Wie man Daphne odora züchtet

Daphne odora wurde treffend als Sirene der Pflanzenwelt bezeichnet.

Wie die Sirenen der griechischen Mythologie, die mit Musik und Gesang Seeleute auf ihre Insel lockten, wo die Schiffe an der felsigen Küste zerstört wurden, ist Daphne odora eine Verführerin, die Gärtner mit ihrem süß parfümierten Duft verführt.

Sie taucht im Januar und Februar auf Kindergartenbänken auf, wenn sonst wenig blüht, was nur zu ihrer Attraktivität beiträgt.

Wie viele Gärtner herausgefunden haben, ist die Kombination oft eine fatale Attraktion.

Die Herausforderung besteht darin, sie glücklich und lebendig zu halten.

Launische Pflanzen

" Daphnes auf ganzer Linie sind launisch", sagte Michael Dirr, pensionierter Professor für Gartenbau an der University of Georgia und Autor von 12 Büchern, von denen viele zu Standardreferenzen für Pflanzenliebhaber geworden sind. "Sie verdorren und sterben fast über Nacht." Sogar er gibt zu, dass "ich im Laufe der Jahre viele verloren habe".

Das Problem?

"Ihre Wurzelsysteme sind fadenziehend und reagieren nicht gut auf Transplantationen oder Störungen", sagte Dirr.

Die Lösung?

"Hervorragende Drainage und Kalkboden (ein 'süßes' Pflanzmedium) dienen ihnen am besten."

Trotzdem "ist es ein Mist-Shooting", fügte er hinzu.

Übliche Beschwerden

Amanda Campbell, Managerin von Schaugärten im Atlanta Botanical Garden, äußerte ein ähnliches Gefühl.

"Das vertraute Auf und Ab von Daphne odora ... ist wahrscheinlich die häufigste Beschwerde und das häufigste Problem bei (dieser Art)", sagte sie.

Sie bemerkte, dass der beste Start, den Gärtner Daphne odora geben können, darin besteht, einen Standort mit Halbschatten zu wählen und sie auf einem leicht erhöhten Hügel in gut durchlässigen Boden zu pflanzen. Danach, riet sie, mach dir keine Sorgen um sie und mach dir keine Sorgen um Wasser - irre dich, wenn du sie ein wenig trocken hältst. Mulch scheint auch ganz oben auf ihrer Liste zu stehen, um glücklich zu sein, fügte sie hinzu.

Vor allem, sagte sie und wiederholte Dirr, beweg sie nicht. „Sie sterben normalerweise schnell nach der Transplantation.

"Es ist das Establishment, das der Trick ist", sagte sie. "Sobald sie etabliert sind, sind sie wirklich sehr harte, robuste Pflanzen."

"Ironischerweise können Menschen, die an einem geeigneten Ort gepflanzt werden, jahrelang halten, sind relativ sorglos und haben eine gewisse Trockenheitstoleranz", sagte sie.

Für Gärtner mit kleinen Räumen, wie zum Beispiel in Wohnungen oder Eigentumswohnungen, kann Daphne odora auch in Töpfen gut funktionieren. Stellen Sie nur sicher, dass Sie den Topf während des Gefrierens in eine Garage oder an einen anderen Ort bringen, warnte Campbell, da es wichtig ist, dass der Boden im Topf nicht gefriert.

Daphne odora hat auch den Vorteil, dass es etwas hirschfest ist, weil es dicke Blätter hat. "Hirsche neigen dazu, Pflanzen mit weicheren Texturen zu mögen - sie fressen jedoch praktisch alles, wenn sie Lust dazu haben", sagte Campbell.

Alte Pflanzen existieren

Trotz ihrer pingeligen Natur existieren alte Pflanzen von Daphne odora, sagte Dirr.

In den Smith-Gilbert-Gärten in Kennesaw, Georgia, gibt es beispielsweise zwei Daphne-Gerüche in Probengröße, die 1992 und 1993 in einem ihrer Waldgärten gepflanzt wurden.

Für diejenigen, die versucht haben könnten, Daphne odora anzubauen und die Pflanzen immer wieder umkommen zu sehen, wies Dirr darauf hin, dass es auf dem Markt eine relativ neue hybride Daphne gibt (daphne x transatlantica 'Ewiger Duft'), die seiner Meinung nach anpassungsfähiger für die Gartenkultur ist als die meisten anderen Daphnes .

Im Gegensatz zur winterblühenden Daphne odora blüht 'Eternal Fragrance' im April und Mai auf dem Holz der Vorsaison und von Juni bis Herbst auf neuem Wachstum.

Aber für diejenigen, die dem süßen Parfüm von Daphne odora im Wintergarten nicht widerstehen können, sei dir nur bewusst, dass sein Tod, wenn er schnell und ohne Vorwarnung stirbt, möglicherweise nicht auf etwas zurückzuführen ist, was du getan hast - oder nicht getan hast.

"Das ist der Preis für Geschäfte mit dieser Sirene", sagte Campbell.

Für Ihr Bücherregal oder Ihren E-Reader: "Daphnes: Ein praktischer Leitfaden für Gärtner" von Robin White. Robin White ist ein Gärtner mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Anbau und der Zucht von Daphnes. 224 Seiten, 160 Farbfotos. Holzpresse. 2006

Haben Sie weitere Tipps, wie Sie Daphne odora anbauen können ? Hinterlassen Sie uns eine Nachricht in den Kommentaren unten.

Ähnlicher Artikel