So verwenden Sie Kieselgelpakete wieder

Wir finden sie überall, tauchen aus allen möglichen Verpackungen auf und lauern wie ein hässlicher Käfer in Vitaminflaschen und neuen Schuhen. Ich arbeite in meinem Geschäft mit Fracht, berühre jeden Tag Dutzende von Silica-Paketen und habe mich oft gefragt, was ich tun kann, um sie zu recyceln. Könnten wir sie nicht sammeln und zur Wiederverwendung an einen Hersteller senden?

Kieselgel ist ein Trockenmittel, eine Substanz, die Feuchtigkeit aufnimmt. Trotz seines irreführenden Namens ist das Silikat tatsächlich ein sehr poröses Mineral mit einer natürlichen Anziehungskraft auf Wassermoleküle. Hersteller verwenden das Gel, um zu verhindern, dass Waren aufgrund von Feuchtigkeit verderben, sich formen oder abbauen. Das meiste Kieselsäure, das wir in unseren Lebensmitteln und im Haushalt finden, sieht aus wie Tapiokaperlen und ist gutartig, wenn es nicht mit bestimmten Chemikalien kombiniert wird. Das Gel selbst ist ungiftig, aber manchmal wird ein Feuchtigkeitsindikator namens Kobaltchlorid hinzugefügt; Es ist ein bekanntes Toxin, das bei Hydratation rosa wird und ansonsten in trockener Form blau ist. Heutzutage finden Sie neue Indikatoren (normalerweise grün), die diesen giftigen Inhaltsstoff nicht verwenden. Um jedoch sicher zu gehen, verwenden Sie die Packungen ohne zusätzliche Chemikalien in der Nähe der folgenden Vorschläge zu Lebensmitteln und bewahren Sie die mit Indikatoren versehenen Packungen für andere Zwecke auf.

Obwohl Kieselgel ein enormes Potenzial für die Wiederverwendung hat, hatte ich kein Glück, einen Recycler zu finden. Aber ich habe einige großartige Vorschläge entdeckt, wie ich diese Packungen im ganzen Haus verwenden und sie nur ein bisschen länger von der Mülldeponie fernhalten kann.

Bringen Sie zuerst diese Stapel und Schachteln mit alten persönlichen Papieren in Ordnung, aber sobald Sie sie auf das Wesentliche reduziert haben, werden sie durch ein paar Gelpakete auf lange Sicht sicher aufbewahrt. (Foto: Garsya / Shutterstock)

  • Schützen Sie persönliche Papiere und wichtige Dokumente, indem Sie einige Gelpackungen in einen Beutel legen, wo immer diese aufbewahrt werden.
  • Bewahren Sie Fotos auf, um sie vor Feuchtigkeit zu schützen. Stecken Sie einen kleinen Umschlag in die Rückseite des Rahmens - eine Methode, mit der Sie sogar die an Ihren Wänden hängenden Rahmen schützen können.
  • In Kamerataschen und mit Film aufbewahren. Kieselgel absorbiert Feuchtigkeit, damit Ihr Objektiv nicht beschlägt oder streift, insbesondere nachdem Sie Fotos bei Kälte oder Nässe aufgenommen haben.
  • Lassen Sie ein paar Packungen in Ihrem Werkzeugkasten, um Rostbildung zu vermeiden.
  • Verwenden Sie sie, um das Trocknen von Blumen zu beschleunigen.
  • Mit Samen lagern, um das Formen zu verhindern.
  • Werfen Sie einige in Ihren Gewürzschrank oder kleben Sie einige Päckchen auf die Innenseite des Schranks. Wenn du dich kennst
  • Verstauen Sie einige in Fensterbänken, um Kondenswasser zu verbannen.

Smartphones sind - wie das Leben - nicht wasserdicht, daher ist es gut, einige Tricks zum Austrocknen im Ärmel zu haben. (Foto: lucadp / Shutterstock)

  • Trocknen Sie elektronische Geräte wie Mobiltelefone und iPods aus. Denken Sie daran, nachdem das Gerät nass geworden ist, schalten Sie es nicht wieder ein! Ziehen Sie den Akku und die Speicherkarte heraus und legen Sie das Gerät in einen Behälter, der mit mehreren Packungen gefüllt ist. Lassen Sie es dort mindestens über Nacht.
  • Legen Sie einige Packungen in Ihre Munitionsdosen und Waffenkoffer / Safes, um sie trocken zu halten.
  • Langsames Anlaufen des Silbers durch Verwendung des Gels in Schmuckschatullen und mit Ihrem Besteck.
  • Fügen Sie Gegenstände im Lager hinzu, wie z. B. Autos oder Mehltau. Popular Mechanics bietet einen guten Vorschlag für den Einsatz in Motoren sitzender Fahrzeuge.
  • Sind Sie es leid, große Säcke mit Tiernahrung zu kaufen, nur um feucht zu werden? Bewahren Sie Ihr Krokant in einem Behälter auf und kleben Sie einige Silica-Packungen auf den Boden des Deckels.
  • Schneiden Sie die Packungen auf und sättigen Sie die Perlen mit ätherischen Ölen, um Potpourri zu erzeugen.
  • Auf Reisen im Gepäck verwenden.
  • Steck etwas in deine Taschen. Verstecken Sie sie in Ihrem Kleiderschrank in Lederwaren wie Mänteln, Schuhen und sogar Handtaschen, damit Ihre Sachen das Leben im Lager überleben können.
  • Sammeln Sie Ihre Rasierklingen und bewahren Sie sie in einem Behälter mit mehreren Silica-Packungen auf, um Oxidation zu vermeiden.
  • Videobandsammlungen halten mit diesen viel länger, um sie trocken zu halten.
  • Katzenstreu wird jetzt aus Kieselsäure hergestellt. Mit seinen fantastischen Absorptionseigenschaften erfordert dieser Abfall weniger Änderungen und schickt weniger Schmutz auf die Deponie.

Und mein persönlicher Favorit:

  • Eichhörnchen in Ihrem Auto, besonders auf Ihrem Armaturenbrett. Dies trägt dazu bei, eine klare Windschutzscheibe zu erhalten und sie in Zeiten hoher Luftfeuchtigkeit weniger neblig zu machen.

Während diese Pakete ärgerlich sind und wie eine Verschwendung von Ressourcen erscheinen, können sie die Lebensdauer vieler Gegenstände verlängern. Ein weiterer Grund, warum jemand sie sammeln muss, um sie zu recyceln: Sie können wiederholt reaktiviert werden. Zum Aufladen müssen Sie nur die gesättigten Perlen auf einem Backblech backen, wie auf ehow.com beschrieben.

Cy Tottleben hat diese Geschichte ursprünglich für Site State Reports geschrieben und sie wurde seitdem auf Site.com verschoben.

Ähnlicher Artikel