Tim McGraws Trainings- und Diät-Tipps für einen zerrissenen Körper

Der Country-Superstar Tim McGraw, der Fotos von vor seiner körperlichen Transformation vor sechs Jahren betrachtet, kann wirklich nicht glauben, wie weit er gekommen ist.

Mann, mein Bauch! " McGraw sagt in der neuesten Ausgabe von Men's Health. "Ich war dort oben in einem durchsichtigen Hemd - ich dachte, ich sehe gut aus!"

Mit 47 Jahren ist McGraw jetzt in der besten Form seines Lebens - eine radikale Veränderung, die er sagt, ist alles dank der Intervention seiner Frau Faith Hill.

„Wenn deine Frau dir sagt, dass es zu weit gegangen ist, ist das ein großer Weckruf“, sagt McGraw. „Das und die Erkenntnis, dass du alles verlieren wirst, was du hast. Nicht finanziell, nicht beruflich, sondern familiär. “

Neben dem Trinken und Feiern teilte McGraw mit, dass er sich auch auf andere gefährliche Gewohnheiten einließ.

"Bis vor sieben Jahren gab es nicht viele Shows, bei denen ich nichts in meinem System hatte", gibt er zu.

Schneller Vorlauf bis heute und McGraw hat jetzt einen Körper, der für die Superhelden-Szene geeignet ist. Er hat 40 Pfund abgenommen, 8er-Pack Bauchmuskeln zugenommen und seine Ernährung für mehr Energie und Gesundheit geändert.

"Wir arbeiten mit Riemenscheiben, Stangen und machen Kerntraining, Kraft und ausgeglichene Bewegungen, um die Muskeln zwischen den Rippen und dem Bindegewebe aufzubauen", sagte McGraws Trainer Roger Yuan gegenüber People. „Ich habe viele Leute ausgebildet und viele sind harte Arbeiter. Aber Tim ist ein anderes Tier. Ich muss ihn zügeln und ihm sagen: "So viel kann man nicht machen." Es gibt keinen Grund, ihn zu verlassen. “

Laut Quellen folgt McGraw Berichten zufolge der Paläo-Diät, die sich auf organische Proteine, gesunde Fette, nicht stärkehaltiges Gemüse konzentriert und Zucker, verarbeitete Lebensmittel und Milchprodukte ausschließt. Ein typisches Abendessen kann gegrillten Lachs mit Spargel und leicht gebratenen Polentascheiben sein. Er gönnt sich auch gerne gelegentlich Cheeseburger, gibt aber zu, dass solche Leckereien auf ein Minimum beschränkt sind. "Ich esse gerne. Ich mag Nahrung. Das ist einer der Gründe, warum ich diese zusätzliche Stunde des Trainings einsetze ", sagt er.

All dies führt zu einer Trainingsroutine, die über das hinausgeht, was die meisten von uns möglicherweise verfolgen: 90 Minuten, dreimal pro Tag.

"Ich werde der Erste sein, der zugibt, dass ich es auf die Spitze treibe", sagt er zu Men's Health. "'Ich gehöre nicht zu den Leuten, die etwas halbherzig sortieren können."

Die neueste Ausgabe erscheint am 24. Juni am Kiosk.

Verwandte vor Ort:

  • Henry Cavills 'Man of Steel' Training und Diät
  • Chris Pratts "Guardians of the Galaxy" -Training dauerte acht Monate
  • 5 großartige Snacks vor dem Training

Ähnlicher Artikel