Sie können ein Konzert 333 Fuß unter der Erde in Cumberland Caverns nehmen

Eine Reise 333 Fuß unter der Erdoberfläche innerhalb von Millionen Jahre alten Höhlen führt zu einem der beliebtesten Musiklokale in den Vereinigten Staaten.

Cumberland Caverns Live in McMinnville, Tennessee, beherbergt seit 55 Jahren eine Vielzahl von Musikern aus der ganzen Welt.

Künstler treten im weltberühmten Volcano Room auf, der aufgrund seiner nahezu perfekten Akustik und seiner wunderschönen Umgebung immer beliebter wird.

Lange, höhlenartige Gänge aus Stalaktiten und Stalagmiten führen 600 Gäste zum offenen Amphitheater, das aus großen Steinmauern besteht, die Schallwellen auf die richtige Weise abprallen lassen, um einen nahezu perfekten Surround-Sound zu erzeugen.

"Ich denke, es ist einer der faszinierendsten und schönsten Veranstaltungsorte für ein Konzert", sagte Travis Young, General Manager von Cumberland Caverns. "Jeder Künstler, der Cumberland Caverns Live spielt, ist beeindruckt. Die Höhle ist unglaublich einzigartig, die Akustik ist einwandfrei und die Beleuchtung ist wirklich erstaunlich."

Die unebenen Oberflächen streuen den Schall so, dass kein Echo entsteht. Obwohl die hohe Luftfeuchtigkeit das Stimmen etwas erschwert, können Gäste und Künstler die konstante, kühle Temperatur, die das ganze Jahr über herrscht, nicht übertreffen.

Wenn Sie Neonlichter und einen massiven Kronleuchter einsetzen, haben Sie einen der einzigartigsten Orte für Konzert- und Höhlenliebhaber.

Für diejenigen, die die Cumberland Caverns besuchen, liegen endlose Stunden der Höhle vor ihnen. (Foto: Travis Young)

Cumberland Caverns ist eine der umfangreichsten Höhlen in Amerika. Derzeit gibt es mehr als 32 Meilen, die erkundet werden können.

Tausende Gäste besuchen jedes Jahr die Höhlen, um die historischen Minen, unterirdischen Wasserfälle und glänzenden Pools entlang der felsigen unterirdischen Routen zu sehen.

Der Vulkanraum war früher ein Ort, an dem sich Kirchengruppen oder Pfadfinder trafen. Ab 2008 brachte ein monatliches Musikereignis namens Bluegrass Underground konsistente Musik in die Höhlen und wurde auf PBS ausgestrahlt. Jetzt finden das ganze Jahr über Konzerte mit allen Musikgenres statt.

An diesem Memorial Day bereitet sich der Veranstaltungsort auf ein Southern Rock-Wochenende mit The Allman Betts Band und The Outlaws vor.

Ein Höhepunkt im intimen Aufführungsraum von Cumberland Caverns Live. (Foto: Steve Branin)

Ähnlicher Artikel