Warum Fans von 'Mister Rogers' dem neuen Fred Rogers Trail folgen sollten

Fred Rogers Nachbarschaft wurde gerade größer.

Pennsylvania hat den Schöpfer von "Mister Rogers 'Neighborhood" mit einem dreitägigen, selbst geführten Pfad entlang 15 Orten geehrt, die mit Rogers' Leben verbunden sind. Der Weg beginnt in Rogers 'Heimatstadt Latrobe und endet in Pittsburgh, der Stadt, in der er "Mister Rogers' Neighborhood" gedreht hat.

"Mit der Ausrichtung des 50-jährigen Jubiläums von 'Mister Rogers' Neighborhood 'und der Beliebtheit von Wanderwegen dachten wir, wir hätten diesen unglaublichen Moment in der Zeit", sagte Carrie Fischer Lepore, stellvertretende Sekretärin für Marketing, Tourismus und Film im Pennsylvania Department of Community & Wirtschaftliche Entwicklung, und von der Pittsburgh Post-Gazette Anfang dieses Sommers berichtet.

"[Es] verbindet ein besonderes Jubiläum mit einer malerischen Kleinstadt, einer Happening City und einem Menschen, den wir alle lieben und bewundern", sagte sie. "[Wir] laden Nachbarn aus dem ganzen Land ein, Mr. Rogers zu feiern."

Und wie passend, zu dieser Jahreszeit an "Mister Rogers" zu denken. Wie dieses Google Doodle erklärt, ist der 21. September der Tag, an dem Rogers das Fernsehstudio von WQED in Pittsburgh betrat, um die allererste Folge von "Mister Rogers 'Neighborhood" aufzunehmen.

Sie werden die Animation lieben, die sie erstellt haben, um den Tag zu markieren:

Tag 1 auf dem Trail

Besucher entlang des Fred Rogers Trail können an ihrem ersten Tag im James H. Rogers Park neben dieser Statue von Rogers selbst eine Pause einlegen. (Foto: Tierney Agency)

Während die Leute den Weg beginnen können, wo immer sie wollen, ist sein offizieller Anfang in Latrobe. Hier können Besucher Rogers 'High School, die Latrobe High School, die Erinnerungsstücke aus der Show und Rogers' eigener Zeit in der High School enthält, und die Latrobe Presbyterian Church, die Kirche, die er und seine Familie als Kind besuchten, besichtigen. Weitere Orte sind Rogers 'Grabstätte auf dem Unity Cemetery und die oben abgebildete Statue im James H. Rogers Park.

Das Highlight von Latrobe ist jedoch das Fred Rogers Center am Saint Vincent College. Das 2003 gegründete Zentrum beherbergt Kostüme und Requisiten aus "Mister Rogers 'Neighborhood" sowie Informationen aus dem umfangreichen Archiv, das sich auf die Show und Rogers' Leben bezieht. Diese Materialien mit mehr als 16.000 Artikeln umfassen persönliche Briefe, Entwürfe für andere Fernsehprogramme, Auszeichnungen und Zuschauerpost.

Wenn Sie Kinder im Schlepptau haben oder noch jung sind, ist möglicherweise auch ein Besuch der Idlewild & SoakZone außerhalb von Latrobe in Ligoneir erforderlich. Der angesehene Vergnügungspark bot lange Zeit eine Attraktion, die als "Mister Rogers Neighborhood" galt, bevor er 2015 in eine Attraktion "Daniel Tiger's Neighborhood" umgewandelt wurde. Es ist eine unterhaltsame Möglichkeit, eine Verbindung zu Rogers herzustellen und gleichzeitig einige Karnevalsfahrten zu genießen.

Tag 2

Das John Heinz History Center umfasst Sets aus 'Mister Rogers' Neighborhood. ' (Foto: Rachellynn Schoen)

An den Tagen zwei und drei auf dem Fred Rogers Trail erkunden Sie Pittsburgh in einem viel langsameren Tempo als bei Ihrem Wirbelsturm in Latrobe. Die große Attraktion hier ist das Senator John Heinz History Center. Neben Exponaten, die atemberaubenden Fotos aus der Geschichte der Post-Gazette und verschiedenen in Pittsburgh erfundenen Dingen gewidmet sind, gibt es die Ausstellung Mister Rogers 'Neighborhood. Wenn Sie denken, dass das Fred Rogers Center geschickt ist, wird dies Ihren "Mister Rogers" -Juckreiz wirklich kratzen. Die Ausstellung bietet die größte Sammlung von "Mister Rogers" -bezogenen Gegenständen, die der Öffentlichkeit ausgestellt werden. Sie umfasst einen Teil des Originalsets der Show, das Schloss von König Freitag XIII, die Große Eiche sowie zahlreiche Puppen und andere Requisiten.

Nachdem Sie im Heinz History Center fertig sind, können Sie über den Ohio River den Tribute to Children besuchen. Diese Website wurde 2009 eröffnet und bietet einen angenehmen Blick auf den Fluss und die Skyline von Pittsburgh. Der Grund für Rogers Fans zu besuchen ist jedoch die 10 Fuß hohe Bronzestatue des Mannes, der auf einer Bank sitzt und seinen Sneaker bindet.

Andere empfohlene Stopps am zweiten Tag sind eine Fahrt mit dem Duquesne Incline-Wagen - es ist nicht gerade der Wagen der Show, aber es ist nah! - und ein Besuch außerhalb von WQED, dem Fernsehsender, auf dem "Mister Roger's Neighborhood" gedreht wurde. (Entschuldigung, der Bahnhof ist im Allgemeinen nicht für die Öffentlichkeit zugänglich.)

Tag 3

Es gibt zwei letzte Haltestellen auf dem Weg. Das erste ist das Pittsburgh Children's Museum, das eine Ausstellung namens "Fred Rogers & Us" enthält. Die Ausstellung umfasst Originalpuppen aus der Show, Kostüme von Rogers und einige ikonische Fotografien.

Die zweite Station ist das Pennsylvania Trolley Museum in Washington, Pennsylvania, etwa 30 Meilen außerhalb von Pittsburgh. Neben der Aufklärung der Leute über Trolleys war das Museum Drehort für einige der Folgen Nr. 1531 von "Mister Rogers Neighborhood". Es ist die Episode über Großeltern, und es ist eine ausgesprochen süße. (Es enthält auch Tipps zur Herstellung Ihres eigenen Wagens!)

Ähnlicher Artikel