Wie man Auberginen brät, brät und einfriert

Meine Nachbarin fängt an, ihren Gemüsegarten ins Bett zu bringen, und sie hat am Sonntag mehrere Auberginen gezogen. Sie gab mir zwei Auberginen in schöner Größe, aber ich hatte diese Woche keine Verwendung für sie, also beschloss ich, sie zu braten, zu braten und einzufrieren, um sie zu einem späteren Zeitpunkt für Auberginenparmesan zu verwenden.

Eine andere Möglichkeit wäre gewesen, geröstete Auberginensuppe zuzubereiten und einzufrieren, aber ich entschied mich stattdessen für die gebratene Aubergine. Wenn Sie den Raum in Ihrem Gefrierschrank haben, können Sie hier einige der Auberginen zum Saisonende aufbewahren, die Sie in den nächsten Monaten verwenden können.

Schneiden Sie die Aubergine auf die gewünschte Dicke. Ich ging mit Scheiben, die ungefähr einen halben Zoll dick waren. Salzen Sie beide Seiten der Scheiben und lassen Sie sie etwa eine halbe Stunde lang einen Teil ihrer Feuchtigkeit ausschwitzen. Mein Aufbau besteht aus zwei Kühlregalen, die auf einem Backblech platziert sind, um die Wassertropfen aufzufangen.

Richten Sie eine Panierstation mit je einer Schüssel Mehl (ich habe 3/4 Tasse verwendet), geschlagenen Eiern (ich habe 2 Eier plus 2 Esslöffel Wasser verwendet) und Brotkrumen (ich habe 2 Tassen Panko-Brotkrumen verwendet, die mit 1 Teelöffel gewürzt sind) ein aus Salz). Dies war genau die richtige Menge für meine zwei mittelgroßen Auberginen, die in 17 halbe Zoll große Scheiben geschnitten wurden. Sie müssen die Menge an Mehl, Eiern und Semmelbröseln anpassen, je nachdem, wie viele Scheiben Sie haben.

Tauchen Sie jede Auberginenscheibe zuerst in das Mehl und bestreichen Sie sie auf beiden Seiten. Dann tauchen Sie die Scheibe in das Ei und beschichten Sie es vollständig. Zum Schluss die Scheibe in die Semmelbrösel tauchen. Auf einen Teller geben.

Legen Sie die panierten Auberginenscheiben mindestens eine Stunde lang in den Kühlschrank, damit die Semmelbrösel vor dem Braten fest werden. Ich finde, wenn ich sofort brate und brate, verliere ich etwas von der Panade, aber wenn ich die Panade in den Kühlschrank stellen lasse, bleibt mehr davon bei dem, was ich brate. Ich benutzte die Wachspapier-ähnlichen Hüllen von der Innenseite von Müsli und anderen Lebensmittelboxen, um sie zwischen jede Schicht Auberginen zu legen, bevor der ganze Teller in den Kühlschrank gestellt wurde.

Erhitze ein Öl mit einem hohen Rauchpunkt (ich habe Raps verwendet) in einer Pfanne oder einer elektrischen Pfanne auf 375 Grad Fahrenheit. Ich benutze meine elektrische Pfanne gerne, weil ich die Temperatur leicht kontrollieren kann. Wenn Sie eine Fritteuse haben, können Sie diese auch verwenden. Braten Sie jede panierte Auberginenscheibe, bis sie auf jeder Seite golden und knusprig ist. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie die Scheiben vollständig durchgaren, wenn Sie sie für Auberginenparmesan verwenden möchten. Sie möchten, dass sie innen fest sind, damit sie beim Backen des Gerichts nicht zu Brei werden.

Legen Sie die gebratenen Auberginen auf ein Backblech und stellen Sie sie zwei Stunden lang in den Gefrierschrank, damit jede einzelne Scheibe gefriert.

Sobald die gebratene Aubergine gefroren ist, können Sie sie in einen gefrierfesten Behälter umfüllen. Es wird etwa drei bis vier Monate haltbar sein. Wenn Sie die Scheiben zuerst einzeln einfrieren, sollten Sie in der Lage sein, so viele Scheiben herauszuziehen, wie Sie gleichzeitig benötigen.

Teaser Foto: Dream79 / Shutterstock

Ähnlicher Artikel