So verstopfen Sie eine Toilette ohne Kolben

Stellen Sie sich Folgendes vor: Es ist Heiligabend und die Familie ist gerade dabei, sich um ein Tischessen zu versammeln, als Onkel Fred aus Ihrem einzigen Badezimmer kommt und verkündet, dass die Toilette verstopft ist. Du hast keinen Kolben. Wie geht's?

Keine Panik. Es ist möglich, die Toilette ohne Kolben zu verstopfen. Und Sie haben wahrscheinlich alles, was Sie brauchen, direkt in Ihrer Speisekammer. Tatsächlich gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu tun.

Wenn Sie Backpulver und Essig haben:

Backpulver und Essig können Sie aus einer verstopften Toilettenmarmelade herausholen. (Foto: Geo-Grafika / Shutterstock)

Sie haben diese lustige, sprudelnde Reaktion wahrscheinlich verwendet, um eine Toilette zu reinigen, aber Sie können sie auch verwenden, um sie zu verstopfen. Entfernen Sie zunächst etwas Wasser aus der Schüssel, damit die Reaktion nicht zu stark verdünnt wird. Als nächstes fügen Sie etwa ein oder zwei Tassen Backpulver hinzu. Fügen Sie dann langsam so viel weißen Essig hinzu, wie Sie haben. Denken Sie daran, dies wird wie verrückt sprudeln und sprudeln. Tun Sie es also langsam, sonst kommt es zu einem Überlauf.

Lassen Sie die Backpulver-Essig-Mischung etwa 30 Minuten lang auf der Toilette stehen. Gießen Sie dann etwas sehr heißes, aber nicht kochendes Wasser in die Toilette. Wenn das Wasser zu heiß wird, können Ihre Rohre beschädigt werden. Ziel ist es, nicht ganz zu kochen, und es sollte dir gut gehen.

Wenn Sie das Wasser hinzufügen, löst sich hoffentlich die Verstopfung und die Toilette läuft ab. Wenn dies nicht der Fall ist oder nur ein wenig abläuft, wiederholen Sie den Vorgang.

Wenn Sie Spülmittel oder Shampoo haben:

Kein Kolben? Keine Bange. Einfache alte Spülmittel können helfen, Ihre Toilette zu verstopfen. (Foto: Marc Dietrich / Shutterstock)

Sie haben kein Backpulver und keinen Essig zur Hand? Sie können versuchen, den Abfluss mit flüssiger Seife wie Spülmittel oder Shampoo und etwas heißem Wasser zu verstopfen.

Drücken Sie zunächst ein paar Teelöffel Seife in die Toilette. Lassen Sie es etwa 10 Minuten im Abfluss sitzen, während Sie das Wasser erhitzen. Genau wie bei der Backpulver- und Essigmethode möchten Sie, dass das Wasser heiß ist, aber nicht kocht, damit Sie keine Schäden verursachen.

Gießen Sie das Wasser aus etwa hüfthoher Höhe in die Schüssel, damit die Schwerkraft auf Ihrer Seite wirkt. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie das fast kochende Wasser nicht auf sich selbst spritzen! Die Seife sollte die Verstopfung lösen, und die Kraft des Wassers drückt sie durch. Wenn das nicht funktioniert, lassen Sie das heiße Wasser und die Seife etwa 30 Minuten in der Schüssel und wiederholen Sie den Vorgang.

Viel Glück!

Ähnlicher Artikel