Lernen Sie Eclipse kennen, den Busreiter von Seattle

Wenn es eine Sache gibt, die Eclipse, ein schwarzes Labor, das in Seattle lebt, beweist, dann ist es, dass Menschen für Ausflüge in den Hundepark nicht unbedingt notwendig sind.

Eclipse erlangte 2015 Bekanntheit und ist dafür bekannt, dass sie drei oder vier Haltestellen von ihrem Haus entfernt mit dem Bus zu einem Hundepark fährt, oft ohne die Hilfe ihres menschlichen Begleiters Jeff Young. Sie hat sogar eine Transitkarte an ihrem Gurt befestigt. Diese Solo-Fahrten im Bus begannen alle, als Young zu lange brauchte, um eine Zigarette für Eclipse zu trinken, und sie stieg einfach in den nächsten Bus. (Young folgte im nächsten Bus.)

"Sie ist seit zwei Jahren hier, also ist sie total urbanisiert. Sie ist eine Busfahrerin, die auf dem Bürgersteig spazieren geht", sagte er zu KOMO News. "Wahrscheinlich einmal in der Woche bekomme ich einen Anruf. 'Hallo. Ich habe Ihren Hund Eclipse hier am 3. und Bell'", erzählte er. "Ich muss ihnen sagen, 'Nein. Ihr geht es gut.' Sie weiß, was sie tut. "

Das Verkehrsministerium von King County wusste zu schätzen, dass Eclipse den Bus liebt. Tatsächlich erstellten sie ein Werbevideo (oben), in dem sie eine Reihe von Sehenswürdigkeiten in Seattle wie die Waterfront, die Seattle Public Library und CenturyLink Field besuchte, und das alles dank des Bussystems der Stadt.

Natürlich hat Eclipse auch eine eigene Facebook-Seite, auf der Sie ihre Reisen in Seattle verfolgen können.

Ähnlicher Artikel