Wie Kolibris die Fähigkeit aufgaben, für einen besseren Flug zu laufen

Eeensy weensy teensy Füße, aber spektakuläre Flugkraft

Irgendwann in ihrer Entwicklung entschieden Kolibris, dass die Füße nur in den kurzen Augenblicken zwischen dem Füttern gut zum Hocken geeignet waren. Und so hörten sie auf zu laufen.

Wir alle kennen die spektakulären Flugfähigkeiten von Kolibris. Sie trinken eine Tonne Nektar und fressen eine Menge Insekten, um ihren Motor für solche Geschwindigkeiten und Beweglichkeit zu tanken, damit sie mehr Nektar essen und mehr Insekten fangen können. Es ist eine ununterbrochene Schleife von Füttern, Fliegen, Füttern. Und weil der Flug so wichtig ist, um Blume für Blume zum Nektar zu gelangen, mussten sie etwas aufgeben. Sie gaben die Möglichkeit auf, ihre Füße als Werkzeuge zum Gehen oder sogar Hüpfen zu benutzen. Alle Kolibriarten gehören zur Ordnung "apodiformes", was auf Griechisch "fußlos" bedeutet. Sie teilen diese Reihenfolge mit Swifts und Tree Swifts, die ebenfalls winzige Füße haben. Durch ihre Entwicklung wurden ihre Füße immer kleiner, um sich in der Luft leichter und beweglicher zu machen, bis zu dem Punkt, dass ihre Füße nur noch zum Festhalten an einem Ast nützlich sind.

World of Hummingbirds sagt uns: "Kolibris Füße sind nicht zum Laufen gedacht. Kolibris benutzen ihre Füße nicht, um im Flug nach oben zu starten. Sie lassen ihre Flügel all diese Arbeit machen. Kolibris benutzen ihre Füße zum Kratzen und Hocken ... Kolibris haben vier Zehen. Drei Zehen vorne und ein Zeh, auch Hallux genannt, hinten am Fuß. Der Hallux funktioniert ähnlich wie der Daumen eines Menschen und ermöglicht es dem Kolibri, sich an einem Ast oder Draht festzuhalten. "

Weil sie nicht laufen können, ist ein Kolibri im Grunde genommen erledigt, wenn er seine Flugfähigkeit verliert. Wenn Sie also jemals einen Kolibri am Boden sehen, möchten Sie wahrscheinlich Ihre örtliche Wildrettungsgruppe anrufen, um dem kleinen Kerl zu helfen.

Möchten Sie, dass Ihr Foto als Foto des Tages angezeigt wird? Treten Sie unserer Flickr-Gruppe bei und fügen Sie Ihre Fotos dem Pool hinzu!

Ähnlicher Artikel