Was ist ASMR (und warum fühlt es sich so gut an?)

Millionen von Menschen sehen sich YouTube-Videos an, in denen Menschen flüstern, Taschen zerknittern und auf eine Vielzahl von Oberflächen klopfen.

Die Menschen, die diese Inhalte erstellen, sind zu Internet-Prominenten geworden und haben Hunderte Millionen Aufrufe gesammelt.

Willkommen in der Welt von ASMR.

ASMR ist die Abkürzung für autonome sensorische Meridianreaktion, eine mysteriöse physische Empfindung, die als Reaktion auf bestimmte Reize auftritt. Es wird als angenehmes Kribbeln beschrieben, das im Kopf beginnt und sich über die Wirbelsäule ausbreitet, und obwohl es oft als "Gehirnorgasmus" bezeichnet wird, weisen Menschen, die es erleben, schnell darauf hin, dass es nicht im entferntesten sexuell ist.

"Das ist ungefähr so ​​sexuell wie zu sagen, dass das Essen von Schokolade ein Orgasmus ist (da es nicht sexuell ist)", stellt der ASMR-Subreddit klar.

Das angenehme Gefühl kann durch eine Vielzahl von Reizen verursacht werden - Berührungen, Gerüche, Sehenswürdigkeiten -, aber bestimmte Geräusche scheinen die universellsten Auslöser zu sein. Nehmen Sie zum Beispiel den überraschend angenehmen Klang von jemandem, der mit Kaffeebohnen spielt.

YouTube 'ASMRtists'

Videos, die erstellt wurden, um ASMR auszulösen, enthalten häufig Geräusche wie Tippen, Kratzen, Knistern und Flüstern.

Tatsächlich war es ein Video mit dem Titel "Flüstern", das Maria - einen russischen Expat, dessen YouTube-Kanal GentleWhispering 1, 7 Millionen Abonnenten hat - 2009 bei ASMR vorstellte.

Maria, die nur aus Sicherheitsgründen ihren Vornamen trägt, wurde geschieden und hatte mit Depressionen zu kämpfen. Sie suchte nach Entspannungsvideos, um besser schlafen zu können, und stolperte über ein Video einer Frau, die in die Kamera flüsterte.

"Und sobald ich die Stimme der Dame hörte, wurde ich nur mit Kribbeln überschüttet", sagte Maria der Washington Post. "Es war so toll."

Maria fing an, ASMR-Videos anzuschauen, wenn sie sich gestresst fühlte, und 2011 begann sie, ihre eigenen zu machen.

In einigen Fällen flüstert sie einfach in Mikrofone und wiederholt oft beruhigende Sätze wie "Sie werden geschätzt." Sie kann so tun, als würde sie die Schläfen des Betrachters massieren oder ihre Wangen leicht mit Federn bürsten.

In anderen Videos übernimmt sie Rollen wie die eines Friseurs oder Flugbegleiters. Sie blättert in einer Zeitschrift, fährt mit den Fingern über eine Auswahl von Teebeuteln, klopft auf Oberflächen, bürstet sich die Haare und faltet sogar Handtücher.

Andere Entwickler von ASMR-Videos - die sich selbst als "ASMRtists" bezeichnen - übernehmen möglicherweise die Rolle von Reisebüros und sprechen leise, während sie Sie durch die Details eines bevorstehenden Urlaubs führen. Viele simulieren, dem Betrachter Haarschnitte oder Maniküren zu geben. Einige zeigen, wie man Kaffee macht oder Servietten aufwendig faltet. Andere sind einfach lange Videos von zerknitterten Taschen oder Fingernägeln.

Es gibt sogar eine Reihe von Videos, die Kribbeln und Schauer hervorrufen, die nicht mit dieser Absicht erstellt wurden. Unzählige ASMR-Erlebende zitieren Bob Ross 'Malvideos als ihre erste Erfahrung mit dem angenehmen Gefühl.

Für Zuschauer, die nicht erleben, was Maria als "Gänsehaut im Gehirn" beschreibt, können diese Videos seltsam oder sogar irritierend wirken. Aber für diejenigen, die ASMR erleben, sind sie oft lebensverändernd.

Maria hat Dankesbriefe von Menschen erhalten, die unter Angstzuständen, Schlaflosigkeit und PTBS leiden und sagen, dass ihre Videos ihnen den dringend benötigten Trost gebracht haben.

Was verursacht es?

Während Wissenschaftler Frisson studiert haben, die Schüttelfrost, die wir manchmal beim Musikhören erleben, ist ASMR nicht dasselbe. Es ist eigentlich wenig darüber bekannt, und es gibt nur wenige von Experten begutachtete und veröffentlichte Studien zu diesem Phänomen.

Der Dartmouth-Student Bryson Lochte hat im Rahmen seiner Abschlussarbeit eine Neuroimaging-Studie durchgeführt, deren Ergebnisse in der Zeitschrift Bioimpact veröffentlicht wurden.

"Obwohl ich ASMR noch nie erlebt habe, hatte ich das Gefühl, dass [diese Videos] etwas Einzigartiges im Gehirn bewirken", sagte er damals zu The Atlantic.

Bevor seine Studie veröffentlicht wurde, sprach Lochte über seine Arbeit mit Craig Richard, einem Forscher an der Shenandoah University und Gründer eines Blogs namens ASMR University.

"Wenn Sie es nicht erleben und es keine veröffentlichten Forschungsergebnisse gibt, halte ich es für angebracht, skeptisch zu sein", sagte Richard. "Ich weiß nicht, ob ich es glauben würde, wenn ich es nicht selbst erleben würde."

Steven Novella, Neurologe an der Yale University, sagt, er sei "geneigt zu glauben", dass ASMR trotz des Mangels an wissenschaftlichen Studien real ist. "Es gibt eine Reihe von Menschen, die anscheinend unabhängig voneinander ... dasselbe Syndrom mit einigen ziemlich spezifischen Details erlebt und beschrieben haben", schreibt er im NeuroLogica-Blog. "Auf diese Weise ähnelt es Migränekopfschmerzen - wir wissen, dass sie als Syndrom existieren in erster Linie, weil viele verschiedene Menschen die gleichen Symptome melden. "

Tom Stafford, Psychologieprofessor an der Universität von Sheffield, hat ASMR mit Synästhesie verglichen. "Wenn Sie so etwas haben, das Sie nicht sehen oder fühlen können und das nicht bei jedem passiert, fällt es in einen blinden Fleck. Es ist wie eine Synästhesie - jahrelang war es ein Mythos, dann in den 1990er Jahren. Die Leute haben eine zuverlässige Methode gefunden, um sie zu messen. "

Und das Interesse an dem Thema wächst mit Sicherheit. Das ASMR-Forschungsprojekt, das als Online-Umfrage beschrieben wird und möglicherweise eine der ersten und größten globalen demografischen Studien zu ASMR liefert, wenn es veröffentlicht wird.

Könnte Intimität der Schlüssel sein?

Obwohl wir nicht sicher wissen, warum manche Menschen als Reaktion auf Flüstern, Klopfen und andere Reize eine angenehme Schüttelfrost erleben, sagt Richard, dass wir einige Dinge wissen.

"Über die mit ASMR verbundenen physiologischen Zustände ist viel bekannt - Entspannung, Euphorie, Komfort", sagte er der Washington Post. "Es sind die gleichen Moleküle, die beteiligt sind, wenn ein Kind von seiner Mutter getröstet wird. ... Es sind Endorphine, es ist Oxytocin, es ist Serotonin."

Maria stimmt zu, dass der beruhigende Aspekt ihrer Videos definitiv Teil der Auslosung ist. Sie glaubt, dass ihre Videos, die die Illusion vermitteln, ihre ungeteilte Aufmerksamkeit zu haben, den Menschen das Gefühl geben, umsorgt zu sein. Tatsächlich könnte diese enge, persönliche Aufmerksamkeit sogar Teil dessen sein, was ASMR auslöst.

Die Leute berichten, dass sie es im wirklichen Leben erleben, wenn sie einen Haarschnitt oder eine Augenuntersuchung erhalten, und die ASMR-Videos, die Sie auf YouTube finden, enthalten sicherlich ein Element der Intimität. Viele "ASMRtists" verwenden binaurales Audio, um ein Gefühl von 3D-Sound zu erzeugen, sodass es so aussieht, als ob der Lautsprecher direkt neben Ihnen ist. Die Zuschauer empfehlen häufig, solche Videos mit Kopfhörern anzuhören, um das Gefühl besser zu erleben.

"Wir reagieren sehr empfindlich auf nahe Reize. Wenn jemand in Ihr Ohr flüstert, wird dies sicherlich Ihre Herzfrequenz beschleunigen und Ihre Aufmerksamkeit erregen", sagte David Huron, Professor an der Ohio State University, gegenüber The Atlantic. "Für das auditorische System ist Atemnot ein Hinweis auf die Nähe, so dass hohe Atemnot als Symptom für Intimität zu hören ist."

Anmerkung des Herausgebers: Diese Geschichte wurde aktualisiert, seit sie im September 2015 veröffentlicht wurde.

Ähnlicher Artikel