Wie man Abflussfliegen auf natürliche Weise loswird

Abflussfliegen oder Spülenmotten sind verschwommene, lästige Insekten, die in der feuchten, organischen Substanz von Küchen- und Badabläufen leben und brüten. Nur 2 bis 5 Millimeter lang, fliegt diese graue oder braune Fliege ironischerweise überhaupt nicht gut, sondern flattert in ruckartigen Anfällen und Anfällen und kann oft an den Wänden um ein Waschbecken herum gesehen werden.

Spülenmotten tauchen häufig an Spülen auf, die nicht häufig verwendet werden oder stagnieren. Sie treten häufig auf, wenn Sie aus dem Urlaub nach Hause kommen, obwohl sie in häufig verwendeten Küchen- oder Badwaschbecken genauso problematisch sein können.

Während sie keine Insekten beißen, sind die harmlosen Fliegen unansehnlich und können Menschen unruhig machen.

Darüber hinaus können die Insekten in geringer Anzahl als nützlich angesehen werden, da sie die zersetzende feuchte Substanz in den Abflüssen abbauen. Sie können sich jedoch schnell mit einem Lebenszyklus von bis zu drei Wochen und Eiern vermehren, die alle 32-48 Stunden schlüpfen.

Woher weißt du, ob du Abflussfliegen hast?

Einfach. Wie bereits erwähnt, werden Sie sie an Wänden und Decken in der Nähe des vermuteten Waschbeckens sehen. Sie können den Abfluss auch mit Klebeband abdecken. Wenn die Fliegen versuchen, aus dem Abfluss herauszukommen, haften sie am Klebeband. Versuchen Sie, das Band über Nacht oder über ein Wochenende zu belassen, um Schwankungen des 48-Stunden-Lebenszyklus zu berücksichtigen. Wenn am Klebeband Fliegen haften, befinden sich in diesen Rohren Abflussfliegen. (Beachten Sie, dass Drainfliegen sich von Fruchtfliegen unterscheiden.)

Wie man sie natürlich loswird

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Rohre von Abflussfliegen zu befreien, ohne Pestizide oder aggressive Chemikalien wie Bleichmittel oder Abflussreiniger zu verwenden:

  1. Verwenden Sie eine Metallrohrbürste und schieben Sie sie so weit wie möglich durch das Rohr, gefolgt von viel kochendem Wasser.
  2. Fallenfliegen, indem Sie eine Schüssel mit gleichen Teilen Zucker, Wasser und weißem Essig mit 5-10 Tropfen flüssiger Spülmittel über Nacht auf die Theke neben dem Waschbecken stellen. Fliegen werden von der duftenden Flüssigkeit angezogen und ertrinken.
  3. Kochen Sie einen Topf Wasser und gießen Sie es eine Woche lang 1-2 mal täglich in den Abfluss.
  4. Gießen Sie eine halbe Tasse Salz, eine halbe Tasse Backpulver und eine Tasse Essig in den Abfluss und lassen Sie es über Nacht stehen. Folgen Sie morgens mit einem Topf mit kochendem Wasser.
  5. Gießen Sie 1/4 Tasse Apfelessig in ein Glas und bedecken Sie es fest mit Plastikfolie. Stechen Sie mit einer Gabel Löcher in die Plastikfolie und stellen Sie das Glas neben das Waschbecken. Fliegen werden vom Apfelessig angezogen und arbeiten sich hinein und ertrinken.
  6. Ein Naturprodukt namens Bio-Clean ist ein ungiftiger, umweltfreundlicher Abflussreiniger, der organische Stoffe auffrisst, die Ihren Abfluss blockieren. Sobald der Abfluss gereinigt ist, verschwinden die Fliegen.

Sobald die Abflussfliegen verschwunden sind, lassen Sie die Abflüsse des Spülbeckens wöchentlich reinigen, indem Sie eine halbe Tasse Backpulver in den Abfluss gießen, gefolgt von viel warmem Wasser, oder gießen Sie wöchentlich eine Tasse weißen Essig in den Abfluss und lassen Sie ihn 30 Minuten ruhen, bevor Sie ihn spülen Wasser. Drücken Sie 1/2 frische Zitrone zur Geruchskontrolle in den Abfluss.

Ähnlicher Artikel