Warum der Himmel bei Sonnenuntergang rot und orange wird

Es geht nur um die Reise

Haben Sie mitten in einem spektakulär gefärbten Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang wie auf dem Foto oben jemals angehalten, um zu fragen, warum der Himmel solche Farben annimmt, wenn die Sonne tief am Himmel steht? Es geht um die Entfernung, die das Licht zurücklegen muss, um zu unseren Augen zu gelangen. Diese ist viel weiter entfernt, wenn die Sonne am Horizont steht, als wenn sie direkt über uns steht. Portage erklärt es gut:

"Während Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, wenn die Sonne tief am Horizont steht, müssen die Sonnenstrahlen fast 30 Prozent mehr Fläche der Atmosphäre durchdringen als tagsüber und eine größere Anzahl größerer atmosphärischer Partikel (dh Staub oder Wasserdampf), bevor sie uns erreichen. Die kürzeren violetten und blauen Wellenlängen streuen sich von unserem Sichtfeld weg. Die längeren Wellenlängen des Lichts streuen jedoch nicht so stark und der Himmel füllt sich mit Gelb, Orange und Rot. Rot hat die längste Wellenlänge im sichtbaren Spektrum. Wenn die Sonne am Horizont liegt, erscheint sie rot. Während eines Regensturms wirkt der Wasserdampf in der Luft wie ein Prisma und trennt das Licht durch die verschiedenen Wellenlängen. Deshalb sehen wir Regenbogen. Der Winkel ist wichtig, um die einzelnen Farben zu sehen, weshalb sich der Regenbogen zu bewegen scheint, wenn wir uns bewegen. "

Stephen Corfidi, ein Meteorologe der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA), macht in einem Q & A mit National Geographic einen hervorragenden Punkt über die Intensität des Lichts und was einen Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang besonders "gut" macht:

"Alles ist miteinander verbunden. Und als Menschen denken wir gerne, dass Farbe konkret ist: 'Oh, das ist ein blauer Himmel' oder 'Das ist ein brauner Tisch'. Aber die Farben, die Sie sehen, hängen vom Weg des Lichts ab, bevor es zu Ihnen gelangt, wie das Objekt, das Sie betrachten, dieses Licht reflektiert und wofür Ihre Augen empfindlich sind. Absolute existieren in der Farbwahrnehmung nicht wirklich. Es ist ziemlich beunruhigend, wenn Sie es wirklich sind fang an darüber nachzudenken! "

Im Grunde genommen erlebt jeder einen Sonnenuntergang auf seine eigene Art und Weise, abhängig von unzähligen winzigen Faktoren. Sowohl die Wissenschaft als auch die individuelle Erfahrung können stundenlang diskutiert werden.

Möchten Sie, dass Ihr Foto als Foto des Tages angezeigt wird? Treten Sie unserer Flickr-Gruppe bei und fügen Sie Ihre Fotos dem Pool hinzu!

Verwandte vor Ort: Sunset Surf wird psychedelisch behandelt, Langzeitbelichtung

Ähnlicher Artikel