Was ist Karminrot und warum nimmt Starbucks es aus seinen Produkten?

Sie haben vielleicht gehört, dass Starbucks den Farbstoff ändern wird, den es in einigen seiner Produkte wie dem Erdbeer-Sahne-Frappuccino, dem Erdbeer-Bananen-Smoothie und dem Red Velvet Whoopie Pie verwendet. Die Änderung ist nicht darauf zurückzuführen, dass der von ihnen verwendete Farbstoff künstlich ist. In der Tat ist der Farbstoff, bekannt als karminrot oder cochineal, ziemlich natürlich. Es wird aus den Extrakten getrockneter Körper des Coccus-Kakteen-Käfers hergestellt.

Ja, die natürliche Lebensmittelfarbe Karminrot wird aus Insekten hergestellt. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die „ewwwwwws“ herauszubringen, aber denken Sie daran, dass das Essen von Insekten für uns kulturell zwar grob ist, aber in vielen Regionen der Welt üblich ist. Das einzige, was das Essen eines Käfers gröber macht als das Essen eines Huhns, ist, dass wir erzogen wurden, um zu glauben, dass es gröber ist.

Warum waren die Verbraucher über einen natürlichen Lebensmittelfarbstoff, der in Starbucks-Produkten verwendet wird, verärgert? Sicher, es gab einige Leute, die einfach nur wissen wollten, woher der Lebensmittelfarbstoff stammt, aber die Reaktion war eher für Vegetarier und Veganer, die keine Käfer essen wollen.

Diejenigen, die sich streng vegetarisch oder vegan ernähren, möchten kein Produkt essen, für das ein Lebewesen sein Leben verlieren musste. Diejenigen von uns Allesfressern, die ein Verständnis und einen Respekt für Vegetarier und Veganer haben könnten, haben vielleicht nie über den Wunsch nachgedacht, Insekten keinen Schaden zuzufügen. Ich weiß, ich habe es immer als eine tierische Sache angesehen, nicht als eine „lebende Kreatur“. Aber es macht Sinn, wenn ich es mir überlege.

Starbucks hat in dieser Angelegenheit rasch Maßnahmen ergriffen. Die Mitarbeiter des Unternehmens haben zugesagt, „auf Lycopin umzusteigen, einen natürlichen Extrakt auf Tomatenbasis, in der Erdbeersauce (Basis), die in unserem Erdbeer-Crème-Frappuccino-Mischgetränk und Erdbeer-Bananen-Smoothie verwendet wird.“ Sie werden auch von "Cochineal-Extrakt in unseren Speiseangeboten, die es derzeit enthalten (Himbeer-Wirbel-Kuchen, Geburtstagskuchen-Pop, Mini-Donut mit rosa Zuckerguss und Red Velvet Whoopie Pie)" wechseln.

Starbucks ist natürlich nicht das einzige Lebensmittelunternehmen, das den Farbstoff verwendet. Wenn Sie die Wörter "Cochineal", "Cochineal Extract", "Carmine", "Crimson Lake", "Natural Red 4", "CI 75470" oder "E120" in einer Zutatenliste sehen, ist dieser rote Insektenfarbstoff enthalten das Essen. Ein Lebensmittel, das mit „natürlichen Farbstoffen“ gekennzeichnet ist, kann es auch enthalten.

Wenn Sie sich keine Gedanken über das Essen von Insekten machen, ist dieser Farbstoff künstlichen Farbstoffen vorzuziehen. Wenn Sie jedoch Veganer oder Vegetarier sind, allergisch auf Karminrot reagieren oder aus religiösen Gründen keine Insekten essen, sollten Sie nach einem dieser Wörter in den Zutaten der rot gefärbten Lebensmittel Ausschau halten Sie verbrauchen.

Haben Sie ein Problem mit Karmin in Lebensmitteln? Wenn Sie dies tun, liegt es einfach am Brutto-Out-Faktor oder hat Ihr Einwand eine tiefere Wurzel?

Ähnlicher Artikel