Wie man Blumen trocknet und ihre Farbe bewahrt

Blumen sind eine schöne Ergänzung zu jeder Umgebung, aber die bunten Blüten halten meist nur ein paar Tage oder eine Woche. Das Trocknen von Blumen ist eine großartige Möglichkeit, sie für die Präsentation in einer Vase oder einem Rahmen in Ihrem Zuhause aufzubewahren.

Abhängig von der Art der Blume gibt es verschiedene Techniken zum Trocknen von Blumen, die alle problemlos zu Hause mit Gegenständen durchgeführt werden können, die Sie zur Hand haben.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um Blumen zum Trocknen zu schneiden?

Die beste Zeit, um eine Blume zum Trocknen zu schneiden, ist, bevor die Blüte vollständig geöffnet ist. (Foto: Ildiko Szabo / Shutterstock)

Um sicherzustellen, dass die Blumen die meiste Farbe behalten, schneiden Sie sie, bevor sie vollständig geöffnet sind. Die Blumen sollten auch an einem dunklen, kühlen Ort trocknen, damit das Sonnenlicht die Farben nicht verblasst.

Wenn Sie versuchen, einen Blumenstrauß (wie einen Hochzeitsstrauß) zu trocknen, trocknen Sie ihn am besten, sobald Sie ihn nicht mehr verwenden, da die Blumen höchstwahrscheinlich mindestens einen Tag lang geschnitten wurden. Wenn Sie Schnittblumen wie Rosen erhalten, kann es verlockend sein, die Blumen in einer Vase zu lassen, bis alle Blüten vollständig geöffnet sind. Wenn Sie die Blumen jedoch wirklich aus sentimentalen Gründen aufbewahren möchten, sollten Sie sie trocknen, bevor sie vollständig geöffnet sind.

Was ist die beste Methode zum Trocknen von Blumen?

Hängend

Sie können Blumen kopfüber mit Draht, Kleiderbügel oder Kleiderstange aufhängen. (Foto: Mr_Ackley / Shutterstock)

Die gebräuchlichste (und ziemlich narrensichere) Methode besteht darin, die Blumen in kleinen Bündeln oder einzeln zu sammeln und kopfüber aufzuhängen. Ich benutze immer einen Kleiderbügel und Gummibänder, binde Blumen am Stiel zusammen und richte sie dann in einer Reihe aus und binde sie an den Kleiderbügel, den ich in einem Schrank aufhänge. Wenn die Stiele empfindlich sind, können Sie Zahnseide verwenden, um sie zu binden. Sie können die Blumen auch an einen Draht oder eine Stange hängen, solange die Blumen parallel zum Boden sind.

Diese Methode dauert einige Wochen und die Blütenblätter können dabei abfallen. Es ist aber auch der beste Weg, die Stängel zu konservieren, wenn Sie die Blumen in einer Vase ausstellen möchten.

Drücken

Sie können ein Buch verwenden, um Blumen einfach zu pressen, wenn Ihre getrockneten Blumen flach liegen sollen. (Foto: Africa Studio / Shutterstock)

Wenn Sie nur die Blume konservieren möchten, ist das Pressen eine großartige Methode, die nicht so viel Platz beansprucht wie das Trocknen an der Luft.

Better Homes and Gardens (BHG) empfiehlt, dass Sie Blumen schneiden, bevor sie am Morgen nach dem Verdunsten des Taus ihre Blütezeit erreichen. Legen Sie die Blumen auf Zeitung, Normalpapier, Taschentücher oder Löschpapier (jedes Papier, das Feuchtigkeit aufnehmen kann) und legen Sie ein weiteres Blatt darauf. Legen Sie dann die Blumen in ein Buch und schließen Sie das Buch. Möglicherweise möchten Sie Bücher über das Buch stapeln, das die Blumen enthält. Diese Methode dauert auch einige Wochen.

Das Pressen ist ideal für getrocknete Blumen, die Sie in einen Bilderrahmen, zwischen Glas oder in ein Schmuckstück legen möchten.

Mikrowellen

Mikrowellenblumen trocknen Blumen in nur einem Tag im Vergleich zu anderen Methoden. (Foto: Elena Elisseeva / Shutterstock)

Wenn Sie nicht wochenlang auf das Trocknen Ihrer Blumen warten möchten, ist diese Methode der richtige Weg. Legen Sie die Blumen (ohne Stängel) in einen mikrowellengeeigneten Behälter. BHG schlägt vor, die Blüten mit einer Quarzsandmischung oder einer gleichen Mischung aus Borax und Maismehl zu bedecken. Setzen Sie keinen Deckel auf den Behälter und stellen Sie ihn eine Minute lang in die Mikrowelle. Wenn die Blumen nicht trocken sind, stellen Sie sie noch eine Minute in die Mikrowelle, bis sie trocken sind. Lassen Sie die Blumen zum Schluss einen Tag in der Mischung, um sicherzustellen, dass sie vollständig trocken sind.

Wo kann man sie am besten ausstellen?

Wenn Sie Ihre getrockneten Blumen längere Zeit aufbewahren möchten, stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht in der Nähe von Fenstern oder anderen Quellen direkter Sonneneinstrahlung aufstellen. Halten Sie sie außerdem von Öfen, Kaminen, Heizungen oder Lüftungsschlitzen fern. Grundsätzlich müssen sich die Blumen in einem kühlen Raum befinden, damit die Farben nicht verblassen.

Welche Blumen sind am besten?

Während Rosen die beliebteste (und sentimentalste) Blume sind, die als Andenken aufbewahrt werden kann, eignen sich diese Sorten (einschließlich einiger Blumenkräuter) auch gut zum Trocknen.

  • Säuglingsatem
  • Nelke
  • Echinacea
  • Globus Amaranth
  • Hortensie
  • Rittersporn
  • Lavendel
  • Lilie
  • Pfingstrose
  • Strohblume

Ähnlicher Artikel