Warum ist das Gesicht der Pallas-Katze so ausdrucksstark?

Pallas 'Katzen sind wie andere Katzen im Internet bekannt geworden, aber es ist nicht ihre Liebe zu Boxen, beeindruckenden Tastaturfähigkeiten oder charmant falscher Sprache, die ihnen geholfen hat, in die Reihen der Kitty-Prominenten aufzusteigen. Es sind ihre lächerlich ausdrucksstarken Gesichter.

Fotos der unzähligen Gesichtsausdrücke der Katzen wurden im Internet geteilt, aber was fasziniert sie an ihrem Aussehen?

Pallas 'Katzen, die oft als Manul-Katzen bezeichnet werden, wurden nach Peter Pallas benannt, der die Katzen erstmals 1776 beschrieb und sie als Felis-Manul klassifizierte.

Die Katzen, die in Asien beheimatet sind, sind mit ihren pelzigen Gesichtern und großen Ohren geradezu entzückend, aber obwohl sie ziemlich groß erscheinen mögen, sind die Tiere in Wirklichkeit ungefähr so ​​groß wie Hauskatzen - sehr flauschige Hauskatzen.

Tatsächlich ist die durchschnittliche Pallas-Katze nur etwa 26 Zoll lang und wiegt 10 Pfund. Seine täuschende Größe kommt von all dem Fell, das das längste und dichteste aller Katzen ist. Es hilft, es in kalten Klimazonen und Höhen von 15.000 Fuß warm zu halten.

Ein Teil der Anziehungskraft des Tieres auf uns ist zweifellos seine stämmige Gestalt und sein beträchtlicher Flaum, aber der Grund, warum wir seine Ausdrücke so ansprechend finden, könnte sein, dass Pallas 'Katzengesichter menschlicher - und daher ausdrucksvoller - aussehen als die Gesichter anderer Katzen.

Die Katzen haben kürzere Gesichter als die meisten Katzen, wodurch das Gesicht eher wie unser aussieht, und die Ohren des Tieres sind tiefer und weiter voneinander entfernt als bei den meisten Katzen.

Mit ihren Unterohren und ihrer Fellfarbe können die Katzen ihren Körper in Bodennähe flachdrücken, um sich vor Raubtieren zu verstecken.

Vor allem aber haben Pallas 'Katzen ungewöhnliche Pupillen. Im Gegensatz zu anderen Katzen ziehen sich die Pupillen der Pallas-Katze in kleinere Kreise zusammen, genau wie unsere. Die Pupillen anderer Katzen ziehen sich in vertikale Schlitze zusammen.

Wenn Menschen die Gesichter dieser Katzen zum ersten Mal sehen, verwechseln sie die Tiere häufig mit Primaten, einer Ordnung von Tieren mit komplexen Gesichtsausdrücken, die dem Menschen physisch und funktionell ähnlich sind.

Schauen Sie sich unten einige der unglaublichen Ausdrücke der Pallas-Katzen an.

Foto: Tambako Der Jaguar / flickr

Foto: Tambako Der Jaguar / flickr

Foto: Tambako Der Jaguar / flickr

Foto: Tambako Der Jaguar / flickr

Foto: Tambako Der Jaguar / flickr

Foto: Tambako Der Jaguar / flickr

Sehen Sie sich das Video unten an, um ein weiteres wirklich ausdrucksstarkes Katzengesicht von Pallas zu sehen.

Ähnlicher Artikel