Pisst Ihr Hund auf den Rasen Ihres Nachbarn?

Du gehst mit deinem vierbeinigen Kumpel durch die Nachbarschaft und er hebt sein Bein auf den Baum deines Nachbarn. Achselzucken Sie und warten Sie, bis Ihr Haustier fertig ist, oder ziehen Sie verzweifelt an der Leine und hoffen, dass niemand aus dem Fenster spähte?

Die meisten verantwortungsbewussten Hundebesitzer machen Spaziergänge mit einer Rolle Kotbeuteln, aber was passiert, wenn das Geschäft Ihres Welpen weniger offensichtlich ist? Die Menschen sind nach der richtigen Pee-Etikette gespalten. Hier finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu Hund und Rasen.

Was ist das Gesetz? Das erste Pooper-Scooper-Gesetz trat im August 1978 in New York City in Kraft. Das Canine Waste Law, wie es offiziell genannt wurde, forderte Hundebesitzer auf, die Kacke ihrer Hunde aufzuräumen, und es war ein Modell für andere Städte, einschließlich San Francisco, Boston, Dallas und Houston. Soweit wir das beurteilen können, gibt es in den Büchern jedoch kein größeres Gesetz, wonach die Menschen den Urin ihres Hundes aufwischen müssen.

Welchen Schaden verursacht es? Sie wissen, was das offensichtliche Problem mit Poop ist: Es ist eklig, es stinkt und jemand könnte hineingehen. Aber was schadet ein wenig Urin, der bald weg rieselt? Es ist alles im Stickstoff. Der Urin eines Hundes hat eine hohe Stickstoffkonzentration, die entsteht, wenn die Proteine, die der Hund frisst, von seinem Körper auf natürliche Weise abgebaut werden, schreibt Dr. Steve Thompson, Direktor des Veterinary Teaching Hospital der Purdue University. Eine kleine Menge Urin, wie eine kleine Menge Stickstoff in Rasenchemikalien, kann als Dünger wirken und zu einem hellgrünen Rasenfleck führen. Eine große Menge kann jedoch dazu führen, dass der Rasen an diesen Stellen braun wird und ihn entweder verletzt oder stirbt.

Wenn ein Hund einen Platz auswählt, um sich zu erleichtern, ist es oft eine Visitenkarte für andere Hunde, dasselbe Gebiet zu wählen. So fügen immer mehr Hunde immer mehr Stickstoff hinzu, was einen ernsthaften Schaden anrichten kann.

Ist das Geschlecht des Hundes wichtig? Viele Menschen glauben, dass nur Hündinnen Flecken auf Rasenflächen verursachen. Das ist laut der Colorado State University Extension nicht ganz richtig. Das Erkennen von Hunden wird am häufigsten durch hockende Hunde verursacht. Das liegt daran, dass sie normalerweise eine große Menge Urin gleichzeitig in einem Bereich ablagern. Obwohl dies häufig bei weiblichen Hunden der Fall ist, hocken einige männliche Hunde auch, insbesondere wenn sie sehr jung sind.

Manchmal haben Rasenschäden, die durch einen hockenden Hund verursacht werden, einen braunen Fleck in der Mitte, der außen von einem grünen Ring umgeben ist. Gärtner bezeichnen dies manchmal als "weibliche Hundefleckenkrankheit", so Purdues Thompson. Der starke Stickstoffgehalt in der Mitte des Flecks führt dazu, dass das Gras brennt. Da der Urin jedoch zur Außenseite des Kreises hin verdünnt ist, wirkt er etwas düngend und das Gras wird grün.

Manchmal, wenn männliche Hunde wiederholt denselben jungen Busch, Baum oder Weinstock als Markierungspfosten wählen, kann die Stickstoffüberladung, die diese Stelle immer wieder trifft, dazu führen, dass sie stirbt, sagt Thompson.

Ist die Hunderasse wichtig? Nein, sagt die Colorado State University Extension. Das einzige, was zählt, ist die Größe des Hundes. Je größer der Hund, desto größer die Blase.

Können Sie Schäden verhindern? Tierhalter haben alle Arten von Hausmitteln ausprobiert, um die Ernährung ihres Hundes zu ändern, in der Hoffnung, weniger Rasenprobleme zu verursachen. Einige versuchen, Ergänzungsmittel wie Backpulver oder Kaliumcitrat hinzuzufügen, um den Urin ihres Haustieres weniger alkalisch zu machen. Experten in Purdue und im Bundesstaat Colorado weisen jedoch darauf hin, dass der pH-Wert des Urins keinen Einfluss darauf hat, was im Rasen passiert. Und stattdessen können diese Ergänzungen die Gesundheit Ihres Hundes beeinträchtigen. Andere Menschen versuchen, ihrem Hund Salz, Knoblauch oder Tomatensaft hinzuzufügen, in der Hoffnung, dass ihr Haustier durstig wird, damit sie mehr trinken und so ihren Urin verdünnen. Aber Salz kann zum Beispiel für ältere Hunde und Haustiere mit bestimmten gesundheitlichen Problemen gefährlich sein. Fragen Sie daher Ihren Tierarzt, bevor Sie Ihre Ernährung ändern.

Können Sie die Flecken reparieren? Sobald das Bein angehoben wurde, können Sie wenig tun, sagen die Experten. Einige Leute haben versucht, Backpulver oder Gips zu streuen; andere haben versucht, auf ein wenig Spülmittel zu spritzen. (Stellen Sie sich vor, Sie erklären das Ihrem Nachbarn.) Aber das einzige, was helfen kann, ist, das Gebiet sofort mit Wasser zu überfluten.

Tatsächlich sagt ein Reddit-Benutzer, dass er / sie dies tut, wenn er / sie mit dem Hund spazieren geht:

"Ich persönlich versuche, meine Hunde dazu zu bringen, ihre Geschäfte in einer sicheren Zone zu erledigen, bevor wir Spaziergänge in der Nachbarschaft machen, aber mir ist auch klar, dass die Planung von Toilettenpausen für Hunde im Freien mit Zugang zu Rasen wahrscheinlich nicht ganz realistisch ist. Aus diesem Grund bringe ich sie mit Wasser mit mir, wenn ich in der Nachbarschaft spazieren gehe oder in der Stadt spazieren gehe und alle Pissstellen verwässere ", schrieb ein Benutzer namens dog_face_painting in einer lebhaften Diskussion darüber, ob es eine große Sache ist, Ihren Hund auf das Grundstück eines anderen pinkeln zu lassen oder nicht.

"Ich habe auch Zeit damit verbracht, in meiner Nachbarschaft von Tür zu Tür zu gehen, um zu fragen, ob jemand es vorgezogen hat, dass meine Hunde während der Spaziergänge der Nachbarn von ihrem Rasen fernbleiben. Ich werde meine Hunde nicht auf ihren Rasen lassen, wenn ich weiß, dass sie sie dort nicht wollen. Ich denke, die vernünftige Position besteht darin, zu erkennen, dass Hunde Hunde sind und die Menschen versuchen können, das Eigentum zu respektieren, aber es kann sein, dass dies nicht immer der Fall ist. Versuchen Sie einfach, auf beiden Seiten gewissenhaft zu sein. "

(Wir wollen in dieser Nachbarschaft leben!)

Ähnlicher Artikel