Sean Combs und Mark Wahlberg lancieren die Marke Fitness Water

Sind Sie bereit für eine andere Fitness-Wassermarke, die von Prominenten unterstützt wird?

Auf einer gestrigen Pressekonferenz gaben Mark Wahlberg und Sean "Diddy" Combs eine Partnerschaft mit dem ehemaligen CEO von Fiji Water, John Cochran, bekannt, um AQUAhydrate, eine „Fitness- und Wellness-Wassermarke“, auf den Markt zu bringen, die keinen Zucker und keine Kalorien enthält, die in traditionellen Sportgetränken enthalten sind vitaminreiche Getränke. “

Wie Wahlberg erklärt, entdeckte er das Wasser zum ersten Mal während des Trainings für seinen Film "The Fighter" und sagte, dass es seinem Körper nach seinem intensiven Training geholfen habe, ein Gleichgewicht zu erreichen. Anschließend überzeugte er Combs, einen langjährigen Freund, das Getränk zu probieren und das Unternehmen zu unterstützen.

"Als ich dieses Wasser probierte, habe ich mich in dieses Wasser verliebt. So einfach war das", sagte Combs. "Ich mag den Geschmack der meisten auf dem Markt befindlichen Gewässer wirklich nicht. Ich suche nur nach etwas, das mir ein gutes Gefühl gibt und gut schmeckt."

Ist diese Wassermarke wirklich besser als das Zeug, das aus dem Wasserhahn kommt? Wenn Sie einfach durstig sind, dann nein. Wenn Sie regelmäßig Sport treiben oder Sport treiben, kann dies von Vorteil sein. Laut dem Marketing-Spiel liefert Ihnen AQUAhydrate "hochwertiges alkalisiertes Wasser mit einer erheblichen Menge an Elektrolyten".

"Wir alle bemühen uns, das Beste für unseren Körper zu tun, aber manchmal stören Zeitpläne, Stress und andere Faktoren", sagte Wahlberg in einer Erklärung. "AQUAhydrate hilft mir dabei, das Gleichgewicht zu erreichen, das mein Körper braucht, egal was passiert. Ich bin gerne in alle Aspekte der Marke AQUAhydrate involviert und freue mich auf eine sehr erfolgreiche Partnerschaft."

Eine medizinische Studie aus dem Jahr 1999 zum Thema "Wasser- und Elektrolytbedarf für Bewegung" ergab, dass kommerzielle Getränke, die Elektrolyte enthalten, eine gültige Option für Sportler sind, die 90 Minuten oder länger trainieren, insbesondere in Situationen mit heißem Klima. "[Sie] sollten als exogene Kohlenhydratquelle angesehen werden, um die Oxidation der Kohlenhydrate und die Ausdauerleistung aufrechtzuerhalten", so die Studie. Für weniger intensive Workouts kam die Studie jedoch zu dem Schluss, dass "Wasser allein für den Flüssigkeitsersatz ausreicht".

Sie können die vollständigen FAQ auf der AQUAhydrate-Seite hier aufrufen, um mehr über die Marke zu erfahren und zu Ihren eigenen Schlussfolgerungen zu gelangen. Schauen Sie sich unten ein Video der Pressekonferenz von Combs und Wahlberg an.

Verwandte vor Ort:

  • Wie verschmutzt ist US-Trinkwasser?
  • Ist Wasser in Flaschen gesünder als Leitungswasser?

Ähnlicher Artikel