Wenn eine Höflichkeitsnotiz keine große Höflichkeit ist

Eine handschriftliche Notiz wurde kürzlich in einer Wohnung in der Innenstadt von Toronto veröffentlicht. Für viele von uns würde es nicht viel Aufmerksamkeit erregen: Jemand im 16. Stock feiert eine Party. Entschuldigen Sie den kommenden Schläger und vielen Dank für Ihr Verständnis .

Es war die Art von Notiz, die häufig in Eigentumswohnungstürmen auftaucht, wenn sich Menschen in immer dichteren Wohneinheiten sammeln und dieselben dünnen Wände teilen. Aber etwas an dieser Notiz klang nicht so sehr nach Höflichkeit als nach fairer Warnung.

Vielleicht war es der Teil über laute Musik bis VIER AM MORGEN. Oder das schwache Versprechen, "nicht zu verrückt zu werden". Oder dieses höhnische glückliche Gesicht am Ende.

Oder vielleicht war es die Tatsache, dass diese Mini-Apokalypse unmittelbar bevorstand, sie konnte nicht gestoppt werden - und das einzige, was Nachbarn dagegen tun konnten, war, die Luken zu schließen oder ihre Häuser vollständig zu verlassen.

Weil der Hurrikan HELL YEAH durchkommt .

Als die Notiz in einer Facebook-Gruppe in der Nachbarschaft veröffentlicht wurde, hat sie mehr als nur ein paar Einwohner verärgert. Wie genau ist es eine Höflichkeit, Ihren Nachbarn mitzuteilen, dass ihre Nacht bald ruiniert wird?

Einige Kommentatoren sagten, der Party-Host sollte den Nachbarn zumindest eine Flasche Wein für ihre Probleme kaufen. Andere meinten, die Notiz sei ein eklatantes Beispiel für einen Anspruch - wie in "Ich habe das Recht zu feiern, egal welchen Preis meine Nachbarn zahlen."

Und wieder andere applaudierten den Manieren des Party-Hosts.

„Es ist Freitagabend und sie sind höflich“, bemerkte ein Kommentator. „Daran sehe ich nichts auszusetzen. Warum können wir nicht ein bisschen tolerant sein? "

Es ist wahr, dass Toleranz in den heutigen dichten und vielfältigen Städten eine mächtige Tugend ist. Aber sollte es dahingehend erweitert werden, dass Nachbarn überall auf uns feiern?

Oder, wie ein Kommentator unverblümt sagte: "Nur weil Sie jemandem vorher sagen, dass Sie ihm ins Gesicht schlagen werden, ist das nicht richtig."

Was passiert hinter verschlossenen Türen?

Notizen wie diese haben ein Kleingedrucktes - sie sind im täglichen Leben von Menschen geschrieben, die hinter diesen benachbarten Türen leben.

Als sie von Site erreicht wurde, sagte die Frau, die die Notiz geteilt hatte - die in der Geschichte nicht identifiziert werden wollte -, sie habe sie im Namen einer Familie gepostet, die in der Nähe der Partyeinheit lebt.

"Jede Einheit dahinter ist eine andere Welt, man wird nie sehen, wie glücklich sie sind oder wie sehr sie kämpfen", erklärt sie. "Es geht um Grenzen und Rücksichtnahme."

Auf derselben Etage leben kleine Kinder. Und der Ehemann ihrer Freundin hat einen professionellen Auftritt, bei dem er am nächsten Morgen früh aufsteht. Er erwägt, an diesem Abend ein Hotelzimmer zu mieten.

Und die Party selbst ist kein Picknick, fügt sie hinzu. Es rumpelt alle paar Monate in das Gebäude, bietet Gäste, die durch die Halle wandern, Bass und dichte Rauchwolken.

Hier ist ein kleiner Tipp für die rücksichtslosen Wohnungsbewohner, die die Notiz verfasst haben, die den Aufruhr verursacht hat. Wenn Sie eine echte Höflichkeitsnotiz schreiben möchten, tun Sie dies mit der bekannten Höflichkeit eines Kanadiers. So was:

Dies könnte das ultimative Denkmal für kanadische Höflichkeit sein. (Foto: ohammy / Reddit)

Ähnlicher Artikel