Kätzchen überleben Kojotenangriff und finden ein neues Zuhause

Nach dem Tod ihrer Mutter verwaist, während sie vor einem Kojoten geschützt wurden, wurden vier hungernde Kätzchen vom CATS Cradle Shelter in Fargo, ND, gerettet und wieder gesund gepflegt. Jetzt wurden alle vier Kätzchen zusammen adoptiert und lernen sich in ihrem neuen Zuhause zurecht.

Die Kätzchen wurden im Juli neben dem Körper ihrer Mutter gefunden und waren erst 4 Wochen alt und in einem schlechten Zustand.

"Wir waren ziemlich verblüfft über den Zustand, in dem sie sich befanden - sie waren abgemagert und Haare fielen aus, was ein Zeichen des Hungers ist, also haben wir sie sofort genommen", sagte Gail Ventzke, Direktorin des Tierheims, gegenüber KVRR. "Sie sollten federnde, pelzige, glückliche kleine Kätzchen sein und sie sehen aus wie Mäuse, und sie waren einfach so klein."

Das kleinste der Kätzchen war Daisy, ein kleines Kätzchen mit großen Augen und dünner werdendem Fell, das weniger als 6 Unzen wog. In ihrem Alter hätte Daisy mehr als ein Pfund wiegen sollen.

Die "Kojoten-Kätzchen", wie sie bekannt wurden, erhielten eine spezielle Diät, um an Gewicht zuzunehmen. Tierheimarbeiter sagten, die Vierer seien unordentliche Esser und Daisy sah oft so aus, als hätte sie in ihrer Formel geschwommen.

Als sie 11 Wochen alt waren, waren Daisy und ihre Geschwister nicht mehr als die abgemagerten Kätzchen zu erkennen, die CATS Cradle aufgenommen hatte. Sie ist immer noch die kleinste im Wurf, aber Daisy ist gesund und nimmt weiter zu. Bei ihrem 11-wöchigen Wiegen war sie 1, 54 Pfund.

Während ihrer Genesung fanden die Kojoten-Kätzchen neue Freunde in der Pflegemutter Lori Lang und ihrem englischen Schäferhund Romeo, die "als Ersatzeltern für die kleinen Waisenkinder auftraten".

Und es sieht so aus, als hätten sie bei Romeo und dem Rest der Familie Lang ein dauerhaftes Zuhause gefunden.

CATS Cradle hat kürzlich ein Facebook-Update veröffentlicht, in dem es heißt: "Sie werden ihr Zuhause für immer mit ihrem Pflegebruder Romeo teilen. Lori und ihr Ehemann haben entschieden, dass sie sich einfach nicht von ihnen trennen können und sie sind nun offiziell adoptiert."

Weitere Katzengeschichten von Site:

  • Kätzchen mit seltenem Geburtsfehler kommt wieder auf die Beine
  • Blindes Kätzchen wird zu einer Internet-Sensation
  • Lolcats: Woher sie kamen und warum wir sie lieben

Alle Fotos: CATS Cradle Shelter

Ähnlicher Artikel