Schauen Sie sich die einzigartige Schönheit einer echten Wüstenoase an

Ich habe noch nie in der Wüste gelebt, aber als Erwachsener habe ich viel Zeit in ihnen verbracht. Ich habe ein Kamel an den Rändern der Sahara in Ägypten geritten. verbrachte Wochen mit Tageswanderungen außerhalb von Phoenix; erkundete die hohen Wüsten von Oregon und Montana; und sind kilometerweit im Joshua Tree National Park und den oberirdischen Teilen des Carlsbad Caverns National Park gelaufen.

Also dachte ich, ich hätte Wüsten im Griff, aber nichts bereitete mich auf eine kürzliche Reise in den Anza-Borrego Desert State Park in Südkalifornien vor. Ich war dort, um die unglaubliche Wildblumenblüte dieses Frühlings zu sehen, und sie war im wirklichen Leben genauso herrlich wie in den Medien. Es ist schwer in Worten oder sogar Fotos zu erklären, wie dramatisch schön eine Wüsten-Superblüte ist - und es wurde gemunkelt, dass dies die beste seit 20 Jahren ist.

//instagram.com/p/BSQKveqD8ve/

Aber die Blumen waren nicht das einzige, was bei unserem Besuch in Kaliforniens größtem State Park zu intensiver Freude führte. Während wir im Besucherzentrum Exponate durchlas, stießen wir auf ein Diorama einer natürlichen Oase. Ich war neugierig - ich hatte das Wort gesehen, das in Wüstenlandschaften verwendet wurde, normalerweise um auf eine Art Restaurant oder Bar hinzuweisen (wie "Joe's Oasis"). In diesem Fall bezog sich das Parkmuseum jedoch auf natürliche Oasen, in denen unterirdische Quellen an die Oberfläche kamen und Bereiche konzentrierten Lebens in der ansonsten gefährlichen Landschaft schufen.

Ich fragte einen Park Ranger, wie wir einen finden könnten, und sie zeigte uns in Richtung Borrego Palm Canyon. Die Wanderung war moderat durch eine Schlitzschlucht, und als wir wanderten, sahen wir viele blühende Wildblumen, von leuchtend gelben Trauben bis zu winzigen lila Sternen. Da wir in Richtung einer Oase (einer wichtigen Wasserquelle für wild lebende Tiere) unterwegs waren, hielten wir Ausschau nach Big-Horn-Schafen, die die Hügel an den Seiten des Canyons bevölkern, aber wir haben sie nicht entdeckt.

//instagram.com/p/BSPlLX4jTqb/

Nachdem wir durch eine sandige Wäsche gelaufen waren und den größten Teil der 1, 5-Meilen-Wanderung bergauf durch den Canyon (komplett mit blühendem Ocotillo) gefahren waren, kamen wir um eine Kurve des Pfades herum. Ich hörte das Rauschen von Wasser - besonders einladend nach einer heißen Wüstenwanderung am Mittag - und wir entdeckten die Palmen rund um die Oase. Sie waren riesig und in der ansonsten floraarmen Wüste unglaublich sichtbar, und stromabwärts von ihnen befanden sich Weiden. Unser Weg kreuzte den lebhaften Bach, aber auch ohne den Weg hätten wir gewusst, wohin wir wollten.

Unter den riesigen Palmen befand sich unter einer Reihe kleiner Wasserfälle ein Wasserbecken mit Kiesboden. Ich musste sofort einsteigen!

//instagram.com/p/BSb1bmkjLwu/

Wenn ich wieder gehe, würde ich am frühen Morgen oder am späten Nachmittag wandern, um den Menschenmassen und der Hitze zu entgehen - und hoffentlich mehr Wildtiere zu beobachten.

Wie die meisten Wüstenoasen stammt das Wasser des Borrego Palm Canyon aus einem natürlichen Grundwasserleiter tief unter der Oberfläche, sodass die Wasserfälle mit Quellen gespeist werden. Mehr als 80 Zugvogelarten nutzen die Oase als Bewässerungsstopp.

Wüstenoasen an anderen Orten sind der Schlüssel zum menschlichen Überleben. Es ist leicht zu verstehen, warum die Oase in vielen alten Geschichten eine Schlüsselrolle spielt und warum sie einen so mythischen Status haben. Wenn Sie durstig und müde ankommen, fühlt sich dieser Ort wie ein unglaubliches Geschenk an.

//instagram.com/p/BT2jhSDDlRK/

Allzu bald machten wir uns auf den Weg zurück in die jetzt abgekühlte Wüste, wanderten bergab und sahen zu, wie sich das Blau des Himmels vertiefte, als die Sonne ihren Untergang begann.

In seinem Buch "Desert Solitaire" schrieb Edward Abbey: "Als ich dort stehe und dieses monströse und unmenschliche Schauspiel aus Fels, Wolken, Himmel und Raum betrachte, spüre ich eine lächerliche Gier und Besessenheit über mich. Ich möchte alles wissen. alles besitzen, die gesamte Szene innig, tief, total umarmen. " Es ist ein Gefühl, das in der Wüste auftreten kann, die so unergründlich, magisch und anders ist als alle anderen Ökosysteme.

//instagram.com/p/BSxbPMYjcNC/

Ähnlicher Artikel