Kein Schnee zum Schlittenfahren? Versuchen Sie es mit Eisblockierung

Mit Rekordhochtemperaturen in vielen Teilen der Nation wird es für die meisten von uns nicht zu einer weißen Weihnacht, aber der Mangel an Schnee bedeutet nicht, dass Sie keine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen des Winters genießen können.

Wenn Sie eine Kiste, einen Müllsack, etwas Wasser und eine Gefriertruhe haben, sind Sie nur noch wenige Stunden von einem unterhaltsamen Tag mit schneefreiem Rodeln entfernt.

Seit Jahrzehnten nehmen innovative Jugendliche und Studenten in warmen Klimazonen an einer Aktivität teil, die als Eisblockierung bekannt ist und das „Rodeln“ von grasbewachsenen Hügeln auf Eisblöcken beinhaltet. Aber erst in den letzten Jahren bekam die Eisblockade eine eigene Website.

Johnny Roller hat IceBlockers.com erstellt, um sein Wissen über die Aktivität mit Sicherheitstipps und einer Anleitung zu teilen.

Möchten Sie diesen Winter einige schneefreie Pisten erreichen? Hier finden Sie alles, was Sie über Eisblockierung wissen müssen.

Erstellen Sie Ihren "Schlitten"

Messen Sie den Platz in Ihrem Gefrierschrank und suchen Sie dann eine Schachtel, die als Form dient. Sie benötigen eine, die groß genug ist, um darauf zu sitzen, und klein genug, um in den verfügbaren Platz zu passen.

"Ich hatte Glück und fand eine Box, die 4" x 17 "x 17" groß war (es war eine Box für einen LCD-Monitor) ", schreibt Roller.

Denken Sie daran, dass die Box, sobald sie mit Wasser gefüllt ist, schwer sein wird. Wählen Sie also keine Box aus, die zu groß oder zu schwer ist, um sie aufzunehmen, wenn sie gefroren ist.

Als nächstes richten Sie Ihre Schachtel mit einem Müllsack aus und kleben Sie den Beutel an die Außenseite der Schachtel, damit er an Ort und Stelle bleibt und das Wasser nicht mit dem Karton in Kontakt kommt.

Füllen Sie die ausgekleidete Box mit Wasser. Sie benötigen nur 3 oder 4 Zoll Wasser, um einen Eisblock zu erstellen, der dick genug ist, um darauf zu schlitten. Stellen Sie die wassergefüllte Form in den Gefrierschrank.

An dieser Stelle können Sie ein Seil hinzufügen, das Sie als Griff verwenden. (Obwohl es nicht notwendig ist, Schlitten zu fahren, ist es sicherlich nützlich, wenn Sie bergab fahren.)

Roller empfiehlt, ein 18-Zoll-Seil zu nehmen und jedes Ende zur Vorderseite der Form hin ins Wasser zu legen. Es ist wichtig, mindestens 4 Zoll Seil einzutauchen, um es richtig zu sichern.

Möchten Sie Ihr Eisblocker-Erlebnis etwas bunter gestalten? Geben Sie ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe in das Wasser und mischen Sie es.

Jetzt kommt der schwierigste Teil Ihrer Eisblockierungsvorbereitungen: Warten, bis das Wasser gefriert. „Abhängig von Ihrem Gefrierschrank kann das Einfrieren bis zu 48 Stunden dauern“, schreibt Roller.

Stellen Sie sicher, dass Sie ein Handtuch zwischen sich und Ihr Eis legen, um sich trocken zu halten. (Foto: Kobault Films / YouTube)

Tipps, um das Beste aus Ihrem Eisblocker-Erlebnis herauszuholen:

  • Suchen Sie nach einem grasbewachsenen Hügel mit glattem Gelände und viel Platz zum Auslaufen. Denken Sie daran, dass jeder kleine Stein oder Divot dazu führen kann, dass Ihr Eisblock zum Stillstand kommt und Sie möglicherweise in der Luft sind. (Und der Boden ist nicht annähernd so weich wie frisch gefallener Schnee.)
  • Um Ihren Eisblock mit minimaler Leckage zu transportieren, legen Sie das Eis in einen Müllsack oder einen großen Kühler.
  • Legen Sie ein Handtuch auf Ihren Eisblock, um sich trocken zu halten.
  • Setzen Sie sich auf die Hinterkante Ihres Eisblocks oder setzen Sie sich auf das Knie auf Ihren Knien. Sobald Sie sich mit dem Bergabfahren wohl fühlen, können Sie versuchen, auf dem Bauch oder der Brust zu liegen, um etwas Geschwindigkeit zu gewinnen.
  • Eisblöcke neigen dazu, sich zu drehen, wenn Sie bergab fahren. Sie müssen also Ihren Spin kontrollieren, was Übung erfordert. Sie können eine Hand im Gras ziehen lassen, um Ihre Geschwindigkeit zu kontrollieren und dem Drehen entgegenzuwirken.
  • Achten Sie auf andere Rodler. Sie können Ihren Eisblock nicht wirklich steuern, stellen Sie also sicher, dass Sie einen freien Weg haben, bevor Sie sich bergab starten.

Sehen Sie sich im Video unten einige Eisblocker in Aktion an.

Ähnlicher Artikel