Wie man fast das ganze Jahr über Azaleen anbaut

Im Süden leben? Liebe Azaleen? Möchten Sie acht aufeinanderfolgende Monate lang blühende Azaleen genießen und nicht nur einige Wochen im Frühjahr? Sie können dies tun, indem Sie eine Kombination aus einheimischen Azaleen und immergrünen Arten anbauen. Aber zuerst hilft es, ein wenig über die verschiedenen Arten von Azaleen zu wissen.

Immergrüne Azaleen gelten als einer der kultigsten frühlingsblühenden südlichen Sträucher. Es mag überraschen, aber diese gewöhnlichen Pflanzen, die eine so spektakuläre Show zeigen, kommen nicht aus dem Süden - sie kommen aus Asien. Vor etwa 20 Jahren wurde auch eine neue Art von Azalee im Handel erhältlich, die von traditionellen Gärtnern, die die Rolle der Azalee bei der Erklärung des Frühlingsbeginns schätzten, nicht ganz begrüßt wurde. Encore Azaleen sind ein immergrüner Typ, der im Frühling, aber auch im Spätsommer oder Herbst blüht.

Währenddessen lauern im Hintergrund praktisch unbemerkt Azaleen der amerikanischen Ureinwohner, die auf natürliche Weise das Gleiche leisten. Diese Azaleen - von denen fast alle im Südosten der USA beheimatet sind - haben eine Blütezeit von Frühling bis Herbst.

Durch den Anbau einer Kombination aus immergrünen Pflanzen, einschließlich der Encores, und einheimischen Azaleen können von März bis Oktober eine oder mehrere Azaleen blühen, oder länger, wenn Sie im tiefen Süden leben.

Eine Verlängerung der Blütezeit in Gärten über die immer erwartete Frühjahrsspülung hinaus erfordert jedoch Ausdauer und ein wenig geografisches Glück. Sie benötigen Ausdauer, da die Baumschulen im Einzelhandel in der Regel keine Azaleen der amerikanischen Ureinwohner führen. Sie finden sie höchstwahrscheinlich in Fachgärtnereien, beim Verkauf lokaler Pflanzenclubs, beim Verkauf lokaler Azaleenclubs oder bei einer Online-Suche. Das erfordert natürlich mehr Arbeit als das Fahren zum nächsten Gartencenter oder Laden. Sie brauchen auch geografisches Glück, denn Sie müssen in einem Gebiet mit einer längeren Vegetationsperiode leben - denken Sie an das südöstliche Piemont und den tiefen Süden. Obwohl einige Azaleen in den kühleren Klimazonen höherer Lagen in den Appalachen beheimatet sind und einheimische Azaleen in nördlichen Gärten angebaut werden können, sind die Vegetationsperioden in diesen Gebieten zu kurz, um Azaleen in die kurzen Tage und kühlen Herbstnächte zu blühen.

Wenn Sie das Glück haben, dort zu leben, wo Sie einen frühen Frühling und gemäßigte Temperaturen haben, die bis in den Oktober - oder sogar November und möglicherweise Dezember im tiefen Süden - andauern, finden Sie hier einen Leitfaden, um zu verstehen, warum immergrüne Azaleen leichter verfügbar sind als Einheimische Kaufen Sie die Eingeborenen und wie Sie die verschiedenen Arten kombinieren, um Azaleen von Frühling bis Herbst oder sogar in den Ferien ununterbrochen in voller Blüte zu haben. Es basiert auf Ratschlägen von Carol Robacker, einer Forscherin für Züchtung und Genetik von Landschaftspflanzen an der University of Georgia, dem Griffin Campus, und einem Blütenkalender für einheimische Azaleen auf der Website der Azalea Society of America.

Immergrüne gegen einheimische Azaleen

Encore-Azaleen wie der Autumn Rogue sind bei Hausgärtnern wegen ihrer Winterhärte und ihrer zusätzlichen Blüten spät in der Vegetationsperiode beliebt. (Foto: Encore Azalea)

Immergrüne Sorten sind leicht verfügbar, da Großhändler sie schnell und einfach vermehren und auf eine verkaufsfähige Größe bringen können. Sie sind für Hausbesitzer kostengünstig zu kaufen und für sie einfach zu züchten. Noch wichtiger aus Sicht des Hausbesitzers ist, dass sie hervorragende Grundpflanzen sind, da sie relativ klein bleiben und im Winter ihre Blätter nicht verlieren.

Die Encore-Typen verlängern die Azaleen-Verkaufssaison für Einzelhändler und geben Hausbesitzern einen zusätzlichen Knall für ihr Geld, da die Pflanzen im Sommer eine "Zugabe" von sporadischen Blüten produzieren und im Herbst stark blühen. Ein zusätzlicher Vorteil der Encore-Sorten besteht darin, dass die 29 Sorten von Encore-Azaleen eine höhere Resistenz gegen Insektenschädlinge aufweisen als herkömmliche Azaleen, in voller Sonne gezüchtet werden können (während die meisten immergrünen Arten schattigere Bedingungen bevorzugen) und je nach Universität Versuche sind im Mittleren Westen und Nordosten winterhart.

Anders sieht es bei den 17 Arten einheimischer Azaleen aus, von denen 15 im Südosten wachsen. Sie haben weder im Kindergartenhandel noch bei Hausbesitzern das gleiche Interesse wie Evergreens. Das liegt daran, dass sie sich in mehreren wesentlichen Punkten von den Evergreens unterscheiden. Einheimische sind für Großhändler schwieriger zu verwurzeln als die asiatischen Sorten, wachsen langsamer zu einer verkaufsfähigen Größe und kosten daher mehr als immergrüne Pflanzen in Einzelhandelsgeschäften, die sie möglicherweise führen. Manchmal kann es für Hausbesitzer eine Herausforderung sein, sich zu etablieren, sie sind alle laubabwerfend und neigen dazu, zu großen Sträuchern oder kleinen Bäumen zu wachsen. Die letzten beiden Merkmale bedeuten, dass sie keine Grundpflanzen sind, was ihre Beliebtheit bei Hausbesitzern und damit im Baumschulhandel eingeschränkt hat.

Das Masters-Turnier in Augusta, Georgia, ist bekannt für seine spektakulären, aber traditionellen Azaleen-Displays. (Foto: Harry How / Getty Images)

Positiv zu vermerken ist, dass einheimische Azaleen eine größere Farbpalette aufweisen, insbesondere Gelb und Orange, als die rosa, weißen und roten Blüten der asiatischen Arten. "Es gibt einen Versuch, diese Farben in die immergrünen Azaleen zu bringen, aber das haben wir noch nicht gesehen", sagte Robacker. "Wer eine gelbe immergrüne Azalee bekommt, würde ein paar davon verkaufen."

Sie fragen sich vielleicht, warum der Kindergartenhandel keine Evergreens und Eingeborenen gezüchtet hat. Tatsächlich haben einige es versucht, sagte Robacker, insbesondere um eine gelbe Blume zu bekommen. "Die laubwechselnden US-Ureinwohner kommen einfach nicht gut zu den Evergreens", sagte Robacker. "Sie mögen alle Rhododendren sein, aber sie sind einfach zu unterschiedlich." Die Ureinwohner des Südostens kreuzen sich jedoch gut. In der Tat, sagte Robacker, wo Artenbereiche überlappen, ist es häufiger, eine natürliche Hybride in freier Wildbahn zu finden als eine gerade Art.

Wenn Sie bereit sind, die "Azaleen-Herausforderung" anzunehmen, finden Sie hier einen Kalender für den Anbau immergrüner und einheimischer Azaleen, damit diese ihre Blüten von Frühling bis Herbst oder möglicherweise sogar später genießen können.

Frühlingsblühende Azaleen (März-April)

Die orangefarbene Blüte der Florida-Azalee ist eine erstaunliche Abkehr von der typischen roten, rosa oder weißen Blüte der meisten Azaleen. (Foto: Ezra SF / Wikimedia Commons)

Wenn Sie mit den Evergreens beginnen, sollten Sie eine oder mehrere der frühlingsblühenden Eingeborenen ergänzen, darunter:

  • Hoary Azalee ( R. canescens ) - Rosa bis weiß und einer der am leichtesten verfügbaren U-Ureinwohner.
  • Florida Azalea ( R. austrinum ) - Gelb bis orange, duftend.
  • Pinkshell Azalee ( R. vaseyi ) - Pink bis weiß.
  • Oconee Azalea ( R. flammeum ) - Orange bis rot. Blumen können bis in den Mai dauern.
  • Alabama Azalee ( R. alabamense ) - Weiß. Blumen können bis in den Mai dauern.
  • Küstenazalee ( R. atlanticum ) - Weiß bis rosa. Blumen können bis in den Mai dauern.
  • Pinxterflower ( R. periclymenoides ) - Rosa bis weiß. Blumen können bis in den Mai dauern.

Spätfrühling bis Frühsommer blühende Azaleen (Mai-Juni)

Die süße Azalee stammt aus den USA und kann während der Hundetage im Sommer blühen. (Foto: Mason Brock / Wikimedia Commons)

Um Ihre Chance zu maximieren, Azaleen im späten Frühling und Frühsommer zu blühen, müssen Sie Ihrem Garten einige der US-Ureinwohner hinzufügen.

Die Eingeborenen, die im späten Frühling und Frühsommer blühen, sind:

  • Mai Weiße Azalee ( R. eastmanii ) - Weiß mit gelbem Fleck. Duftend.
  • Red Hills Azalea ( R. colemanii ) - Weiß oder rosa, kann aber in seltenen Fällen gelb sein oder einen gelben Fleck aufweisen. Duftend.
  • Roseshell Azalea ( R. prinophyllum ) - Diese Azalee stammt aus großen Höhen und ist anderswo schwer zu züchten.
  • Sumpfazalee ( R. viscosum ; auch als R. serrulatum bekannt ) - Weiß. Duftend.
  • Flame Azalea ( R. calendulaceum ) - Meist orange bis rot, aber mit gelb blühenden Formen.
  • Cumberland Azalea ( R. cumberlandense ) - Orangerot. Blüht bis in den Juli hinein, ist aber ein cooler Züchter. In niedrigen Lagen kann es im Süden nicht blühen.
  • Süße Azalee ( R. arborescens ) - Weiß. Duftend. Blumen können bis in den August dauern.
  • Plumleaf Azalea ( R. prunifolium ) - Rot bis Orange. Blüht schon Ende Juni. Die Blüten können bis in den September hinein reichen.

Das größte Problem, auf das Sie stoßen könnten, sagte Robacker, ist das Ende des Zeitraums, in dem die Sommerhitze einsetzt. Zwischen dem Ende der späten Frühlingsblüher und dem sommerblühenden Pflaumenblatt könne eine Lücke bestehen Aalea ( R. prunifolium ) blüht ab Ende Juni. Einige Züchter haben versucht, diese Lücke zu schließen, indem sie früh- und spätblühende Eingeborene züchteten. Suchen Sie nach diesen Kreuzen in dieser Gruppe:

  • R. prunifolium x R. canescens - blüht Ende Mai bis Juni
  • R. serrulatum x R. canescens - blüht Ende Mai bis Anfang Juni
  • R. flammeum x R. prunifolium - blüht Ende Mai bis Ende Juni

Sommer- und Herbstblühende Azaleen (Juli-Oktober)

"Encore-Azaleen sind auch sehr nützlich, um die Lücke in der Sommerblüte zu schließen, da viele ihre Frühlingsblüte ab Juli mit sporadischen Blütenausbrüchen verfolgen und bis zu ihrer starken Herbstblüte aufbauen werden", sagte Keith Winger, Verkaufsleiter bei Tom Dodd Nurseries in Semmes. Alabama. "Der Herbst ist definitiv ihre schwerste Blütezeit", fügte er hinzu. "Sie werden weiter blühen, bis es richtig kalt wird. Ein paar Fröste setzen sie nicht viel zurück." In Semmes zum Beispiel sagte Winger, Encore-Sorten wie Amethyst und Sundance (werden sogar bis in den Dezember hinein blühen, wenn die Temperaturen mild bleiben.

Ein frühlingsblühender US-Amerikaner, "Windsor Buttercup", kann auch im Herbst wieder blühen, sagte Robacker. Leider führt dies im Frühjahr zu weniger Blüten an den Pflanzen. Neben R. prunifolium ist der letzte Eingeborene, der im Sommer mit Blüten beginnt, die bis in den Herbst hinein blühen können:

  • Hängematte Süße Azalee ( Rhododendron viscosum var. Serrulatum ) - Eine spät blühende Form von R. viscosum, einer variablen Art. Weiß. Duftend.

Einheimische Azaleen und Geschichte verbinden

Die 'Admiral Semmes'-Azaleen werden eine Reihe von Blüten produzieren, die wie Honig aussehen. (Foto: Dodd & Dodd Nurseries)

Wenn Sie die Geschichte des Südens genießen, können Sie dieses Interesse und die Liebe zu Azaleen in der "Confederate Series" kombinieren, einer Gruppe frühlingsblühender Eingeborener mit großen Blumen, die nach einigen der bekanntesten Männer benannt sind, die im Süden für den Süden gekämpft haben Bürgerkrieg. Getreu ihrem Namensvetter gedeihen diese Azaleen in der Sommerhitze und -feuchtigkeit des Südens. Alle sollten im Halbschatten gepflanzt werden, wo es eine gute Drainage gibt. Die Gruppe umfasst 11 Sorten. Hier sind fünf der bekanntesten:

  • Admiral Semmes. Die schimmelresistenten Pflanzen bilden einen 5 x 5 Fuß großen Strauch und produzieren viele Gruppen von großen und extrem duftenden, geißblattartigen, gelben Blüten. Raphael Semmes ist am besten als Kapitän der CSS Semmes bekannt, der berühmtesten Raider der Konföderierten. Er hält immer noch den Rekord für die Anzahl der versenkten feindlichen Schiffe - 65.
  • Nathan Bedford Forrest. Die Pflanzen produzieren leuchtend orangefarbene Blüten. Forrest war einer der mutigsten, aber polarisierendsten Kommandeure des Südens. Nach dem Krieg war er mit der Gründung des Ku Klux Klan verbunden und wurde dessen erster Großzauberer, obwohl er sich später von der Gruppe distanzierte.
  • JEB Stuart. Diese Pflanzen produzieren rosa Blüten. General James Ewell Brown Stuart, wegen seiner Initialen als Jeb bekannt, diente unter Thomas "Stonewall" Jackson. Er kam spät zu der entscheidenden Schlacht von Gettysburg, die unter Historikern immer noch Gegenstand von Debatten und Kontroversen ist.
  • Stonewall Jackson. Dies ist eine üppige und duftende Blüte, die große Gruppen orangeroter Blüten hervorbringt. Thomas Jonathan "Stonewall" Jackson war nach General Robert E. Lee der bekannteste Befehlshaber der Konföderierten.
  • Robert E. Lee. Diese Azalee bringt große, sehr leuchtend rötliche Blüten hervor. Lee war ein amerikanischer General, der ein Angebot eines Oberkommandos in der Unionsarmee ablehnte, als Virginia aus der Union austrat. Er wurde Kommandeur der Armee von Nord-Virginia.

Wie man einheimische Azaleen anbaut

Pinkshell Azaleen sind eine frühlingsblühende einheimische Sorte. Während die Eingeborenen ein wenig zusätzliche Arbeit benötigen, um sich zu etablieren, sind sie danach leicht zu pflegen. (Foto: Col Ford und Natasha de Vere / Wikimedia Commons)

"Die Auswahl der Website ist wirklich wichtig", sagte Robacker. "Dies sind keine Grundpflanzen", fügte sie hinzu. "Sie sind in der Landschaft eher unterbewusst." Das heißt, sie bevorzugen den Halbschatten des gefleckten Lichts, der durch den Baldachin der nahe gelegenen höheren Laubbäume fällt.

Sie können sie in voller Sonne wachsen lassen, wenn dies Ihre einzige oder die beste Option für Ihre Landschaft ist. Aber das wird ihre Architektur verändern. "Sie werden viel schwerer blühen und viel dicker werden als ihre oft natürlichere offene Form, wenn sie unter höheren Bäumen wachsen", sagte sie. Aber das wird ein anderes Problem darstellen. "Du musst sie wie verrückt gießen", riet sie. Umgekehrt, fügte sie hinzu, stellen Sie sie nicht in zu viel Schatten, sonst bekommen sie nicht genug Sonnenlicht, um zu blühen.

Wenn Sie sie aus dem Topf nehmen, pflanzen Sie sie etwas hoch, was bedeutet, dass der Boden aus dem Topf etwas über dem Boden liegen sollte, auf dem Sie sie pflanzen. "Was auch immer Sie tun, pflanzen Sie sie nicht so, dass der Topfboden unter dem Boden liegt. Mulchen Sie sie, weil Sie den Boden um sie herum feucht halten möchten. Gießen Sie sie in den ersten Jahren gut."

Während die Eingeborenen schwieriger zu etablieren sind als Evergreens, kann man sie, sobald sie etabliert sind, fast ignorieren, sagte Robacker. Zu diesem Zeitpunkt sind sie tatsächlich leicht zu züchten, sie wachsen nur langsam. Das meiste, was sie wirklich zu brauchen scheinen, sagte sie, ist, dass Sie sie während der Dürre gießen. Achten Sie auch darauf, dass Sie keinen Kalk darauf geben, sagte Robacker. Kalk "versüßt" den Boden und Azaleen bevorzugen einen sauren Boden.

Einheimische Azaleen werden nicht nur wegen ihrer Blüten, sondern auch wegen ihrer natürlichen Form geschätzt und benötigen nicht viel Schnitt. Das einzige Mal, dass sie beschnitten werden müssen, ist, wenn sie sich aus dem Bereich heraus erstrecken, in dem Sie sie gepflanzt haben, und ihre Zweige anfangen, ein Problem zu werden. Selbst dann, sagte sie, werden sie wahrscheinlich nur einen leichten Schnitt brauchen. Aber, betonte sie, tun Sie dies, nachdem sie geblüht haben und bevor sie Blütenknospen für das nächste Jahr gebildet haben. Einheimische Azaleen bilden ihre Knospen auf altem Holz, fügte sie hinzu. Beschneiden Sie sie auch in der Kategorie "Was auch immer Sie tun" nicht zu einem runden Strauch. "Bitte machen Sie keine Fleischbällchen daraus", sagte sie.

Wo man Azaleen findet

"Dies ist ein weiterer Grund, warum Menschen keine (einheimischen Azaleen) in ihren Gärten haben", sagte Robacker. "[Die Baumschulen] haben sie einfach nicht." Eine Liste der Baumschulen, in denen einheimische Azaleen verkauft werden, finden Sie auf der Website der Azalea Society of America. Informieren Sie sich auch über die Verfügbarkeit in speziellen Baumschulen und den Pflanzenverkauf in örtlichen Gemeinschaftsgärten, einheimischen Pflanzengesellschaften, Azaleenclubs und botanischen Gärten.

Ähnlicher Artikel