So reduzieren Sie die statische Aufladung im Fell Ihres Haustieres

Manchmal kann meine Katze Mickey wirklich schockierend sein - und das meine ich wörtlich. In einer Minute werde ich an meinem Computer arbeiten und mich um meine eigenen Angelegenheiten kümmern, und in der nächsten Minute wird er sich in den Raum schleichen, an meinem Bein reiben und uns beiden einen schönen, großen Zap geben.

Dieser Schock wird durch statische Elektrizität verursacht. Das bedeutet, dass zwischen den beiden Gegenständen, die in Kontakt kommen, ein Ungleichgewicht der Ladungen besteht - in diesem Fall mein Bein und Mickeys Fell. Statische Elektrizität entsteht, wenn die Luft kalt und die Luftfeuchtigkeit niedrig ist. Meistens treten diese Überraschungszaps in den Wintermonaten auf, aber sie können jederzeit zuschlagen, wenn die Bedingungen stimmen.

Wenn Sie ein Haustier haben, das Ihnen gerne einen Schock versetzt, sind hier einige Strategien, die mein Tierarzt geteilt hat, um diese schockierenden Begegnungen auf ein Minimum zu beschränken:

Befeuchten . Innenraumheizung und Klimaanlage können sehr trocken sein. Geben Sie mit einem Luftbefeuchter etwas Feuchtigkeit in die Luft zurück, schlägt der Tierarzt und Kolumnist Dr. Michael W. Fox vor. Luftbefeuchter sind kostengünstig und werden in den meisten großen Läden verkauft. Zusätzlicher Bonus: Zusätzliche Feuchtigkeit ist gut für Haut, Haare und die allgemeine Gesundheit.

Geben Sie Ihrem Haustier die Spa-Behandlung . Geben Sie Ihrem Hund oder Ihrer Katze ein Bad mit einem feuchtigkeitsspendenden Shampoo und Conditioner. (Suchen Sie nach Produkten, die Haferflocken, Aloe Vera oder andere pflegende Inhaltsstoffe enthalten.) Linda Strydio, eine professionelle Putzfrau in New Jersey, empfiehlt die Verwendung eines Spray-on-Conditioners, insbesondere kurz bevor Sie Ihr Haustier pflegen.

Wählen Sie Bürsten und Kämme sorgfältig aus . Überspringen Sie den Kunststoff, schlägt der Tierarzt in Ontario, Dr. Gary Arzem, vor. Kunststoff leitet Elektrizität besser, was mehr Statik und Stöße bedeutet, sagt Arzem. Wählen Sie stattdessen Metall. Einige Leute wählen auch ionische Haustierbürsten, um Haustiere zu pflegen und statische Aufladung zu bekämpfen.

Sprühen. Wenn Sie nach einer kurzfristigen Lösung suchen, besprühen Sie Ihre Hände oder das Fell Ihres Haustieres leicht mit einem Sprühnebel, bevor Sie ihn streicheln. Seien Sie jedoch gewarnt: Viele Haustiere nehmen es nicht zu freundlich, mit Wasser besprüht zu werden Vielleicht möchten Sie nach dem Spritz einfach von Ihnen weg.

Fügen Sie einige Omega-3-Fettsäuren hinzu . Ein Omega-3-Präparat kann dazu beitragen, den Zustand des Fells Ihres Haustieres von innen nach außen zu verbessern.

Tauschen Sie Kunststoffe gegen natürliche Stoffe . Wenn Ihr Haustier auf einer Decke schläft oder einen Pullover trägt, suchen Sie nach Produkten aus Naturfasern wie Baumwolle oder Wolle, da diese weniger statisch sind als solche aus synthetischen Fasern.

Tu das nicht. Ein Trick, um die statische Aufladung im Fell Ihres Haustieres zu reduzieren, die wir im Internet gesehen haben, ist ein großes Nein-Nein. Reiben Sie das Fell Ihres Haustieres nicht mit einem Trocknerblatt ab und besprühen Sie Ihr Haustier nicht mit Weichspüler. Diese Produkte enthalten Chemikalien, die bei Einnahme schädlich für Ihr Haustier sein können - und das passiert wahrscheinlich, wenn sie sich selbst pflegen.

Ähnlicher Artikel