Müde von gestreckten Ohrläppchen? Dafür gibt es eine Lösung

Menschen ändern gerne ihr Aussehen - einige auf vorübergehende Weise wie Haarschnitte und Spray Tans, während andere dauerhaftere Verbesserungen wie Tätowierungen und Schönheitsoperationen wählen.

Leider haben nicht alle dieser permanenten Verbesserungen den Test der Zeit bestanden. CBC News berichtet, dass viele, die jahrelang ihre Ohrläppchen gedehnt haben, zum Arzt gegangen sind, um den Prozess chirurgisch rückgängig zu machen.

Die gleiche Geschichte wird in Büros im ganzen Land wiederholt. Menschen im Teenageralter und Anfang 20 durchbohren ihre Ohren, beginnen sie zu dehnen, um sie an Schmuck mit größerer Stärke anzupassen, und Jahre später bleiben ihnen schlaffe, gedehnte Lappen, genau zu der Zeit, als sie nach einem Job suchen, der mehr erfordert konservatives Aussehen. Oder sie wechseln zu anderen Modetrends. Im Gegensatz zu Tätowierungen, die Sie auf Körperteilen bekommen können, die Sie verstecken können, sind Ohrläppchen vorne und in der Mitte.

Nach Angaben der Ärzte, die die Operationen durchführen, handelt es sich bei den Patienten größtenteils um junge Männer, die ihre berufliche Laufbahn beginnen. Während die Gruppen der plastischen Chirurgen dies nicht verfolgen, wie sie Tattooentfernungen oder Fettabsaugungen durchführen, haben sie einen Namen für das Ohrstichverfahren: Ohrläppchenplastik.

Nicht alle gestreckten Piercings müssen operiert werden. NBC stellt fest, dass die Löcher normalerweise von selbst zurückschrumpfen, wenn sie weniger als einen halben Zoll betragen. Viele der in den Artikeln diskutierten Löcher sind erheblich größer. Zum Beispiel hatte der 25-jährige Kurt Barnett 1, 7-Zoll-Lücken in den Ohren, was eine Operation erforderlich machte, wenn er wollte, dass seine Ohren wieder so sind, wie sie vor der Dehnung waren.

Wie ein gedehntes Ohrläppchen ohne Schmuck aussieht. (Foto: Axel Bueckert / Shutterstock)

Barnett hörte auf, den Schmuck zu tragen, als sein Job als Sprühschaum-Installateur ihn aufforderte, Kopfausrüstung zu tragen, die nicht richtig passte. Und dann, wie es manchmal vorkommt, änderte sich sein Geschmack. "Ich möchte diese großen, riesigen Löcher nicht wirklich in meinen Ohren haben, weil sie einfach schrecklich aussehen. Jedes Mal, wenn ich in den Spiegel schaue, sehe ich sie einfach und schüttle meinen Kopf", sagte Barnett, der mit 19 Jahren anfing, sich zu dehnen.

Wie sehr wird ihn das Verfahren zurückwerfen? Schätzungen gehen von 1.500 bis 3.000 US-Dollar aus. Das ist nicht viel im Vergleich zu anderen Formen der Schönheitsoperation, aber für einen jungen Menschen, der gerade seine Karriere beginnt, ist es eine bedeutende Veränderung.

Da die Haut so gedehnt ist, müssen Sie beim Zusammensetzen des Lappens häufig zusätzliche Haut abschneiden und den Bereich mit den verbleibenden Stellen rekonstruieren. Am Ende des Verfahrens ist der einzige Beweis eine kleine Narbe in der Mitte.

Natürlich sind sich einige Leute bewusst, dass sie eines Tages ihre gedehnten Lappen nicht lieben und sich dafür entscheiden, den Preis zu zahlen. Ein Benutzer von Reddit schrieb als Antwort auf den Artikel: "Ich bin mir völlig bewusst, dass ich meine gestreckten Ohren möglicherweise nicht mehr mag, aber ich habe dies berücksichtigt. Wenn ich mich jemals für eine Operation entscheide, um sie" normal "zu machen. Ich werde die Zeit, die ich genossen habe, sie zu haben und den Dehnungsprozess zu durchlaufen, nicht bereuen. "

Aber für diejenigen, die zu ihrem vorherigen Aussehen zurückkehren möchten, gibt es Optionen.

Verwandte vor Ort:

  • 8 Gründe, ein neues Tattoo zu überspringen
  • 7 Beispiele für extreme plastische Chirurgie
  • 15 verrückte Dinge über den menschlichen Körper

Ähnlicher Artikel