Sie können jetzt aus einem Weinbrunnen in Italien trinken

In dem Buch "Provence, 1970" gibt es eine Anekdote darüber, wie die Lebensmittelautorin MFK Fisher und ihre Schwester ihr Hotelzimmer in Dijon, Frankreich, finden, das mit Weinhähnen im Badezimmer ausgestattet ist. Aus einem Wasserhahn floss Rotwein und aus dem anderen Weißwein. Beide waren frei fließend und auf dem Haus. Ich habe diese Geschichte in meiner Ausgabe des Buches unterstrichen und am Rand schrieb ich: "Ich muss ein Hotel mit einer solchen Ausstattung finden."

Ich habe noch kein modernes Hotel mit frei fließenden Weinhähnen gefunden, aber ich kenne einen frei fließenden Weinbrunnen in Italien - und ich möchte gehen!

Es sieht aus wie ein Waschbecken, aber es ist ein Brunnen, der Rotwein abgibt. (Foto: Facebook)

Das Weingut Dora Sarchese installierte am 9. Oktober die Fontana del Vino auf dem Grundstück in der italienischen Weinregion Montepulciano d 'Abruzzo (ein paar Stunden westlich von Rom), und die Facebook-Seite des Weinguts berichtet, dass jeden Tag "Dutzende und Dutzende" von Leute kommen vorbei, um etwas zu trinken.

Laut Decanter soll der Brunnen den Durst derjenigen stillen, die an der Pilgerfahrt nach Cammino di San Tommasi teilnehmen. Pilger nehmen diesen Weg von Rom zu einer Kathedrale in Ortona, wo vermutlich die Gebeine des Jüngers Jesu, Thomas, aufbewahrt werden.

Ich möchte nur eine Pilgerreise nach Abruzzen unternehmen, um den Weinbrunnen mit einer wirklich sehr großen leeren Wasserflasche in meinem Rucksack zu besuchen. Wer ist mit mir?

Ähnlicher Artikel