Warum haben manche Tiere blaue Zungen?

Foto: Nagel Fotografie / Shutterstock

Ich habe immer gehört, dass Giraffen blaue Zungen hatten, und als häufiger Besucher der Giraffenfütterung bei Lion Country Safari in Loxahatchee, Florida, war ich erfreut, die Gelegenheit gehabt zu haben, eine aus der Nähe zu sehen - obwohl die Zungen der Giraffen mehr davon haben ein grauer Farbton als wirklich hellblau zu sein.

Ein Tier mit einer erstaunlich hellblauen Zunge? Der treffend benannte Blauzungenskink stammt aus Australien und ist in vielen Zoos im ganzen Land zu sehen. Der Skink mit der blauen Zunge ist eigentlich eine Art Eidechse und streckt seine blaue Zunge heraus, wenn er droht, Raubtiere abzuschrecken.

Es gibt eine Reihe von Eidechsen mit blauen Zungen, die alle in Australien vorkommen und von denen angenommen wird, dass sie die blaue Zunge als Mittel zum Schutz vor Raubtieren haben. Um nur einige zu nennen: Die östliche blaue Zungenechse, die pygmäenblaue Zungenechse und die bob-tailed blaue Zungenechse. Interessante lustige Tatsache? Wie andere Eidechsen können Eidechsen mit blauer Zunge durch ihre Zungen riechen, was erklärt, warum sie sie so sehr herausstrecken (obwohl das immer noch nicht erklärt, warum Michael Jordan immer seine Zunge herausgestreckt hat).

Einige glauben, dass Giraffen blaue Zungen haben, um auch Raubtiere abzuschrecken, aber diese Antwort macht für mich nicht viel Sinn. Als begeisterter Beobachter des Discovery Channel kann ich Ihnen sagen, dass ein Löwe, der sich auf eine unwissende Giraffe stürzen will, nicht wirklich einen guten Blick auf seine Zunge bekommt, bevor er tötet. Warum haben Giraffen blaue Zungen? Einige sagen, dass es Sonnenschutz für ihre Zungen bietet, da sie dort oben über den Bäumen nicht viel Schatten bekommen - eine gute Antwort dafür, warum Giraffen blaue Zungen haben, aber auch hier keine angemessene Erklärung dafür, warum Okapi (der Cousin der Giraffe mit kürzeren) Hälse) haben auch blaue Zungen. Ich kann Ihnen mit Autorität sagen, dass sowohl die Zungen von Okapis als auch von Giraffen absurd lang sind, etwa 20 Zoll lang, so lang, dass die Zunge um ein großes Salatblatt gewickelt wird und Sie am Ende immer noch Ihre Hand berühren.

Apropos, die Giraffe, die im Zoo füttert, erinnert an einen der vielen Momente, in denen man als Elternteil einfach nur aufsaugen und so tun muss, als wäre man mutig, damit sein Vorschulkind nicht wie eine Angstkatze wird Sie. Für mich gehört das zu Dingen wie dem Streichelzoo (ich hasse Ziegen) und dem Aufheben von Eidechsen in Ihrem Badezimmer und dem Loslassen von Eidechsen in Ihrem Garten (ich hasse Eidechsen). Alle Dinge, die Sie vor Ihren Kindern tun, aber niemals tun würden, wenn Sie allein wären (und ehrlich gesagt wäre ein Erwachsener allein im Streichelzoo sowieso etwas seltsam).

Ein anderes Tier mit einer blauen Zunge ist der Chow-Chow-Hund, ein robuster, quadratisch gebauter Hund aus China. Es ist nicht bekannt, warum diese Hunde blaue Zungen haben, aber es ist bekannt, dass Sigmund Freud selbst einen Chow-Chow besaß und ihn zu Therapiesitzungen mitnahm, da er glaubte, dass Hunde ein Gespür dafür hatten, Menschen zu kennen . Ich bin heute nur voller lustiger Fakten, nicht wahr? Da haben Sie es, Leute. Warum manche Tiere blaue Zungen haben und ihre (in einigen Fällen fehlende) Erklärung.

Verwandte seltsame Tiergeschichten vor Ort:

  • Warum schnurren Katzen?
  • Warum leuchten Glühwürmchen?
  • 13 der hässlichsten Tiere der Welt
Chow-Chow-Foto: Bogdanhoda / Shutterstock

Ähnlicher Artikel