Seeotter sind gemein, wenn es um die Paarung geht

Meistens sind Seeotter eines der süßesten Tiere auf dem Planeten. Sie schweben herum, pflegen sich, knacken Krabben auf ihrer Brust und knabbern an Bengeln. Aber diese Illusion eines süßen, verschwommenen kleinen Freudenballs ist zerbrochen, wenn es um die Realität der Fortpflanzung geht.

Seeotter-Männchen können einfach nur gemein sein.

Wenn es um die Paarung geht, sind männliche Seeotter aggressiv. Die Männchen greifen das Weibchen, beißen sich dann auf die Nase und halten sich fest, was normalerweise zu tiefen Schnitten und Furchen führt, manchmal mit weggerissenen Fleischstücken. Die beiden drehen sich im Wasser, bis die Paarung beendet ist und das Männchen das Weibchen freigibt. Dies kann manchmal zum Tod der Frau führen, entweder aufgrund eines körperlichen Traumas oder sogar aufgrund des Ertrinkens.

Sie sind nicht nur für weibliche Seeotter und Welpen gedacht, sondern auch für andere Arten tödlich. Wie Discovery 2011 zwischen 2000 und 2002 berichtete, dokumentierten Heather Harris vom kalifornischen Fisch- und Wildministerium und Kollegen 19 Fälle von männlichen Seeottern, die sich gewaltsam mit jugendlichen Seehunden kopulierten, was zum Tod von 15 der 19 Robben führte. Und hier ist der Teil, der die Art und Weise, wie Sie Seeotter betrachten, für immer verändern wird: "In einigen Fällen, so bemerken sie weiter, bewachten und kopulierten Otter die Robben lange nach dem Tod ihrer Opfer - sogar sieben Tage später . "

Warum verhalten sich Seeotter so? Discovery erklärt: "Aus Gründen, die noch lange nicht klar sind, steigt die Gesamtsterblichkeitsrate in der Otterpopulation und betrifft Frauen überproportional. Infolgedessen werden einer noch größeren Anzahl reifer Männer Paarungsmöglichkeiten verweigert, was möglicherweise zu sexuellen Begegnungen führen kann aggressiver, wenn sie auftreten. Und die Männchen, denen die Möglichkeit zur Paarung verweigert wird, nehmen ihre Frustrationen an den unglücklichen jungen Seehunden auf, eine Interaktion zwischen den Arten, von der bekannt ist, dass sie bei anderen Meeressäugern stattfindet, wenn auch mit weniger dramatischen Konsequenzen. ""

Seeotter sehen süß aus, aber unter Seeottern passiert viel mehr, als Sie wahrscheinlich jemals vermuten würden.

Ähnlicher Artikel