Wie Sie das Beste aus einem winzigen Garten herausholen können

In der heutigen überfüllten städtischen Umgebung haben viele Menschen, die Pflanzen lieben, keinen weitläufigen Garten. Wenn Sie ein Pflanzenliebhaber sind, aber nur wenig Platz zum Arbeiten haben, beneiden Sie nicht diejenigen mit großen Gärten. Holen Sie sich gleich!

Nehmen Sie Ihren winzigen Raum und nutzen Sie ihn, um interessante Punkte zu schaffen, in denen Pflanzen mit auffälligem Laub und schönen Blumen immer aus der Nähe und nicht aus der Ferne betrachtet und genossen werden können. Sie können dies buchstäblich von Grund auf tun - von Bodendeckern über kleine Sträucher und Bäume, die in die Größe Ihres Gartens passen, bis hin zu Kletterpflanzen, die an Gittern und Wänden haften. Und weil Sie wenig Platz haben, werden die Kosten für die Pflanzen das Haushaltsbudget nicht sprengen.

Julie Hollingsworth Hogg, leitende Gärtnerin im Atlanta Botanical Garden, die sich selbst als eine sehr einfache Gärtnerin bezeichnet, hat einige Ideen, wie Sie einen Briefmarkenhof, eine Terrasse, ein Dach oder sogar eine Fensterbox in einen Gartenbauhimmel auf Erden verwandeln können.

Vor dem Pflanzen empfiehlt Hogg jedoch, dass Sie an den Boden denken und ihn ändern, um ein starkes Pflanzenwachstum zu fördern. "Ich glaube fest an die Kraft des guten Schmutzes und an einen guten Ort, an dem die Dinge wachsen können", sagte sie. "Ich kompostiere zu Hause und empfehle es jedem, der im Garten arbeitet." Wenn Ihr Boden fertig ist, egal ob er mit Kompost oder einer hochwertigen Pflanzmischung gemischt ist, die Sie in einem örtlichen Kindergarten gekauft haben, können Sie mit dem Pflanzen beginnen.

Befolgen Sie nur die goldene Regel der Gartenarbeit auf kleinem Raum: Da sich die Pflanzen in der Nähe Ihres Hauses befinden, wählen Sie unbedingt die Art, die Ihnen am Herzen liegt. Hier sind einige Vorschläge von Hogg, die Pflanzen berücksichtigen sollten.

Der Prunus persica 'Bonanza' ist ein kleiner, aber mächtiger Farbtupfer für sehr sonnige Gebiete (Foto: Innocenti & Mangoni Piante / YouTube)

Kleine Bäume und Sträucher

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für kleine Bäume oder Sträucher, die im Maßstab von kleinen Höfen gut funktionieren oder sogar in Behältern gepflanzt werden können. Wie immer bestimmt die Menge an Sonne, welche Pflanzen für Ihre Situation am besten geeignet sind. Japanische Ahornbäume eignen sich gut für Höfe oder Terrassen, die teils Sonne bis teils Schatten erhalten, da sie mit ihrer interessanten Form und den oft brillanten Frühlings- und Herbstfarben einen großen Schwerpunkt bilden. Acer palmatum "Crimson Queen" oder Acer palmatum "Beni Maiko" sind nur einige Sorten, die sehr gut funktionieren würden. Wenn Ihre Region volle Sonne erhält, betrachten Sie den Zwergpfirsichbaum Prunus persica "Bonanza". Seine schönen Frühlingsblüten werden einen kleinen Raum erhellen.

Wenn Sie einen immergrünen Look bevorzugen, ziehen Sie einen Strauch wie Loropetalum chinense var in Betracht. Rubrum "Shang-lo" (chinesische Randblume). Das Laub ist burgunderrot - nicht grün - und es bleibt auch bei der Reife klein. Für viele Blüten bietet der Schmetterlingsstrauch Buddleja "Lilac Chip" nicht nur eine längere Blumenshow, sondern wächst auch nur bis 18 Zoll. Ein weiterer blühender Strauch, der klein bleibt, ist Rhododendron "Conlef" Autumn Cheer. Für Hortensienliebhaber ist es schwer, die großen Blüten von Hydrangea macrophylla "Mini Penny" zu schlagen. Diese kompakte Hortensie ist eine wunderbare Wahl für einen Behälter, eine niedrig blühende Hecke oder als Highlight in einem blühenden Rand. Wie bei vielen Hortensien neigen die Blüten dazu, blau zu sein, wenn sie in sauren Böden gepflanzt werden, und rosa in alkalischeren Böden.

Der Canna 'Pink Sunburst' ist eine helle, aber kleine Pflanze, die sich perfekt für einen kleinen Garten eignet. (Foto: Pat Rick / YouTube)

Der tropische Look

Wenn Ihr Geschmack im tropischen Look liegt, gibt es eine ausgezeichnete Auswahl für Farbe und Textur. Einige Cannas zum Beispiel bleiben kurz. Zwei, die auf kleinem Raum gut abschneiden würden, sind Canna "Lemon Punch" und Canna "Pink Sunburst". Einige der Elefantenohren bleiben klein. Colocasia esculenta "Blue Hawaii" zum Beispiel erreicht nur etwa 30 Zoll. Gleiches gilt für einige der Taufen. Baptisia "Grape Taffy" ist eine andere Pflanze, die nur etwa 30 Zoll erreicht, was eine perfekte Größe für einen kleinen Garten ist. Baptisias sind eine jener Pflanzen, die nach der Blüte immer mehr Interesse wecken. Bei Taufen finden manche Menschen die Samenschale genauso interessant wie die Blume.

Delosperma ist wie die hier gezeigten 'Fire Spinners' eine gute Bodendeckerpflanze, die viel Sonne bekommt. (Foto: Scott Akerman / flickr)

Bodendecker

Ein Vorteil eines winzigen Gartens ist, dass Bodendecker, die in einer großen Landschaft verloren gehen könnten, die Möglichkeit haben, ihre Blumen, Formen und unzähligen Texturen in einem kleinen Garten zu zeigen. Wenn Sie volle Sonne und gute Drainage haben, ziehen Sie Delosperma oder Eispflanze in Betracht. Wenn Ihr kleiner Garten teilweise von Sonne bis Schatten beschattet ist, sollten Sie das dunkelgrüne Zwergmondo-Gras Ophiopogon japonicus "Gyoku Ryu" in Betracht ziehen.

Der Stern von Persien ( Allium cristophii ) bringt einen Hauch von Purpur in Ihren Garten. (Foto: jaja / Shutterstock)

Glühbirnen

Zwiebeln treffen auch eine gute Wahl, weil ihre Farbe und oft ungewöhnliche Blumen ein "Wow!" Faktor zu kleinen Räumen. Weniger bekannte Narzissen (Narzissen) werden ein Frühlingsgespräch beginnen, aber es gibt viele Zwiebeln, die auch in anderen Jahreszeiten blühen. Schöne und ungewöhnliche Sommerzwiebeln sind Allium cristophii (Stern von Persien) oder A. giganteum (Riesenzwiebel), Hymenocallis "Sulphur Queen", Lycoris radiata (rote Spinnenlilie) oder L. squagimera (Auferstehungslilie).

Ihr Garten ist nicht auf den Boden beschränkt. Denken Sie an Pflanzen, die an der Seite einer Struktur wachsen können. (Foto: LepoRello / Wikimedia Commons)

Vertikale Räume

Vergessen Sie nicht, die vertikalen Räume an Ihren Wänden zu nutzen, während Sie an die schönen Pflanzen zu Ihren Füßen denken. Sie können einen vertikalen Raum mit einem Gitter erstellen. Blühende Reben wie das duftende Lonicera periclymenum "Scentsation" mit seinen wunderschönen gelben Blüten oder eine der Clematis sind wunderschöne Kletterpflanzen. Ein weiterer Kletterer sind scharlachrote Prunkbohnen. Sie produzieren eine schöne rote Blume, gefolgt von einer schönen hängenden und interessanten Bohnenschale.

Ein Wort der Vorsicht, wenn Sie einen Wandgarten in einem botanischen Garten sehen und inspiriert sind, wachsende Pflanzen an einer Außenwand Ihres Hauses zu replizieren: Dies kann sehr schwierig sein. Sie müssen nicht nur die richtigen Pflanzen auswählen, um in Ihrer jeweiligen Umgebung zu überleben, sondern sie auch richtig gießen. Hausbesitzer finden es oft leicht genug, Pflanzen im Boden mit schlechten Bewässerungsgewohnheiten abzutöten. Die Aufrechterhaltung eines angemessenen Feuchtigkeitsgehalts in einem Wandgarten ist noch schwieriger als in der Bodenkultur. Das erfordert zwei Dinge, die den meisten Hausbesitzern fehlen: Fachwissen und Zeit. In botanischen Gärten gibt es professionelle Gärtner, die Wandgestaltungen erstellen und verstehen, welche Pflanzen bei unterschiedlichen Expositionen an der Wand überleben. Sie überprüfen und überprüfen auch häufig den Feuchtigkeitsgehalt. Aus diesen Gründen sind Wandgärten wahrscheinlich jenseits des Rahmens aller außer den erfahrensten Hausgärtnern, die auch viel Freizeit haben.

Zusätzlich zu Weinpflanzen besteht eine andere Möglichkeit, eine Wand zu verkleiden, darin, eine Pflanze dagegen zu spalieren. Espalier ist die Kunst, eine Pflanze so zu beschneiden, dass ihre Zweige horizontal entlang einer Wand oder vertikal über einen hohen Raum verlaufen. Fast jeder kleinwüchsige Baum - kleinblättrige Magnolien und Obstbäume sind nur zwei Beispiele - kann spaliert und zu einem großen Mittelpunkt gemacht werden. Bitten Sie einen der Züchter in Ihrem örtlichen Kindergarten, Ihnen bei der Auswahl einer Pflanze zu helfen, die die frühen Verzweigungseigenschaften aufweist, die in Ihren Raum hineinwachsen und in Ihrer Exposition gedeihen.

Kriechender Thymian ist aufgrund seines angenehmen Duftes eine gute Wahl, um zwischen Trittsteinen zu kultivieren. (Foto: Oroch / Shutterstock)

Essbares

Vergessen Sie nicht, Lebensmittel in Ihren kleinen Raum zu mischen. Petersilie, Thymian und andere Kräuter verleihen Rändern und Beeten interessante Farben und Texturen. Kriechender Thymian ( Thymus serpyllum ) ist auch eine gute Wahl, um zwischen Trittsteinen zu pflanzen, da der Fußgängerverkehr einen wunderbaren Duft aus den Pflanzenölen freisetzt. Zwergobstbäume und blühende Sträucher wie Blaubeeren und Erdbeeren, die als Bodendecker in einem sonnigen Gebiet gepflanzt werden, sind weitere Beispiele für Lebensmittel, mit denen Sie eine gesunde Rendite für Ihre Garteninvestition erzielen.

Blaue nachlaufende Lobelien, die hier mit mehreren anderen Pflanzen abgebildet sind, sehen in Fensterkästen großartig aus. (Foto: Martina Ebel / Shutterstock)

Fensterboxen

Fensterboxen sind ein großartiger Ort, um saisonale Farbtupfer hinzuzufügen. Wenn Sie eine sonnige Witwe haben, fügen Sie Ihrer Fensterbox Interesse mit nachlaufenden Blütenpflanzen hinzu, die Blüten über die Seiten kaskadieren lassen. In einigen Fällen und mit guter Sorgfalt können die Blumen den Behälter sogar vollständig verbergen. Eine ausgezeichnete Wahl für nachlaufende und blühende Sommer-Jahrbücher sind Petunien, Millionen Glocken ( Calibrachoa ), Lobelia erinus (nachlaufende Lobelien), die in Blüten von Weiß, Blau und Lila erhältlich sind, und Papageienschnabel ( Lotus berthelotii ). Für Kisten in schattigen Bereichen sind Vincas und Efeu beliebte Nachlaufoptionen, da sie über die Ränder gelangen und in die Luft fallen können.

Für Fensterkästen - und auch für Behälter - empfiehlt Hogg ein Produkt, von dem sie sagt, dass es dem durchschnittlichen (etwas vergesslichen) Hausbesitzer zugute kommen könnte. Das ist Miracle-gro Moisture Control Potting Soil. "Dies ist etwas, das ich zu Hause für die Töpfe benutze, von denen ich weiß, dass ich sie wahrscheinlich vernachlässigen werde!" Sagt Hogg. "Es hilft mir wirklich, meine eigenen Pflanzen nicht zu töten."

Viele der von Hogg empfohlenen Pflanzen sind in örtlichen Gartencentern erhältlich. Wenn Sie diese oder andere lokal nicht finden können, finden Sie hier einige Versandhandelsquellen, einschließlich Brent und Becky's und Plant Delights Nursery.

Eine weitere Ressource sind Kurse in Container-Gartenarbeit, die Grundlagen des Spaliers oder die Bewältigung anderer Herausforderungen im Gartenbau auf kleinem Raum. Gartenclubs und öffentliche Gärten bieten häufig Kurse in diesen und anderen Bereichen an. Erkundigen Sie sich bei den Clubs und Gärten in Ihrer Nähe nach Kursen, die Ihnen helfen, Ihren kleinen Raum zu verschönern.

Ähnlicher Artikel