Kleiner Junge, der beim Stehlen von Umarmungen vom Hund des Nachbarn erwischt wurde, bekommt einen neuen Kuschelfreund

Was die Eindringlinge angeht, könnte Josh Breaux der süßeste sein. Er ist der 9-jährige Junge, der mit einer Überwachungskamera in die Garage seines Nachbarn geschlichen ist, um jeden Tag nach der Schule Umarmungen von ihrem Hund zu bekommen. Anstatt in Schwierigkeiten zu geraten, wurde Josh von Hundeliebhabern auf der ganzen Welt sehr gelobt. Und jetzt hat der Junge einen süßen neuen Grund zum Lächeln.

Treffen Sie den zweieinhalb Monate alten Drake (siehe Abbildung oben). Er ist Joshs neuer bester Freund und der Neuzugang seiner Familie.

Aber für diejenigen, die diese Geschichte noch nicht gehört haben, eine kurze Zusammenfassung dieser herzerwärmenden Geschichte:

Alles begann vor ein paar Monaten, als Hollie Mallet ihre Garagenüberwachungskamera überprüfte und die Überraschung ihres Lebens bekam. Sie fand keine Diebe, aber sie fand jemanden, der auf ihr Grundstück eindrang - und sie hätte nicht glücklicher darüber sein können. Es stellte sich heraus, dass Josh fast jeden Tag nach der Schule in ihrem Haus Halt gemacht hatte, um ihren Hund, die Herzogin, zu umarmen. Manchmal blieb er sogar für ein kurzes Spiel.

Zu der Zeit wusste Mallet nicht, wer Josh war, aber sie wollte ihm sagen, dass er sich nicht in diese Umarmungen schleichen musste - er war jederzeit willkommen, mit der Herzogin zu spielen. Also postete Mallet das Video auf Facebook und fragte ihre Nachbarn, ob sie den Jungen identifizieren könnten.

Das Video wurde mehr als 4 Millionen Mal auf Facebook angesehen und in Nachrichtenagenturen auf der ganzen Welt geteilt. Unter den Millionen von Menschen, die das Video sahen, war Ginger Breaux, Joshs Mutter. Natürlich erkannte sie ihren Sohn sofort.

Laut Ginger ist Josh gebrochen, seit ihr Familienhund vom Alter verstorben ist. Er hatte nach einem anderen Haustier gefragt, aber Ginger glaubte nicht, dass die Familie Zeit hatte, sich um einen Neuzugang zu kümmern. Aber dank Mallets Video griff das Schicksal ein. Ein anderer Nachbar hatte einen Welpen, den sie nicht mehr pflegen konnten, als ihr Sohn das College verließ, und Joshs Wunsch wurde erfüllt.

Man kann davon ausgehen, dass dieser Welpe ein Leben lang Umarmungen in seinem neuen Zuhause hat!

Ähnlicher Artikel