Lehrer wegen Artikel über schwule Tiere suspendiert

An einer öffentlichen High School in Illinois hat sich der Analphabetismus in der Wissenschaft anscheinend auf die administrative Ebene hochgearbeitet.

Dan Delong, Lehrer an der Southwestern High School, bot seinen Schülern letzte Woche eine optionale Leseaufgabe an - ein Artikel des bekannten Wissenschaftsbloggers Jonah Lehrer mit dem Titel "The Gay Animal Kingdom", veröffentlicht im Seed Magazine .

Der Artikel diskutiert die Herausforderungen, denen sich Darwins Theorie der sexuellen Selektion gegenübersieht, da immer mehr Forschungen die Prävalenz von Homosexualität bei über 450 Wirbeltierarten dokumentieren. In einigen Fällen, wie bei männlichen Big Horn-Schafen, ist Homosexualität die Norm.

Der Lehrer wurde ohne Bezahlung suspendiert.

Dies ist ein weiteres Beispiel für die zunehmende Epidemie des wissenschaftlichen Analphabetismus an öffentlichen Schulen in den USA. Die Themen Evolution und Klimawandel standen ebenfalls vor ähnlichen Herausforderungen. In einigen Fällen, insbesondere im ländlichen Süden, haben Lehrer buchstäblich Angst, "Wissenschaft als Wahrheit" zu lehren, aus Angst vor elterlicher Vergeltung.

Religion gehört in die Kirche, nicht in die Schule, aber irgendwie hat sie sich eingeschlichen und die riesigen Risse ausgenutzt, die im rissigen Gebäude eines unterfinanzierten öffentlichen Bildungssystems zurückgeblieben sind.

Die einzige Möglichkeit, dies zu beheben, ist der öffentliche Aufschrei, und zum Glück für Dan Delong ist genau das passiert. Die Schulverwalter wurden mit E-Mails der wissenschaftlichen Gemeinschaft bombardiert, und die Eltern befürchteten, dass die ansonsten hohe akademische Stellung der Schule durch eine solche mittelalterliche Verwaltungspolitik gefährdet würde.

Dan hat gerade seinen Job zurückbekommen. In diesem Fall hat sich die Wissenschaft durchgesetzt. Aber seien Sie gewarnt ... In den USA nimmt der Analphabetismus in der Wissenschaft zu

Wenn Sie also mit jemandem konfrontiert werden, der nicht an die Wissenschaft "glaubt", erinnern Sie ihn einfach daran, dass der große Unterschied zwischen Wissenschaft und Religion darin besteht, dass man von Experten überprüfte empirische Beweise benötigt. Der andere nicht.

Wenn sie nicht wissen, was das Wort "empirisch" bedeutet, verweisen Sie sie einfach auf dieses YouTube-Video:

Ebenfalls vor Ort: Wir sind Hirsche. Wir sind Queer. An etwas gewöhnen.

Ähnlicher Artikel