Warum deine Lippen rissig sind und wie man es repariert

Im Winter fühlt sich alles trocken und schuppig an, einschließlich Ihrer Lippen. Sie setzen sich wahrscheinlich ständig auf Lippenbalsam und hoffen, dass Ihre Lippen nicht rissig werden. Aber Sie könnten das Gefühl haben, einen verlorenen Kampf zu führen, und Ihre Lippen fühlen sich nur noch trockener an. Es ist nicht Ihre Vorstellung: Einige Lippenbalsame können rissige Lippen noch schlimmer machen.

Das bedeutet nicht, dass Sie aufgeben und Ihre Lippen schuppig werden lassen sollten. Stattdessen sollten Sie beim Kauf von Lippenprodukten Folgendes beachten sowie einige andere Tipps, um Ihre Lippen das ganze Jahr über mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Lesen Sie das Etikett

Bestimmte Inhaltsstoffe in Lippenbalsamen können besonders reizend oder trocknend sein, insbesondere wenn Sie sie übermäßig verwenden. Einige Schuldige sind:

Salicylsäure - Wird häufig auf der Haut verwendet, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen. Dies kann zu Problemen auf den Lippen führen. "Inhaltsstoffe wie Salicylsäure können abgestorbene Zellen von der Oberfläche der Lippen entfernen, aber auch Hautreizungen verursachen, die zu Entzündungen und Trockenheit führen", sagt der Dermatologe Joshua Zeichner, Direktor für kosmetische und klinische Forschung am Mount Sinai Medical Center, gegenüber Refinery29.

Menthol und Kampfer - Sie kennen das angenehme, prickelnde Gefühl, wenn Sie Lippenbalsam auftragen? Es kann durch Inhaltsstoffe wie Menthol und Kampfer verursacht werden und ist eigentlich keine gute Sache, sagt die Dermatologin der Cleveland Clinic, Melissa Piliang. "Sie verursachen entweder Reizungen oder entfernen äußere Hautschichten. Sie sind ein Peeling. Dann haben Sie weniger Schutz und sind anfälliger für Umweltfaktoren, sodass Sie mehr Produkt auftragen müssen. Vermeiden Sie Lippenbalsame, die diese Inhaltsstoffe enthalten . "

Phenol - Dieses antimikrobielle Mittel wird einigen Kosmetika zugesetzt, um das Wachstum von Bakterien zu verlangsamen. Phenole können aber nicht nur die Lippen trockener machen, wenn sie vom Körper in großen Mengen aufgenommen werden, können sie auch mit Leberschäden in Verbindung gebracht werden.

Düfte und zusätzliches Aroma - lecker, Pfefferminze, vielleicht mit einem leichten Rosaton. Aber was gut schmeckt oder gut aussieht, ist nicht so gut für deine Lippen. "Die Chemikalien in Düften und zugesetzten Aromen können Ihre Haut reizen oder Allergien auslösen", sagt Piliang. Sie können auch Ihre Lippen austrocknen und sie rissiger machen.

Die besten Lippenbalsame

Schauen Sie sich bei der Auswahl eines Lippenbalsams die Inhaltsstoffe genau an und kaufen Sie ein Produkt mit Lichtschutzfaktor. (Foto: Bildpunkt Fr / Shutterstock)

Bei der Wahl eines Lippenbalsams empfehlen viele Dermatologen einfache Produkte. Probieren Sie einfaches Vaseline oder Produkte mit Zutaten wie Glycerin oder Sheabutter.

Was Sie wirklich wollen, ist die perfekte Kombination von Feuchthaltemitteln und Okklusiva. In der Regel ziehen Feuchthaltemittel Feuchtigkeit auf die Haut, wirken jedoch allein auf die Lippen und können Feuchtigkeit aus der Haut ziehen, die dann verdunstet. Deshalb müssen sie mit Okklusiven zusammenarbeiten, die einen Wasserverlust verhindern.

"Feuchthaltemittel halten Wasser fest und Okklusiva verhindern, dass es verdunstet", sagt der Dermatologe Leslie Baumann gegenüber StyleCaster. Suchen Sie also nach Produkten, die beides enthalten. Sie müssen nicht viel kosten; Baumann empfiehlt Burt's Bees Lip Balm (3, 30 US-Dollar) als ideales Gleichgewicht zwischen Okklusiven und Feuchthaltemitteln.

Suchen Sie außerdem ein Produkt mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 30, um die Lippen das ganze Jahr über vor der Sonne zu schützen.

Wie man seinen eigenen Lippenbalsam macht

Wenn Sie wirklich wissen möchten, was Sie auf Ihren Lippen haben, gehen Sie den DIY-Weg. Nehmen Sie nur ein paar einfache Zutaten und finden Sie ein einfaches Schritt-für-Schritt-Rezept. Das obige Video von Aja Dang verwendet nur vier Zutaten (Bienenwachs, Kokosöl, Mandelöl und ätherische Öle) und dauert höchstens 30 Minuten.

Nisa von Skinny Recipes hat auch ein Video mit Anleitungen für natürlichen Lippenbalsam, das nur wenige Minuten dauert. Ihr Rezept ist einfach:

  • 1 Teelöffel geriebenes Bienenwachs
  • 1 Teelöffel Sheabutter
  • 1/2 Teelöffel Kokosnussöl
  • 5 Tropfen ätherisches Öl
  • 1 Vitamin E Tablette

Bienenwachs, Butter und Kokosöl in einer kleinen Schüssel in einer Schüssel mit heißem Wasser schmelzen. Das ätherische Öl und Vitamin E untermischen, in einen kleinen Behälter geben und abkühlen lassen.

Wie man rissige Lippen verhindert und heilt

Das Abdecken von Gesicht und Mund kann dazu beitragen, dass Lippen (und Haut) nicht austrocknen. (Foto: Phovoir / Shutterstock)

Prävention ist wie alles der Schlüssel. Wenn Ihre Lippen gerade erst anfangen zu platzen, ergreifen Sie Maßnahmen, um zu verhindern, dass sich rissige Lippen verschlimmern:

Leck nicht deine Lippen. Speichel befeuchtet Ihre Lippen, aber nur für eine Sekunde. Sobald sie trocknen, trocknen Ihre Lippen noch mehr aus, betont WebMD.

Viel Wasser trinken. Trinkwasser kann Austrocknung verhindern, die zu rissigen Lippen führen kann.

Im Freien vertuschen. Kalte Luft kann Ihre Lippen austrocknen. Decken Sie sie daher mit einem Schal ab, wenn Sie sich in den Elementen befinden, schlägt Healthline vor.

Versuchen Sie es mit einem Luftbefeuchter. Erhitzte Raumluft ist trocken und kann Ihre Lippen und Ihre Haut austrocknen. Die Verwendung eines Luftbefeuchters kann dazu beitragen, Ihre Haut und Ihre Lippen mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Nimm nicht deine Lippen. Es ist verlockend, diese kleinen Flocken abzuziehen, aber die Lippen sind empfindlich und das kann zu einer Infektion oder Blutung führen.

Ein sanftes Zuckerpeeling kann helfen, die Lippen zu peelen und schuppende Haut loszuwerden. (Foto: LightField Studios / Shutterstock)

Wenn Ihre Lippen zu weit weg sind und bereits ein schälendes, schuppiges Durcheinander aufweisen, versuchen Sie die folgenden Schritte:

Verwenden Sie eine Lippenfeuchtigkeitscreme. Probieren Sie Vaseline, Kokosöl, Kakaobutter oder sogar eine dicke Körperlotion, besonders wenn Sie ins Bett gehen.

Betrachten Sie ein Peeling. Dermatologen sind sich uneinig, ob ein Peeling der Lippen eine gute Idee ist. Grobes Peeling der Lippen kann mehr schaden als nützen. Wenn Sie sich entscheiden, schuppige Haut abzuziehen, verwenden Sie ein sanftes Zuckerpeeling und anschließend eine Feuchtigkeitscreme.

Einen Arzt aufsuchen. Wenn rissige Lippen hartnäckig sind und nicht besser werden, suchen Sie einen Dermatologen auf, um sicherzustellen, dass keine zugrunde liegende Infektion oder ein anderes Problem vorliegt.

Ähnlicher Artikel