Warum manche Menschen jeden Tag die gleiche Mahlzeit essen

In den 10 Jahren, in denen ich diesen Blog geschrieben habe, habe ich meine Frustration darüber geäußert, dass ich viele, viele Male Schulessen für meine Jungen gemacht habe. Meine Frustration wurde durch eine einfache Tatsache verursacht: Sie hassten fast alles, was ich in ihr Mittagessen steckte, oder sie kamen, um es nach einer kurzen Zeit der Liebe zu hassen. Aber es gab noch einen anderen Grund, warum es mich sehr frustrierte.

Ich habe jeden Tag in der Schule von der ersten Klasse bis zum Abitur das gleiche Mittagessen gegessen: ein Erdnussbutter-Gelee-Sandwich, einen Apfel, einen Tastykake und in der Schule gekaufte Milch. Die Art von Tastykake mag unterschiedlich gewesen sein, aber der Rest war immer der gleiche. Warum konnten meine Kinder nicht einfach ein Mittagessen annehmen und es einfach machen?

Die einfache Antwort lautet: Sie wollten nicht jeden Tag das Gleiche essen.

Was bringt einige von uns dazu, Einheitlichkeit anzunehmen? Joe Pinsker vom Atlantik untersuchte die Gründe dafür.

Nachdem ich das Stück gelesen hatte, ging ich zu Facebook, um Freunde zu fragen, ob sie jeden Tag für mindestens eine ihrer Mahlzeiten dasselbe essen, um ihre Motivation dafür zu verstehen. Ihre Antworten spiegelten die der Personen wider, die im Atlantik interviewt wurden. Es scheint, dass der Mangel an Abwechslung bei den Mahlzeiten auf eines von drei Dingen zurückzuführen ist.

Einfache Entscheidungsfindung

Die Entscheidung, jeden Morgen Joghurt zum Frühstück zu essen, entlastet den Tagesanfang von der Entscheidungsfindung. (Foto: Lauren Craig / Flickr)

Pinsker erinnerte die Leser daran, dass es kein Problem ist, jeden Tag das Gleiche zu essen, solange diese Mahlzeit eine Vielzahl von Nährstoffen bietet. Wenn ich auf mein Schulessen zurückblicke, denke ich nicht, dass es so schlimm war. Es gab Eiweiß, Obst und Milch. Vollkornbrot anstelle von Weißbrot hätte die Ernährung verbessern können, aber es waren die 1970er und 1980er Jahre. Ich glaube, kein Schüler hat damals in meinem Vorort Schwarzbrot zur Schule gebracht.

Jeden Tag das Gleiche zu essen - besonders wenn es nahrhaft ist - ist einfach, und deshalb entscheiden sich viele Menschen dafür. Für meine Mutter war es sicherlich einfacher, jeden Tag das Gleiche in meine braune Tasche zu packen, als sie regelmäßig zu wechseln.

Einfache Entscheidungsfindung war der Hauptgrund, warum ich jeden Tag das gleiche Frühstück oder Mittagessen aß. Eine Müslischale war das Frühstück Nummer eins "Ich muss nicht darüber nachdenken". Haferflocken und Joghurt gehörten ebenfalls zu den genannten schnellen und einfachen Frühstücken. Tatsächlich ging es bei jeder Antwort auf meine nichtwissenschaftliche Umfrage um das Frühstück.

Der Morgen ist für die meisten Menschen hektisch, daher ist es sehr sinnvoll, morgens etwas zu essen zu haben.

Einfache Vorbereitung und Portabilität

Könnten Sie dies jeden Morgen als Frühstück für unterwegs essen? (Foto: Mark Hereid / Shutterstock)

Einfache Vorbereitung kann mit einfacher Entscheidungsfindung einhergehen, muss es aber nicht. Ich hätte gerne etwas Komplizierteres für das Mittagessen meiner Kinder vorbereitet, wenn sie jeden Tag das Gleiche gegessen hätten, obwohl ich anerkenne, dass nicht alle Eltern die Zeit dazu haben.

Es gab ein paar Kommentare darüber, wie man auf dem Weg zur Arbeit jeden Tag das Gleiche zum Essen im Auto nimmt. Portabilität spielt in diesem Detail eine große Rolle und ein Müsliriegel und ein Bananenfrühstück sind genau das Richtige.

Diät und Ernährung

Jemand, der sich glutenfrei ernähren muss, kann sich dafür entscheiden, jeden Tag eine Sache - wie Rührei - zum Frühstück zu essen, um sicherzustellen, dass er auf dem richtigen Weg bleibt. (Foto: Marie C. Fields / Shutterstock)

Der dritte Grund, warum Menschen jeden Tag das Gleiche aßen, war, dass eine einheitliche Mahlzeit in ihre Ernährung oder ihren Ernährungsplan passt. Einige Leute, die regelmäßig arbeiten, haben die richtige Kombination von Frühstücksnahrungsmitteln für Kraftstoff gefunden, also bleiben sie dabei. Andere, die diätetische Einschränkungen haben, wie beispielsweise die Notwendigkeit, glutenfrei zu essen, finden es einfacher, dasselbe zu essen, als das Risiko einzugehen, etwas zu essen, das sie nicht sollten. Und diejenigen, die Gewicht verlieren möchten, finden es einfach, Kalorien und Portionen zu kontrollieren, indem sie sich täglich an dasselbe Frühstück halten. Auch hier überschneidet sich die einfache Entscheidungsfindung stark mit den Ernährungsbedürfnissen.

Die einzige Antwort, die ich von niemandem erhielt, war, dass sie jeden Tag das Gleiche aßen, weil sie das Essen wirklich mochten. Ich werde gestehen: Ich esse immer noch mehrmals pro Woche PB & J - aber nicht jeden Tag - einfach weil ich es liebe.

Ähnlicher Artikel