So erstellen Sie einen Mondscheingarten

Wissen Sie, wie Sie Ihren Garten nachts zum Leuchten bringen können? Die Antwort ist, einen Mondscheingarten zu schaffen.

Aber was ist ein Mondlichtgarten und welche Art von Pflanzen leuchten nachts?

"Moonlight Gardening bezieht sich auf Pflanzen, die ihre Texturen, Farben und manchmal ihre Silhouetten von der Dämmerung bis in die Mondstunden zeigen", sagte Irene Barber, die das Bildungsprogramm für den Gartenbau für Erwachsene für die Botanischen Gärten an der Küste von Maine in Boothbay, Maine, koordiniert.

Blumen in einem Mondscheingarten können auch tagsüber geöffnet sein, stellt sie fest. Es ist ein weit verbreiteter Mythos, dass Blumen, die nachts blühen, tagsüber nie blühen.

Ein weiterer Mythos ist, dass die Blumen in einem Mondscheingarten nur weiß sind. "Die Farben, die nachts gut zur Geltung kommen, sind die coolen Farben", sagte Barber. "Neben Weiß gehören dazu auch Hellblau, Lavendel, Chartreuse und sogar Buttergelb."

Kühle Farben sind oft am besten in der Dämmerung und in der Nacht zu sehen, da sie im weichen Abendlicht und im Mondlicht nicht mit Blumen mit warmen Farben konkurrieren müssen. Lebendige tropische Farben wie Rot, Purpur, Rosa, Orangen und helles Gelb fallen im strahlenden Licht der Sommersonne so stark auf, dass sie kühlere Farben überwältigen, und wir können tagsüber tatsächlich kühle Farben übersehen, sagte Barber.

Pflanzen auswählen

Japanisch gemalte Farne (Athyrium niponicum pictum) werden abends zum Leben erweckt und sind daher eine gute Wahl für Ihren Mondscheingarten. (Foto: Ryan Somma / Flickr)

Mondlichtgärten beginnen in der Abenddämmerung, weil dies die Tageszeit ist, zu der sich die Textur und Form des Laubes mit Weiß- und Silbertönen von den Begleitpflanzen abhebt und sich gut gegen diese zeigt, sagte Barber. Die Dämmerung ist auch, wenn diese Arten von Pflanzen anfangen, subtile Schatten zu werfen, die den Garten interessanter machen, sagte Barber. Brunnera macrophylla 'Jack Frost' ist ein Beispiel für eine Pflanze, die das tut, sagte sie. Um die breiten, herzförmigen Blätter mit ihren weißen und silbernen Mustern hervorzuheben, schlug sie vor, sie mit Euphorbia 'Diamond Frost' zu pflanzen, einer sich ausbreitenden und hügeligen Pflanze mit weißen Spitzenblüten oder einer der Krötenlilien, die eine zusätzliche Anziehungskraft von haben abends duftend sein.

Andere Pflanzen mit buntem Laub, von denen Barber sagte, dass sie ab der Dämmerung zu leuchten beginnen würden, sind japanisch bemalter Farn (Athyrium niponicum pictum - 'Ghost' hat die meiste Menge Weiß auf seinem Laub), bunte Jakobsleiter, Totnessel (Lamium maculatum), Gräser und Seggen wie Carex 'Silver' und Carex Morrowii 'Ice Dance', buntes Salomonsiegel (Polygonatum variegata) und Bodendecker wie Dichondra argentea 'Silver Falls' und Stachys byzantinia 'Silver Carpet'.

Wenn der Mond aufgeht und die Dämmerung in die Nacht übergeht, beginnen die größeren und markanteren Pflanzen im Garten eine Show zu veranstalten. Lobelia siphilitica, die blaue Form der Lobelia, ist eine dieser Pflanzen. Im Spätsommer produziert es einen aufrechten drei Fuß langen Stiel, der von hellblauen Blüten mit einem weißen Hals umgeben ist, der aufgrund seiner Farbe und Textur im Mondlicht funkelt, sagte Barber. Die schwer zu findende Alba oder weiße Form von Lobelia siphilitica eignet sich auch gut für einen Mondscheingarten

Gartenplanung

Die Nymphaea 'Red Flare' Seerose verleiht Ihrem Mondlichtgarten einen Hauch von Farbe. (Foto: pzAxe / Shutterstock)

Wenn Menschen an Pflanzen für einen Mondscheingarten denken, sollten sie mehr denken als nur an die niedrig wachsenden Laubpflanzen und Blumen, betonte Barber. Sie sollten auch darüber nachdenken, Bäume mit weißer oder heller Rinde hinzuzufügen. Die Flussbirke (Betula nigra) ist ein Beispiel für einen Baum mit leichter Rinde, der sich nachts gut zeigt. Die Peeling-Rinde würde ein zusätzliches interessantes Element hinzufügen.

Wenn Sie Ihrem Garten Mondlichtinteresse hinzufügen möchten, versuchen Sie nicht, einen Teil des Gartens als "Mondlicht" -Abschnitt festzulegen. Verteilen Sie stattdessen Ihre "Mondlicht" -Pflanzen auf dem bepflanzten Gebiet, riet Barber. Dies ist nicht nur notwendig, weil Pflanzen für Mondlichtgärten sehr unterschiedliche Anforderungen an das Tageslicht haben, sondern diese Pflanzmethode erhöht auch die Effektivität Ihrer Nachtanzeige, indem sie das Interesse an Mondlicht im Garten verbreitet.

Neben dem ästhetischen Interesse gibt es auch einen funktionalen Grund, einen Mondscheingarten anzulegen. Einige dieser Blumen - wie die von Campions, Blumen der Gattung Datura, vier Uhr und Winde - ziehen Nachtbestäuber an.

Und wenn Sie das Glück haben, einen Teich zu haben, können Sie der Nachtausstellung sogar Seerosen hinzufügen, sagte Amanda Bennett, Managerin von Display Gardens im Atlanta Botanical Garden. 'Red Flare' und 'Charles Tricker' sind zwei Beispiele für ausgezeichnete nachtblühende Seerosen, insbesondere für Menschen, die tagsüber arbeiten und ihre tagblühenden Seerosen vermissen würden.

Die Blumen auf 'Red Flare' öffnen sich am frühen Abend und bleiben bis 11 Uhr am nächsten Tag geöffnet. Die Pflanzen sind äußerst fruchtbar und können bis zu sieben Blüten gleichzeitig produzieren. Die Seerosenblätter sind groß, daher benötigen Sie einen mittleren oder großen Teich, um die Pflanzen aufzunehmen.

'Charles Tricker' ist ein alter Favorit unter Seerosenliebhabern. Es wurde 1893 entwickelt und produziert auch große magentarote Blüten in großer Fülle. Die roten Pads tragen auch dazu bei, dieser Lilie Schönheit zu verleihen.

5 Jahrbücher für einen Mondscheingarten überall

Die Mondblume wächst als Weinstock mit einer auffälligen weißen Blüte. (Foto: Jebulon / Wikimedia Commons)

1. Mondblume (Ipomoea alba) - Die Mondblume ist von tropischem Original und wird an den meisten Orten als einjährige Rebe angebaut (beachten Sie, dass sie im Südwesten der USA als Staude aufgeführt ist).

Weiße Sommer Löwenmäulchen blühen den ganzen Sommer über, wie der Name schon sagt. (Foto: Skyprayer2005 / Shutterstock)

2. Weiße Sommer Löwenmäulchen wie Angelonia 'Serena White' - Diese Sorte von Angelonia bildet eine Hügelpflanze, die etwa einen Meter hoch wird, mit weißen Blüten bedeckt ist und den ganzen Sommer über blüht.

Weiße Neuguinea Impatiens produzieren im Sommer große weiße Blüten. (Foto: Zed66 / Flickr)

3. Neuguinea Impatiens wie Infinity White - Diese Sorte von Impatiens kann leicht in Gartenbeeten oder Behältern gezüchtet werden und produziert den ganzen Sommer über große, strahlend weiße Blüten.

Dichondra argentea oder Silver Falls bieten eine vergossene, aber fließende Gelegenheit für Ihren Mondscheingarten. (Foto: Derek Ramsey / Wikimedia Commons)

4. Dichondra argentea 'Silver Falls' - Wie der Name schon sagt, hat es silbernes Laub und kann als Bodendecker oder in einem Topf oder in hängenden Körben angebaut werden, aus denen seine viertel Zoll großen silbernen Blätter über die Seiten laufen.

Der Spitzenlook des Euphorbia 'Diamond Frost' verleiht Ihrem Garten eine elegante Note. (Foto: Serres Fortier / Flickr)

5. Euphorbia 'Diamond Frost' - Diese sich ausbreitende und hügelige Pflanze hat den ganzen Sommer über spitzenartige weiße Blüten und Blüten.

Und wenn Sie weitere Ideen benötigen, schauen Sie sich 28 einheimische Pflanzen an, die Sie für Ihren Mondscheingarten in Betracht ziehen sollten.

Ähnlicher Artikel