Top 11 Green Food Radiosendungen

Bereits im Jahr 2006 schrieb Kim Severson einen Artikel für die New York Times Dining, in dem es um die Entstehung von Kochshows im Satellitenradio ging (denken Sie an das Food Network, aber mit Hörpornos, die die unentgeltlichen Bilder ersetzen). Die Community für nachhaltige Lebensmittel, die die Party nie verpassen sollte, folgte schnell. In den letzten Jahren haben sich Radioprogramme, die das Evangelium von "gutem Essen" verbreiten, wie Sauerteigblasen über die Funkwellen und das Internet verbreitet. Hier sind einige der Shows, die es wert sind, gesehen zu werden.

Ein organisches Gespräch

Station: KKGN-AM Green 960 (Oakland, Kalifornien)

Wann: Samstags 10 Uhr PDT

Hör zu.

Jede Woche veranstaltet Helge Hellberg eine Food-Show mit einem einzigartigen Fokus auf die Kultur, Geschichten und Beziehungen hinter dem Essen, das wir essen. Die Show verbindet das Wissenschaftliche und das Geistige, das Ökologische und das Ökonomische, angefangen von der Entstehung von Bio-Lebensmittelkarren in unseren Städten bis hin zu neuen Wegen, sich auf die "Poesie des Landes" zu beziehen. An Organic Conversation, einer der Neulinge auf dieser Liste (die Show wurde 2009 auf der progressiven Station Green 960 in der Bay Area gestartet), ist bereit, eine wichtige Informations- und Perspektivenquelle innerhalb der Lebensmittelbewegung zu werden.

Ernte zur Küche

Station: KGNU-FM 88.5 (Boulder, Colorado) und andere Stationen

Wann: Montag, 15 Uhr MDT

Hör zu.

Crop to Cuisine, moderiert vom Radiojournalisten Dov Hirsch, konzentriert sich auf die positiven Auswirkungen, die Einzelpersonen durch ihre Lebensmittelauswahl auf die Welt - und ihr eigenes Leben - haben können. Die Programme konzentrieren sich auf Lebensmittelsicherheit, nachhaltige Landwirtschaft und Wirtschaft und bieten den Zuhörern Lösungen, die sie "nahtlos in das tägliche Leben integrieren" können. Zu den früheren Gästen gehörten nationale Persönlichkeiten wie Ann Cooper (auch bekannt als The Renegade Lunch Lady) und lokale Helden wie Adam Duyle, der Ausbilder an der Culinary School of the Rockies ist.

Abendessen dekonstruieren

Sender: Kootenay Co-op Radio, CJLY-FM 93.5 (Nelson, Britisch-Kolumbien) und andere Sender

Wann: Donnerstags, 18 Uhr PDT; Montag, Mittag PDT

Hör zu.

Du musst das Koop-Radio lieben - es ist progressiv, von der Community betrieben und verspricht, Themen zu behandeln, die die Mainstream-Sender im Allgemeinen übergehen ... wie die Politik auf deinem Teller. Der in Britisch-Kolumbien lebende Jon Steinman startete die Show Deconstructing Dinner, die - wie der Name schon sagt - die Geschichten hinter unserem Essen untersucht und den Zuhörern die Möglichkeit gibt, gesunde und nachhaltige Entscheidungen zu treffen. Zu den jüngsten Ausstellungsthemen zählen die ungewisse Zukunft der kanadischen Gefängnisfarmen und die industrielle Schweinezucht in Quebec.

Earth Talk Radio

Station: KVEC-AM 920 (San Luis Obispo, Kalifornien)

Wann: Samstags 10 Uhr PDT

Hör zu.

Leute, die ihre Essensprogramme mit einer Seite der Integrität der Westküste mit großen Augen mögen, werden Earth Talk Radio lieben. Jeden Samstagmorgen diskutieren die Gastgeber Melanie Blakenship (eine gebürtige Kalifornierin in der vierten Generation, die mit ihrer Familie ein Bio-Lebensmittelgeschäft und eine lokale Baumschule besitzt) und Bill Spencer (ein Bio-Familienbauer) über Lebensmittel, Landwirtschaft und Familie an der kalifornischen Central Coast.

Verbindung von Bauernhof zu Familie

Station: KKYA-FM 93.1 (Yankton, SD) und andere Stationen

Wann: Donnerstag, 9 und 16 Uhr CDT

Die wöchentliche Show Farm to Family Connection dient als Airwave-Feier für die Bauern, Viehzüchter und Lebensmittelproduzenten in South Dakota. Mit dem Schwerpunkt auf dem Aufbau der lokalen Gemeinschaft und Wirtschaft erzählt die Show die Geschichten kleinerer Landwirte, die sich in Fahrweite der Hörerradios befinden. Dank eines Stipendiums der WK Kellogg-Stiftung konnte Gründer Curt Arens ein Toolkit entwickeln, mit dem Landwirte und Radiosender in anderen Gebieten ihre eigenen Shows starten können.

Food Sleuth Radio

Station: KOPN-FM 89.5 (Columbia, MO)

Wann: Donnerstags, 17 Uhr CDT

Hör zu.

Menschen dabei zu helfen, "über ihre Grenzen hinaus zu denken" und "die Punkte zwischen Ernährung, Gesundheit und Landwirtschaft zu verbinden", sind die Hauptziele der Radiomoderatorin und Ernährungswissenschaftlerin Melinda Hemmelgarn. Jede Woche interviewt Hemmelgarn einen anderen Innovator in der Welt der gesunden, nachhaltigen Ernährung und des Essens beim Community-Radiosender KOPN. Bisher hat Food Sleuth Radio eine beeindruckende Liste von Gästen begrüßt, darunter Roger Doiron von Kitchen Gardeners International und die Filmemacherin Ana Joanes, die kürzlich den Dokumentarfilm Fresh produziert und Regie geführt hat.

Gutes Essen

Station: KCRW-FM 89.9 (Santa Monica, Kalifornien)

Wann: Samstags, 11 Uhr PDT

Hör zu.

Die Moderatorin Evan Kleiman macht alles in ihrer wöchentlichen Show Good Food, von Restaurantbewertungen bis hin zu Diskussionen über die Politik des Konsums. Kleiman - der Angeli Caffe besitzt und Slow Food Los Angeles gründete - ist seit 1998 dabei und zeigt keine Anzeichen eines Stopps. In ihrer jüngsten Show beschäftigte sich Kleiman mit urbaner Landwirtschaft, Kuchenbacken, Teilzeit-Veganismus, Weingeräten, Wandkunst in mexikanischen Restaurants und dem Essen auf rohem Hühnchen!

Nur Web / Podcast

Die Beyond Organic Show

Wo: San Francisco, Kalifornien.

Hör zu.

Beyond Organic war einer der Pioniere des nachhaltigen Lebensmittelradios. Von 1999 bis 2005 lieferte die Show Berichterstattung und Kommentare zu den aktuellen Themen des Tages, einschließlich der Rinderwahnsinnskrankheit, der Slow-Food-Bewegung und der internationalen Handelspolitik. Sie begrüßten auch besondere Gäste wie Michael Pollan (sowohl vor als auch nach Omnivores Dilemma ) und "Farmer John" Peterson. Obwohl die Show nicht mehr in Produktion ist, ist die Website zum Glück immer noch live und die mehr als 150 Shows sind verfügbar.

Ohr zu Boden

Wo: Minneapolis, Minn.

Hör zu.

Der vom Land Stewardship Project produzierte Podcast „ Ear to the Ground“ konzentriert sich auf alles, was mit ländlicher, nachhaltiger, lokaler und Lebensmittelgerechtigkeit zu tun hat. Zu den früheren Shows gehörten Geschichten über den Stadtbauern und Gewinner der MacArthur Foundation, Will Allen, und darüber, wie sich ein gestörtes Gesundheitssystem auf die Landbevölkerung auswirkt.

Heritage Radio Network

Wo: Brooklyn, NY

Hör zu.

Heritage Radio Network wurde im April 2009 ins Leben gerufen und bezeichnet sich selbst als einen "hochmodernen internetbasierten Radiosender, der die reichen kulturellen Wurzeln unseres Landes in Form von Interviews, Überlegungen, Überlegungen und Streifzügen von Amerikas führenden Landwirten, Lebensmittelhändlern und Filmemachern schützen und fördern soll, Künstler und Geschmacksmacher. " Tatsächlich. Zu den Shows dieser erstaunlichen neuen Station gehören Snacky Tunes (alles, was mit Essen und Musik zu tun hat ), Urban Foragers (auf der Suche nach den Besten und Klügsten der urbanen Food-Bewegung), The Main Course (Nachhaltigkeit und Köche), Why We Cook (virtuelle Kochschule) und, Die Liste geht weiter.

Home Sweet Farm Radio

Wo: Houston, Texas

Hör zu.

Der Bauer Brad Stufflebeam (von Home Sweet Farm in Brenham, Texas) pflügt nicht nur die Felder, während er einen CSA und einen monatlichen Bauernmarkt vor Ort betreibt, sondern findet auch irgendwie die Zeit, als Radio-Podcast-Moderator im Mondlicht zu stehen. Seine Sendung Home Sweet Farm Radio ("Ausstrahlung von der lokalen Lebensmittelfront ...") behandelt Fragen der nachhaltigen Ernährung und enthält Interviews mit Führungskräften der "Bewegung für gutes Essen" wie Dr. Will Allen - einem Landwirt, Aktivisten, Unternehmer und Autor von The War on Bugs .

Mehr wollen?

  • Treffen Sie 40 Bauern unter 40 Jahren.
  • Lesen Sie die Gedanken unseres Food-Bloggers.
  • Schauen Sie sich unseren Food-Kanal an.

Ähnlicher Artikel