Warum der Millionär Daniel Norris in einem Van lebt

In der zweiten Runde des Entwurfs der Major League Baseball 2011 wurde der 18-jährige Pitching-Phänomen Daniel Norris von den Toronto Blue Jays unter Vertrag genommen. Sein Unterzeichnungsbonus? Coole 2 Millionen Dollar. Während jeder andere Interessent, der gerade die Highschool abgeschlossen hatte, dieses Geld für eine beliebige Anzahl teurer Luxusgüter verwendet haben könnte, hatte Norris nur einen Luxus im Auge: einen 1978er Volkswagen Westfalia-Mikrobus. Der gleiche Mikrobus, der durch den Cartoon "Scooby Doo" berühmt wurde.

Er nannte es prompt "Shaggy".

"Ich wusste, nachdem ich [mit den Blue Jays] unterschrieben hatte, dass ich einen Volkswagen Van bekommen würde", sagte Norris zu Grind TV. "Es war mein Traumauto."

In vielerlei Hinsicht wurde Shaggy auch sein Traumhaus, in dem Norris in den Pausen zwischen den Baseballspielen aus dem Van lebte. Er hat Sonnenkollektoren, ein Bett und nur wenige notwendige Besitztümer hinzugefügt.

"Ich koche immer noch meine eigenen Mahlzeiten, ich habe eine Küche - es ist ein kleiner Brennstoffofen und ich habe ein paar Töpfe und Pfannen - und es funktioniert ziemlich gut", sagte er zu Baseball America. "Ich genieße es. So wie ich aufgewachsen bin, besaß mein Vater einen Mountainbike-Laden und das war es auch schon. Wir mussten lernen, auf dich selbst aufzupassen und mit dem, was du hast, nachhaltig umzugehen."

Je nachdem, wo er sein muss, reicht Norris 'Blick vom Strand bis zum Gebirgsbach. Die meiste Zeit, sagte er zu WJHL, gibt es nur viel rumhängen. "Ich mag es zu erkunden, also halte ich manchmal einfach am Straßenrand an und schaue mich um. Es gibt keinen Plan."

"Ich denke, die Einfachheit des Ganzen war am ansprechendsten", fügte er hinzu. „Ich bin mit einem einfachen Lebensstil aufgewachsen und wusste, dass ich in den professionellen Baseball gehen würde, der getestet werden würde. In meinen Augen besteht kein Bedarf an Luxus oder zumindest am Sinn der Gesellschaft für das Wort. “

Norris, der seinen Van über soziale Medien geteilt hat, war auch Gegenstand einer kurzen Vize-Dokumentation.

Sein Leben als Van wurde im Februar 2015 ausgesetzt, als er sich für das Frühlingstraining meldete, um gegen zwei andere Pitcher um einen Schuss in der Rotation der großen Liga anzutreten. Für ihn war die Chance, sich einen festen Platz auf der Liste der Blue Jays zu sichern, wichtiger als alles andere, was über ihn geschrieben wurde.

"Ich wäre lieber dafür bekannt, der beste Baseballspieler zu sein, den ich sein kann - das ist meine Leidenschaft, das ist mein Traum."

Norris machte den Blue Jays-Kader nach dem Frühlingstraining, aber als sein Fastball nicht so schnell war, wie er sein sollte, ging er zum Arzt, um zu sehen, was los war, berichtet MLB.news. Schließlich fanden sie Schilddrüsenkrebs. Das Wachstum wurde früh genug festgestellt, so dass Norris bis zum Ende der Saison auf die Behandlung warten konnte. Nachdem er für krebsfrei erklärt worden war, machte er sich - natürlich in seinem Van - im Frühjahr 2016 auf den Weg zum Frühlingstraining bei den Detroit Tigers.

Anmerkung des Herausgebers: Diese Datei wurde ursprünglich im Februar 2015 veröffentlicht und aktualisiert.

Ähnlicher Artikel