Wie man Stubenfliegen auf natürliche Weise loswird

Der Gedanke, Fliegen zu töten, macht mich aus irgendeinem Grund fertig. Ich habe keine Probleme, andere Insekten in meinem Haus zu töten (außer Höhlengrillen), aber ich kann einfach keine Fliege töten.

Glücklicherweise habe ich ein paar Tricks gefunden, um lästige Stubenfliegen auf natürliche Weise loszuwerden, was jetzt in meinem Haus besonders wichtig ist, da wir Fenster und Türen so weit wie möglich offen halten möchten.

Eine abtrünnige Fliege, die ihren Weg ins Innere findet, kann zu einem Befall führen. Vertrau mir, ich weiß. Ich habe einmal eine Fliege aus meiner Küche in meine Garage gejagt und die Tür geschlossen. Es stellte sich heraus, dass meine kleine Freundin schwanger war und bald eine ganze Reihe neugeborener Fliegen zur Welt brachte, die sich irgendwo zwischen den Fahrrädern und dem Gewicht meines Mannes niederließen. Brutto.

Fliegen nerven nicht nur; Sie könnten auch gefährlich sein. Fliegen können Krankheiten wie Shigella, Salmonella und E. coli übertragen. Sie wissen, wie Sie früher beim Familiengrill Fliegen von Ihrem Burger scheuchten und dann Ihren ersten Bissen nehmen? Vielleicht möchten Sie das nicht mehr tun. Fliegen erbrechen auch Ihr Futter, bevor sie versuchen, es zu verzehren.

Wie kann man lästige Stubenfliegen loswerden, ohne sie albern zu schlagen? Weiter lesen.

Es gibt viele Möglichkeiten, mit einer gewöhnlichen Stubenfliege umzugehen. (Foto: Ian Kirk / Wikimedia Commons)

Das erste, was Sie tun können, wenn Sie ein Stubenfliegenproblem haben, ist, ein Flypaper aufzustellen. Sie können dieses Zeug in den meisten Lebensmittelgeschäften abholen oder selbst herstellen. Unabhängig davon, wie Sie es beschaffen möchten, ist Fliegenpapier ein todsicherer Weg, um Fliegen zu fangen.

Sie können auch versuchen, eine Fliegenfalle herzustellen. Wir haben diesen Trick die ganze Zeit im Sommercamp angewendet und es schien ziemlich gut zu funktionieren. Finden Sie einfach ein Glas, etwas Zuckerwasser und einen Papiertrichter. Gießen Sie das Zuckerwasser in das Glas und stellen Sie den Trichter mit der breiten Seite nach oben oben in das Glas. Die Fliegen riechen die Flüssigkeit, fühlen sich von ihrem süßen Duft angezogen und fliegen über den Trichter in das Glas. Einmal drin, werden sie nicht herausfinden können, wie sie herausfliegen sollen.

Als wir letztes Jahr die Fliegengärtnerei in unserer Garage beziehen ließen, riefen wir schließlich unsere Firma für grüne Schädlingsbekämpfung an, um uns bei dem Problem zu helfen. Sie hängten einen Beutel mit Gift an die Decke der Garage und gaben ein paar Tropfen Wasser hinein, um die Zutaten zu aktivieren. In nur wenigen Stunden flogen die Fliegen in die Tasche und fingen an ... nun, sie fielen wie Fliegen.

Nicht alle sind sich einig, ob Säcke mit Wasser Fliegen wirklich abwehren können. (Foto: Alessandro Zocc / Shutterstock)

Sobald Sie den Fliegenbefall behoben haben, möchten Sie verhindern, dass Fliegen zurückkehren. Sie können versuchen, einen versiegelten Beutel mit Wasser über einer offenen Tür oder in der Nähe einer Terrasse oder eines anderen Ortes aufzuhängen, an dem sich Fliegen versammeln, um Fliegen in Schach zu halten. Dies ist eine beliebte Methode zur Abwehr von Fliegen, angeblich weil das gebrochene Licht Fliegen verwirrt oder desorientiert, wenn es auf ihre Facettenaugen trifft. Es gibt jedoch nicht viele harte Beweise dafür, dass diese Strategie funktioniert, und einige Leute behaupten, sie entlarvt zu haben. Die Fact-Checking-Site Snopes klassifiziert es als "unbewiesen". Trotzdem schwören viele Menschen darauf, manchmal mit dem zusätzlichen Schritt von Pennys, die im Wasser hängen.

Wenn das nicht funktioniert, haben Sie zumindest einige neue Techniken, mit denen Sie Fliegen loswerden können, sobald sie erscheinen. Viel Glück!

Ähnlicher Artikel