Warum Frühlingsspanner häufiger gehört als gesehen werden

Wenn Sie in den östlichen USA oder Kanada leben, wissen Sie, dass es Frühling ist, wenn Sie die Rufe des Spring Peeper hören, eines winzigen Chorfrosches mit einem hohen Ruf. Sie gehören zu den ersten Fröschen, die die Ankunft der neuen Saison ankündigen. Männer hoffen, die Aufmerksamkeit der Frauen durch bloße Kraft des Liedes zu erregen.

Der Ruf eines Mannes ist eine einzelne hohe Note, die schnell hintereinander wiederholt wird. Ein Frosch klingt ähnlich wie der Blick eines Kükens - daher der Name Spring Peeper -, aber wenn sie im Chor singen, klingen sie wie Schlittenglocken.

Selbst wenn Sie einen Frühlingsspanner hören, werden Sie ihn wahrscheinlich nicht sehen. Sie sind nachtaktiv, was die erste Herausforderung ist, eine zu entdecken. Sie bleiben gern in der Decke dichter Blätter in der Nähe des Wasserrands und sind auch gut mit brauner oder brauner Färbung getarnt. Sie schaffen es, die Schallquelle irgendwo in der Nähe zu lokalisieren, aber es fällt Ihnen schwer, diese winzigen Frösche zu entdecken, da sie nur etwa einen Zentimeter lang sind!

Es ist sicherlich einfacher, sich zurückzulehnen und das Konzert zu genießen, als nach den Sängern zu suchen.

Möchten Sie, dass Ihr Foto als Foto des Tages angezeigt wird? Treten Sie unserer Flickr-Gruppe bei und fügen Sie Ihre Fotos dem Pool hinzu!

* * *

Jaymi Heimbuch ist Autorin und Fotografin bei Mother Nature Network. Folgen Sie ihr auf Twitter, Instagram und Facebook.

Ähnlicher Artikel