Spektakuläre Dinge passieren, wenn Sie den Winter Ihre Haare machen lassen

Von allen frostigen Traditionen, die aus Kanada stammen - vom Hundeschlittenfahren über das Eintauchen in eisige Seen bis hin zu 30-Meilen-Marathons durch die gefrorene Tundra - ist dies möglicherweise die haarsträubendste von allen.

Seit 2011 veranstaltet das Takhini Hot Pools Resort im Yukon Territory seinen jährlichen internationalen Wettbewerb zum Einfrieren von Haaren. Im Wesentlichen bietet das Resort Bargeld und Preise für Gäste des nördlichen Resorts an, die Old Man Winter ihre Haare stylen lassen.

Gefrorenes Haar lässt sich wunderbar leicht formen. (Foto: Takhini Hot Pools Resort)

Und vielleicht ein wenig überraschend haben sich Hunderte von Menschen aus der ganzen Welt der Herausforderung gestellt. Es überrascht jedoch nicht, dass der Wettbewerb, der dank der sehr nördlichen Ausrichtung des Resorts den ganzen Winter über stattfindet, zu einigen wirklich spektakulären Stylings geführt hat.

Vergessen Sie Mousse und Haargele und Crimpeisen. Der Winter benutzt nur einen Föhn.

"Der Zweck des Wettbewerbs ist es, die kreativsten gefrorenen Frisuren zu kreieren", heißt es auf der Website des Resorts. "Sie tauchen in die heißen Quellen ein und lassen den Dampf auf Ihrem Kopf ansammeln, während die kalte Luft Ihre Haare gefriert."

Es ist bei weitem nicht so unangenehm, wie es sich anhört, da sich die Teilnehmer in einer natürlichen heißen Quelle sonnen können, während ihre Haare fertig sind.

Die Schwerkraft kann dieses Haar nicht berühren. (Foto: Takhini Hot Pools Resort)

Und für den Fall, dass Sie mit dem gesamten Frozen-Hair-Look noch nicht vertraut sind, bietet das Hotel ein kurzes Tutorial. Es läuft so ziemlich darauf hinaus, den ganzen Kopf in die heißen Quellen der Baustelle zu tauchen. Sie müssen sich einen kalten Tag mit einer Temperatur von etwa minus 20 Grad Celsius aussuchen, was etwa minus 4 Grad Celsius entspricht. (Keine Sorge, der Winter im Yukon bietet normalerweise viele dieser Tage.)

Rock on, Winter. (Foto: Takhini Hot Pools Resort)

Lassen Sie dann diese kalte Luft ihren frostigen Charme auf jede Haarsträhne über dem Hals wirken - einschließlich Augenbrauen, Wimpern und Bärte (falls zutreffend).

(Foto: Takhini Hot Pools Resort)

Eine Sache: Ohren reagieren im Allgemeinen nicht gut auf das Einfrieren. Das Hotel empfiehlt, diese empfindlichen Lappen regelmäßig in heißes Wasser zu tauchen. Ein bisschen Geduld, ein Schuss kreatives Styling… und voila! Frosted Chic .

Der Winter kann ein starkes Bindungserlebnis sein. (Foto: Takhini Hot Pools Resort)

Wenn Sie mit leicht subarktischen Bedingungen gesegnet sind - und kein Preispaket des Resorts gewinnen möchten -, können Sie dies sogar zu Hause versuchen. Obwohl, seien wir ehrlich, Ihre Familie es vielleicht nicht zu schätzen weiß, Sie in all Ihrer zitternden Pracht aus dem Bad in den Hinterhof springen zu sehen. Wenn Sie darüber nachdenken, werden Sie es vielleicht auch nicht zu schätzen wissen.

Ähnlicher Artikel