Wie man ein individuelles Wurstbrett baut

Charcuterie ist ein französisches Wort für ein Geschäft, das Aufschnitt verkauft, ähnlich einem Feinkostgeschäft. Das Wort bezieht sich auch auf das Fleisch, das in einem Wurstwarengeschäft verkauft wird. Diese Fleischsorten können gekocht oder gepökelt werden.

Es macht also Sinn, dass ein Wurstbrett, ein Teller voller Wurstwaren (und manchmal Pastete) und deren Beilagen, seine Wurzeln in diesem französischen Begriff hat. Es enthält oft verschiedene Wurstwaren aus vielen Küchen wie Französisch, Italienisch, Spanisch, Amerikanisch und Deutsch sowie Beilagen, die das Fleisch ergänzen.

Der lustige Aspekt von Wurstbrettern ist, dass sie vollständig an Ihren spezifischen Geschmack angepasst werden können. Um ein Wurstbrett wie ein Profi zu bauen, benötigen Sie bestimmte Elemente, aber es gibt viel Raum für Kreativität und Experimente. Beginnen Sie mit diesen Grundelementen und legen Sie dann Ihren eigenen Dreh auf das Brett.

Die Tafel

Ein attraktives Schneidebrett ist ein guter Ausgangspunkt, aber nicht die einzige Option. (Foto: Madredus / Shutterstock)

Ein Schneidebrett ist die häufigste Oberfläche, auf der Wurstwaren und Beilagen platziert werden. Es gibt jedoch keine Regel, die besagt, dass Sie ein Holzschneidebrett verwenden müssen. Ein schöner Servierteller, ein Stück Schiefer in Lebensmittelqualität oder ein Salzblock dienen auch als Basis für die Wurstwaren.

Das Fleisch

Würzige Chorizo-Scheiben sind eine beliebte Ergänzung für Wurstwaren. (Foto: Eugenia Lucasenco / Shutterstock)

Der Fokus eines Wurstbretts wird auf dem Fleisch liegen. Sie werden Menüs mit Wurstbrettern sehen, die zu gleichen Teilen aus Fleisch und Käse bestehen, und wenn Sie das möchten, probieren Sie es aus. Aber für ein echtes Wurstbrett sollte das Fleisch das Hauptangebot sein. Wenn Sie ein Brett als Vorspeise oder als ein Gericht auf einem Buffettisch erstellen, reichen etwa zwei Unzen Fleisch pro Person aus. Wenn Sie eine ungezwungene Mahlzeit zubereiten, bei der das Wurstbrett das Hauptgericht ist, nehmen Sie vier bis sechs Unzen Fleisch pro Person zu sich. Es gibt Hunderte von Fleischsorten, die auf einem Wurstbrett verwendet werden können, aber hier sind einige der gebräuchlichsten. Viele dieser Fleischsorten stammen aus der französischen, italienischen und spanischen Küche, aber es gibt lokale Quellen in den Vereinigten Staaten, die Versionen von Wurstwaren wie diesen herstellen, und sie würden perfekt auf ein Wurstbrett passen.

  • Ausgehärtete Schinken wie Schinken oder Kapitol, Serrano, Jambon de Bayonne oder Jamón Ibérico. Trennen Sie die Schinkenscheiben, damit sie leicht aufgenommen werden können.
  • Würstchen wie Chorizo, Sopressata oder Salami. Schneiden Sie die Wurst in mundgerechte Stücke oder schneiden Sie die Hälfte der Wurst in Scheiben und lassen Sie die andere Hälfte (mit einem geeigneten Messer in der Nähe) nach Bedarf in Scheiben schneiden.
  • Pastete wie Hühnerleber oder Lachs. Um die Fleischschwere des Bretts zu mildern, können Sie eine vegetarische Pastete wie Pilz probieren.

der Käse

Brie eignet sich gut als Beilage auf einem Wurstbrett mit scharfem Fleisch. (Foto: Andrea Link / Shutterstock)

Da das Fleisch der Star des Wurstbretts ist, sollten Ihre Käse sie ergänzen. Es gibt keine Regel, wie viele Käsesorten Sie hinzufügen können. Wenn das Ziel jedoch auf dem Fleisch liegt, möchten Sie wahrscheinlich nicht mehr als einen Käse pro zwei Fleischsorten auf dem Brett. Eine Kombination aus Hart- und Weichkäse macht das Board interessanter. Hier sind einige ergänzende Fleisch / Käse-Paarungen.

  • Serrano-Schinken mit Manchego-Käse
  • Schinken mit Grana Padano
  • Chorizo ​​mit Brie

Die Begleitungen

Cornichons - kleine, in Frankreich eingelegte Gurken - geben einem Wurstbrett einen salzigen, säuerlichen Crunch. (Foto: Robyn Mackenzie / Shutterstock)

Sie benötigen Elemente von süß, sauer und säuerlich auf Ihrem Brett als Beilage und Gewürze. Essiggurken (denken Sie an Torten wie Cornichons, nicht Brot-und-Butter-Gurken), Oliven, würziger Senf, Marmeladen wie Aprikosen, Feigen oder Kirschen und Honig sind übliche Zusätze. Obstscheiben wie geschnittene Äpfel, Feigen und Melonen funktionieren ebenfalls gut.

Die Brote

Wenn Sie nur eine Brotsorte auf einem Wurstbrett haben, können Sie mit einem Baguette nichts falsch machen. (Foto: erweitert / Shutterstock)

Wenn Sie nur ein Brot haben, können Sie mit Scheiben frischem, knusprigem französischem Baguette nichts falsch machen. Wenn Sie Cracker hinzufügen möchten, machen Sie sie dünn, knusprig und schlicht - nur einen salzigen Cracker. Verwenden Sie keine Buttercracker oder solche, die Aromen enthalten, die die Aromen der Wurstwaren beeinträchtigen würden.

Die Joker

Wenn Platz ist, werfen Sie etwas Untraditionelles - wie Caprese-Spieße - auf das Brett. (Foto: nana77777 / Shutterstock)

Wirf etwas Unerwartetes auf dein Wurstbrett wie:

  • Nüsse
  • Gesalzene, flache Brezeln
  • Eingelegtes Gemüse, außer Cornichons
  • Tomate-Mozzarella-Spieße
  • Zweige mit frischen Kräutern als Dekoration

Die Getränke

Sekt passt gut zu einem Wurstbrett. (Foto: Ben Parker)

Bestimmte Paarungen von Wurstwaren und einem alkoholischen Getränk hängen vom Fleisch und den Beilagen ab, die Sie für Ihr Board ausgewählt haben. Hier sind einige Vorschläge, wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, aber es gibt viele andere Weine, Biere und Cocktails, die gut zu einem Wurstbrett passen.

  • Sekt: Die Vielseitigkeit von Brut Champagner, Prosecco, Cava oder anderem Sekt macht sie ideal für ein Wurstbrett, insbesondere wenn das Brett als Vorspeise serviert wird.
  • Bier: Probieren Sie ein saures Bier mit einem Wurstbrett. Seine Säure passt gut zu den Fetten im Fleisch.
  • Bourbon-Cocktails: Wenn Sie eine Auswahl an rauchigem Fleisch auf Ihrem Brett haben, ist die Süße von Bourbon eine schöne Ergänzung. Ein in Bourbon ansässiges Manhattan wird ebenso gut funktionieren wie ein klassisches Old Fashioned.
  • Gin-Cocktails: Wenn Sie eine Auswahl an Wurstwaren haben, die reich an Kräutern wie Wurst mit Fenchel sind, passt ein krautiger Gin-Cocktail wie ein klassischer Martini gut zusammen.

Ähnlicher Artikel