Was ist mit der Zunge einer Giraffe los?

Von ihrem neugierigen niederfrequenten Summen bis zu ihrer Neigung zu gewalttätigem, rituellem Verhalten sind Giraffen eines der faszinierendsten Tiere Afrikas.

Ein Teil des Körpers einer Giraffe, über den Sie vielleicht nicht viel wissen, ist die Zunge.

Ähnlich wie ihre Hälse sind Giraffenzungen außergewöhnlich lang - normalerweise zwischen 18 und 20 Zoll lang. Sie sind auch greifbar, was bedeutet, dass Giraffen eine genau abgestimmte Muskelkontrolle haben. Dadurch können sie Blätter und Triebe greifen und in ihren Mund ziehen.

Da ihre Hauptvegetation, die Akazie, dornig ist, sind Giraffenzungen mit verdickten Papillen und dickem Speichel ausgestattet, um ihren Mund zu schützen.

Und die dunkle violette Farbe der Zunge? Es soll Sonnenbrand verhindern. Das mag zunächst seltsam klingen, aber es ist sinnvoll, wenn man bedenkt, dass Giraffen den größten Teil ihres Tages damit verbringen, ihre Zungen in Grashalme und Blätter zu strecken.

Ähnlicher Artikel