Kaffee oder Tee? Mit diesem Getränk bekommen Sie beides

Hongkonger Milchtee ist die Hauptzutat in Yuenyeung. (Foto: CityFoodsters / Flickr)

Für die meisten Menschen auf der ganzen Welt ist es die erste Frage des Tages: Kaffee oder Tee?

Manche Menschen kümmern sich vielleicht nicht darum, wie sie ihr Koffein bekommen, solange sie es bekommen. Aber für andere ist die Antwort Teil ihrer Identität, und sie sind leidenschaftlich, wenn es darum geht, ihr bevorzugtes Getränk als überlegene Option zu verteidigen.

Es gibt ein Genre koffeinhaltiger Getränke, die den üblichen Definitionen widersprechen. Diese Getränke haben unterschiedliche Namen: Yuenyeung im kantonesischsprachigen Raum, Kopi Cham im malaiischen Wort und Spreeze in Äthiopien. Versierte Coffeeshop-Kunden können sogar Off-Menu-Optionen wie "Dirty Chai" bestellen, bei dem es sich um einen Chai-Tee handelt, der mit einem Schuss Espresso versetzt ist.

Diese Getränke haben eines gemeinsam: Sie enthalten sowohl Kaffee als auch Tee.

Die 2 beliebtesten Getränke der Welt in einer Tasse

Kaffee mit Milchtee wird in lokalen Cafés serviert, die in Hongkong als Cha Chaan Teng bekannt sind. (Foto: CityFoodsters / Flickr)

Vielleicht denken Sie, dass die Idee einer Kaffee-Tee-Mischung eine unheilige Vereinigung oder die größte Erfindung der Welt ist. Diese Getränkefamilie ist in bestimmten Teilen der Welt weit verbreitet. In Orten wie Hongkong gibt es sogar eine Kinderversion mit Ovaltine.

Das Rezept für Kaffee mit Tee variiert von Ort zu Ort. Laut Saveur stammt die häufigste Version von Straßenständen und lokalen Cafés in Hongkong und Macau. Diese Orte, bekannt als Cha Chaan Tengs, servieren seit fast einem Jahrhundert eine Mischung aus ungefähr zwei Teilen Milchtee (schwarzer Tee und Kondensmilch) zu einem Teil Kaffee. Einige Cafés verwenden Kondensmilch und Zucker anstelle von gesüßter Kondensmilch. Die Mischung kann heiß oder über Eis serviert werden, wobei die bevorzugte Temperatur normalerweise vom Wetter abhängt.

Die Idee hat sich auch in anderen Teilen Asiens verbreitet. Eine Abteilung des Getränkegiganten Asahi hat Wonda Tea Coffee in Massenproduktion hergestellt, der laut Japan Today in Scharen in den Regalen von Lebensmittelgeschäften auftaucht. Der japanische Popstar und legendäre Comedian Takeshi Kitano hat einen Marketingschub erhalten.

Warum sind Enten ein Symbol für Yuenyeung?

Die männliche Mandarinenente ist leicht zu erkennen: Er ist derjenige mit all den auffälligen Farben. (Foto: Maciej Olszewski / Shutterstock)

Der chinesische Name für Kaffee mit Tee bezieht sich auf Mandarinenenten, die auf Mandarin-Chinesisch yuānyāng und im kantonesischen Dialekt yuenyeung genannt werden. Männliche und weibliche Enten dieser besonderen Art sehen sehr unterschiedlich aus. Yuen bezieht sich auf die bunten männlichen Enten und yeung auf die Weibchen, die gedämpfte Farben aufweisen. Der Name ist eine Anspielung auf die nicht übereinstimmende Verbindung von Kaffee und Tee. Wenn Sie die Analogie weiterführen möchten, paaren sich Mandarinenenten normalerweise lebenslang, was bedeutet, dass die nicht übereinstimmende Paarung viel besser funktioniert, als Sie vielleicht erwarten.

Wie machst du es?

Puristen können Ihnen sagen, dass Yuenyeung am besten in einem Cha Chaan Teng in Hongkong ist. Hier ist die ideale Mischung aus ungefähr sieben Teilen Milchtee und drei Teilen Kaffee. Das Verhältnis von sieben zu drei soll sowohl dem Kaffee als auch dem Tee ein volles Geschmacksprofil verleihen, ohne dass ein Geschmack den anderen überwältigt. Der Milchtee wird aus starkem schwarzen Tee und entweder gesüßter Kondensmilch oder Kondensmilch und Zucker hergestellt. Einige Rezepte fordern die Hersteller auf, den Tee absichtlich zu übergießen (mindestens sechs Minuten anstelle der üblichen drei bis vier Minuten), um einen stärkeren Geschmack zu erzielen, der der dicken, süßen Milchkomponente standhält. Andere Rezepte verlangen, dass die Teeblätter im Wasser gekocht werden, anstatt sie einzuweichen.

Das resultierende Getränk hat bittere Noten, die mit der Süße und Dicke der Milch übereinstimmen. Wenn die Yuenyeung aufgrund des überfüllten Tees zu adstringierend schmeckt, können Sie dies korrigieren, indem Sie mehr Kondensmilch hinzufügen.

Die meisten Rezepte verlangen normalen Filterkaffee aus dunkel gerösteten Bohnen (z. B. Espresso oder französischer Braten). Der Link oben zu Saveur als eine Option und hier ist ein weiteres Rezept von The Spruce Eats.

Ein globales Getränk

In Singapur und Malaysia wird Kaffee mit Milchtee Kopi Cham genannt. (Foto: mailer diablo / Wikimedia Commons)

Sie werden auf jeden Fall auf dieses Getränk in Hongkong und Macau stoßen. Kantonesische Restaurants auf der ganzen Welt können Variationen aufweisen. In Malaysia und Singapur finden Sie Kopi Cham, ähnlich wie Yuenyueng. Obwohl es in den Vereinigten Staaten einige Kaffee- und Teegetränke gibt, hat sich keines über unabhängige Variationen hinaus entwickelt, die den Weg zu Coffeeshops oder Restaurants gefunden haben. Die häufigste Option in diesem Genre ist Chai mit Espresso.

Eine Yeunyueng-Variante, die Vergleiche mit der Hongkong-Version verdient, stammt aus dem Geburtsort des Kaffees, Äthiopien. Während die ostafrikanische Nation normalerweise mit Kaffee in Verbindung gebracht wird, ist auch schwarzer Tee beliebt, und die Leute trinken ihn oft mit Gewürzen, ähnlich wie indischer Chai.

Während Starbucks vor einiger Zeit in Ostasien einen Yuenyeung-Frappuccino anbot, haben die meisten Mainstream-Coffeeshops keine Kaffee-Tee-Kombination auf der Speisekarte.

Trotzdem sind alle Zutaten, die Sie für die Herstellung eines hausgemachten Kaffee-Tee-Getränks benötigen, fast überall auf der Welt erhältlich. Wenn Sie also mit dieser unerwarteten Verbindung dieser beiden beliebten koffeinhaltigen Getränke experimentieren möchten, probieren Sie es einfach zu Hause aus.

Ähnlicher Artikel