Kann ich gebrauchte Taschentücher recyceln?

F: Mein Sohn, mein Mann und ich (und ich denke auch der Hund) haben alle eine schlimme Erkältung. Die Menge an Geweben, die wir allein am letzten Tag durchlaufen haben, ist atemberaubend. Es ist verrückt, dass eine Familie so viele durchmachen kann! Ich fühle mich schlecht, wenn ich sie alle wegwerfe. Kann ich diese gebrauchten Taschentücher recyceln?

A: Zuallererst ewww. Zweitens ewww.

Ich muss ganz ehrlich zu dir sein, ich habe noch nie über diese Frage nachgedacht. Meine Familie hat durchschnittlich neun Erkältungen pro Grippesaison (das sind drei für jeden von uns), und wir gehen auch durch eine Schiffsladung Taschentücher. Ich habe noch nie darüber nachgedacht, all diese Taschentücher zu recyceln, also muss ich es Ihnen geben - ein großes Lob dafür, dass Sie auch im Krankheitsfall so umweltbewusst sind. Vielleicht solltest du hier bei Site einen Job bekommen (natürlich nicht meinen).

Nun zum Geschäft. Die Wahrheit ist, dass Taschentücher im Wesentlichen aus Papier bestehen und nicht verwendet werden. Diese können definitiv mit dem Rest Ihres Papierrecyclings recycelt werden (obwohl ich nicht sicher bin, warum Sie nicht verwendete Taschentücher recyceln würden). Schmutzige Gewebe, die mit Ihrem keimigen Rotz bedeckt sind, sollten jedoch nicht recycelt werden.

Interessanterweise habe ich viele Leute online gefunden, die (behaupten) ihre schmutzigen Tücher kompostieren. Es gibt jedoch viele Kontroversen darüber. Sie sehen, einige sagen, dass die Keime in Ihrem Gewebe aufgrund der hohen Temperaturen, die während des Kompostierungsprozesses erzeugt werden, unschädlich gemacht werden. Andere sind anderer Meinung und sagen, dass die Krankheitserreger in Ihren schmutzigen Geweben während der Kompostierung überleben könnten, und das ist nichts, was Sie in Ihrem Gemüsegarten verbreiten möchten.

Wenn Sie es also wagen, sollten Sie es versuchen. Oder wenn Sie etwas weniger gewagt sind, warum nicht warten, bis es Ihnen besser geht, und all die normalen Gewebe kompostieren, die Sie durchlaufen? Sicher, es ist nicht die gleiche Lautstärke, aber zumindest machen Sie etwas. Sie sind sich nicht sicher, ob Sie überhaupt kompostieren sollen? Schauen Sie sich die Reise dieses Paares in die Vermikompostierung an, wenn Sie Inspiration benötigen.

Ich muss ehrlich zu dir sein. Ich bin ein Germophobiker, also würde ich mich in diesem Fall auf der Seite der Vorsicht irren und einfach Ihre Taschentücher in den Müll werfen. Aber das bin nur ich, die Person, die Händedesinfektionsmittel am Schlüsselbund trägt und kranke Erwachsene von der ersten Geburtstagsfeier ihres Kindes abhält.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, zunächst recycelte Tücher zu verwenden. Möglicherweise die umweltfreundlichste Wahl von allen? Das Taschentuch. Weißt du - der, den dein Vater (OK, mein Vater) immer noch mit sich herumträgt. Dieses einfache Stoffquadrat aus Baumwolle gibt es schon seit Jahrhunderten und es ist definitiv die umweltfreundlichste Wahl, wenn es um Ihre leidende Schnauze geht. Es mag nicht schön sein, aber andererseits verstopfen auch nicht all diese Gewebe unsere Deponien. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie eine baldige Genesung!

Ähnlicher Artikel