Was ist der Unterschied zwischen Kräutern und Gewürzen?

Diese geschmackvollen Zutaten sind der Schlüssel zu außergewöhnlichem Kochen, aber woher wissen wir, wann wir mit einem Kraut oder einem Gewürz arbeiten?

Während beide verwendet werden, um den Geschmack von Lebensmitteln zu verbessern oder sogar bei Krankheiten und Beschwerden zu helfen, ist der Unterschied zwischen den beiden, aus welchem ​​Teil der Pflanze sie stammen.

Kräuter sind die Blätter der Pflanze wie Rosmarin, Salbei, Thymian, Oregano oder Koriander. Gewürze hingegen stammen aus den nicht blättrigen Teilen, einschließlich Wurzeln, Rinde, Beeren, Blumen, Samen und so weiter. Dies würde Zimt, Sternanis, Ingwer, Kurkuma und Pfeffer einschließen.

"Im Wesentlichen würde jeder Teil der Pflanze, der kein Blatt ist und zum Würzen verwendet werden kann, in die Gewürzkategorie fallen", erklärt The Kitchn.

Manchmal kann eine Pflanze sowohl ein Kraut als auch ein Gewürz produzieren. Korianderblätter sind ein Kraut, während die Samen, Koriander, ein Gewürz sind. Dillkraut produziert auch Samen, die als Gewürz verwendet werden, während die Blätter als Kraut verwendet werden.

Einfach, richtig? Nun, diese einfache Definition kann ein kleines Problem sein. Fooducate spezifiziert: "[A] Nach Angaben der American Spice Trade Association werden Gewürze als" jedes getrocknete Pflanzenprodukt, das hauptsächlich zu Gewürzzwecken verwendet wird "definiert. Dies erweitert die Definition von Gewürzen erheblich und ermöglicht es, Kräuter, dehydriertes Gemüse und Gewürzmischungen einzuschließen und Gewürzsamen. "

Natürlich würde es einem Handelsverband nichts ausmachen, eine Definition um weitere Produkte zu erweitern! Wenn Sie jemals nach dem Unterschied zwischen Kräutern und Gewürzen gefragt werden, haben Sie eine einfache Möglichkeit, den Unterschied zu erklären.

* * *

Möchten Sie, dass Ihr Foto als Foto des Tages angezeigt wird? Treten Sie unserer Flickr-Gruppe bei und fügen Sie Ihre Fotos dem Pool hinzu!

Ähnlicher Artikel