Rocky Mountain Bottle Company: Wegweisend für das Glasrecycling

Dort wird aus recyceltem Glas, bekannt als Glasscherben, neues 12-Unzen-Glas. Bernstein- und Klarglasflaschen.

„Das Dilemma für uns ist, dass wir nicht genug Glasscherben bekommen können“, erklärt Dillaman, der Betriebsleiter. "Wir könnten diese Öfen zu 100 Prozent mit Scherben betreiben, wenn wir genug bekommen könnten."

Die Rocky Mountain Bottle Company muss natürliche Ressourcen nutzen, um den Unterschied auszugleichen. Diese Ressourcen umfassen Sand, Soda und Kalkstein. Aber für jede Tonne recyceltes Glas, die sie erhalten, werden mehr als eine Tonne dieser natürlichen Ressourcen gespart!

Die Rocky Mountain Bottle Company wandte sich daher an die Öffentlichkeit und lokale Organisationen, um Ideen zur Steigerung des Recyclings in der Gemeinde zu erhalten. Einer der besten Pläne, aus den Brainstorming-Sitzungen herauszukommen, bestand darin, Veteranen zu beschäftigen, um Glas für die Abfüllfirma zu sammeln. Damit wurde Veterans Gone Green: Eine Glasrecyclingfirma geboren.

"Unsere Deponien füllen sich", sagt Deb Roberts, der Veterans Gone Green gehört. „Dies ist eine Win-Win-Situation. Es ist eine Chance für Tierärzte, wieder ihrem Land zu dienen und beim Aufräumen der Erde zu helfen. “

Weitere Informationen finden Sie unter www.greatbeergreatresponsibility.com>

Ähnlicher Artikel