren. "Um effektiv zu sein, müssen Fallen in den Wandertunneln platziert werden, die die längsten und geradesten Tunnel sind", sagte Huot. Das zweite, sagte er, ist, dass Hausbesitzer normalerweise nur eine Falle aufstellen, während professionelle Wildtierkontrollspezialisten viele aufstellen werden.

Maulwürfe Nahrungsquellen

Ob Sie es glauben oder nicht, wenn Sie Maulwürfe haben, dann deshalb, weil in Ihrem Rasen unter der Erde etwas Gutes los ist: Regenwürmer. "Regenwürmer sind die Hauptnahrungsquelle für Maulwürfe", sagte Huot. "Solange es in einem Rasen eine Fülle von Regenwürmern gibt, ist dies ein Ziel für Maulwürfe. Da Regenwürmer jedoch für einen Rasen von Vorteil sind, sollten Sie niemals versuchen, sie auszurotten."

Maulwürfe lieben es, Regenwürmer zu essen, aber ihre Ernährung kann auch viele Maden enthalten. (Foto: Cezary Korkosz / Shutterstock)

Maulwürfe, die Insektenfresser sind, fressen auch Insekten wie Ameisen und bestimmte Käferlarven, die allgemein als Maden bekannt sind. Huot glaubt, dass dies zu einem Missverständnis unter Hausbesitzern geführt hat, das dazu führen kann, dass die Kontrolle der Maulwürfe zum Selbermachen fehlschlägt. "Es gibt eine weit verbreitete Vorstellung unter Verbrauchern, dass eine Madenbekämpfungsbehandlung für ihren Rasen ihr Maulwurfproblem lösen oder lindern wird", sagte Huot. "Die Annahme ist, dass, wenn Sie die Maden loswerden, die Maulwürfe gehen. Meine Behauptung ist, dass während eine Madenbekämpfungsbehandlung oder ein Madenbekämpfungsprogramm vielleicht dem Rasen zugute kommt, die Maulwürfe immer noch glücklich und fett leben, weil ihre Nahrungsquelle Nr. 1 ist Regenwürmer! "

Mit anderen Worten, der Versuch, die Nahrungsquelle der Maulwürfe zu kontrollieren, ist aufgrund der unterschiedlichen Ernährung der Maulwürfe eine schwierige Strategie. Abgesehen von Fallen sind die einzigen anderen Möglichkeiten zum Entfernen von Muttermalen für viele Menschen nicht akzeptabel - Gifte und Chemikalien. Gifte können möglicherweise Kindern und Haustieren sowie Raubtieren, die Maulwürfe fressen, Schaden zufügen, und Chemikalien können nützliche Wildtiere wie Regenwürmer töten oder vertreiben.

Fallen sind die beste DIY-Option, um Maulwürfe loszuwerden, sagte Huot - es sei denn, Sie leben in einem Zustand, in dem Maulwurfsfallen verboten sind. Die meisten Staaten betrachten Maulwurfsfallen als Schädlingsbekämpfungsgeräte, daher sind sie nicht unbedingt wie andere Fallen reguliert. er sagte. Er wies jedoch darauf hin, dass einige Staaten wie Massachusetts keine Falle zulassen, die den Körper eines Tieres erfasst. "Daher gibt es auf dem Markt keine Maulwurfsfalle, die in Massachusetts legal ist", sagte er.

Maulwurfabwehrmittel

Ein solarbetriebener, maulwurfabweisender Dorn verteidigt ein Zwiebelbett. (Foto: Irina Borsuchenko / Shutterstock)

Repellentien sind möglicherweise kein guter Weg, um Ihren Garten von Maulwürfen zu befreien, aber sie können dazu beitragen, dass Maulwürfe zunächst nicht einziehen. Wenn Sie bereits Maulwürfe in einem Teil Ihres Grundstücks haben, können Repellentien Ihnen zumindest dabei helfen, einen wertvollen Abschnitt Ihres Rasens oder Gartens vor Maulwurfshügeln oder Maulwurfstunneln zu schützen.

Rizinusöl ist ein weit verbreitetes Molabwehrmittel, obwohl es einige Streitigkeiten über seine Wirksamkeit gibt. Tests haben laut den Home Guides der San Francisco Chronicle einige Vorteile von Rizinusöl mit östlichen Maulwürfen gezeigt, obwohl es für westliche Maulwürfe keine Beweise gibt. Sie können Rizinusöl-Repellentien in Geschäften kaufen, in der Regel Pellets oder Flüssigkeiten, die Maulwürfe mit einer Mischung aus Rizinusöl und anderen anstößigen Inhaltsstoffen vertreiben sollen. Sie können auch Ihre eigene Version erstellen. Home Guides empfiehlt, 6 Unzen Rizinusöl in 2 Gallonen Wasser zusammen mit 2 Esslöffeln Waschmittel zu mischen. Verwenden Sie etwa ein Sechstel dieser Lösung pro 1.000 Quadratfuß Erde, sprühen Sie, bevor es regnet, oder gießen Sie die Erde danach, um das Einweichen zu erleichtern.

Schallschutzmittel sind eine weitere Option, um zu verhindern, dass Maulwürfe in einen Bereich eindringen. Diese treten häufig in Form von Stacheln auf, die in den Boden geschoben werden, wo ihre Schallschwingungen Maulwürfe abschrecken können. Die Frequenz ist für Menschen nicht hörbar und sollte keine Gefahr für Kinder, Haustiere oder Nichtzieltiere darstellen. Wie bei Rizinusöl geht es hier jedoch mehr um Vorbeugung als um die Beseitigung von Maulwürfen, die sich bereits in Ihrem Garten befinden.

Fakten über Maulwürfe in Ihrem Garten

Die Maulwürfe mit der Sternnase sind leicht an dem einzigartigen "Stern" von 22 Tentakeln im Gesicht zu erkennen. (Foto: Agnieszka Bacal / Shutterstock)

Nachdem Sie nun wissen, wie man Maulwürfe fängt und abwehrt, finden Sie hier einige Fakten über Maulwürfe, die Ihre Bemühungen unterstützen könnten:

  • Sieben Arten von Maulwürfen sind in den Vereinigten Staaten verbreitet, mit Ausnahme einiger Staaten im oberen Mittleren Westen und Westen wie Dakotas, Montana und Wyoming. Verschiedene Arten kommen in verschiedenen Teilen des Landes vor. Die beiden häufigsten sind der östliche Maulwurf (Scalopus aquaricus) und der sternförmige Maulwurf (Condylura cristata). Beide kommen östlich der Rocky Mountains vor. Huot hält es für möglich, dass einige Gebiete des Landes mit milderen Wintern mehr Mol pro Yard haben könnten, da Maulwürfe in diesen Regionen längere Zeiträume für die Nahrungssuche haben würden als in Gebieten mit strengen Wintern.
  • Maulwürfe sind zu drei verschiedenen Tageszeiten am aktivsten: 2-7 Uhr, 23-4 Uhr und 20-11 Uhr. Männer sind im Februar und März aktiver, wenn sie nach empfänglichen Frauen suchen. Andererseits sind Frauen im Mai und Juni aktiver, wenn sie mehr Nahrung benötigen, um ihre Jungen zu stillen.
  • Maulwürfe, die mit einer Geschwindigkeit von ungefähr 18 Fuß pro Stunde graben können, bilden flache Tunnel in der Nähe der Oberfläche und tiefe Tunnel. Die tiefen Tunnel, die sich zwischen zwei Zoll und fünf Fuß unter der Erde befinden können, führen zu Schmutzhaufen auf einem Rasen.
  • Die Anzahl der Hügel ist kein Indikator für die Anzahl der Maulwürfe.
  • Alle Maulwürfe können schwimmen. Der Maulwurf mit der Sternnase ist halbquatisch und bezieht seine Nahrung oft unter Wasser. Mitglieder dieser Art kommen normalerweise in tiefer gelegenen Gebieten in der Nähe von Wasser vor. Tatsächlich können ihre Tunnel in Teiche oder Bäche münden.

Anmerkung des Herausgebers: Diese Geschichte wurde aktualisiert, seit sie im April 2015 erstmals veröffentlicht wurde.

Ähnlicher Artikel