Machen Sie Ihren eigenen Honigsirup

Sie wissen also, dass Cocktails aus der Prohibitionszeit derzeit im Trend liegen, oder? Wenn es in einem Speakeasy serviert wurde, finden Sie es wahrscheinlich auf der Cocktailkarte der schicksten Bars, bis das nächste große Ding kommt.

Ich bin ein Gin-Girl, also mag ich viele Cocktails, die ich entdeckt habe, seit der Cocktail-Wahnsinn der Prohibitions-Ära aufgetaucht ist. Viele von ihnen forderten ursprünglich Badewanne Gin. Ich mache keinen eigenen Gin in der Badewanne; Mein Gin der Wahl ist Bluecoat American Dry Gin.

Eine Zutat, die Sie in vielen dieser Cocktails aus den 1920er und 1930er Jahren finden: Honigsirup. Honigsirup ist sehr einfach herzustellen (ähnlich wie einfacher Sirup) und bleibt nach seiner Herstellung sehr lange im Kühlschrank. Wenn Sie in dieser Saison eine Weihnachtsfeier veranstalten und eine gut sortierte Bar wünschen, kochen Sie am Vortag eine Menge Honigsirup auf.

Zutaten

  • Ein Teil Honig (verwenden Sie einen aromatischen Honig aus der Region - nicht das milde Zeug in der Bärenflasche aus dem Lebensmittelgeschäft)
  • Ein Teil Wasser

Richtungen

  1. Geben Sie gleiche Teile Honig und Wasser in einen kleinen Topf. Kochen, dann zum Kochen bringen und umrühren, bis sich der Honig vollständig aufgelöst hat.
  2. Cool.
  3. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Cocktails mit Honigsirup

Ich habe den Honigsirup verwendet, den ich für einen Bee's Knees Cocktail gemacht habe - 2 Unzen Gin, 3/4 Unze Honigsirup und 3/4 Unze frischer Zitronensaft. In einem Cocktail-Shaker mit Eis schütteln und in ein Martini-Glas gießen.

    Ähnlicher Artikel