Haohan Qiao: Eine Brücke, die ich wirklich lieber nicht überqueren würde, wenn ich dazu komme

Neben obszön hohen Beobachtungsrädern, die Sie dazu bringen, sich in Ihre Handtasche zu übergeben, anstatt sich über Ihren Schatz zu beugen und ihn zu knutschen, sind Gehwege mit Glasboden der heißeste - und unangenehmste - Trend, je nachdem, wie Sie sich zu extremen Höhen fühlen - bei Touristen mit Nervenkitzel schnarchen. Einige der am stärksten frequentierten Denkmäler der Welt, sowohl natürliche als auch künstliche, haben sie jetzt.

Kein Wunder, dass China mit der jüngsten Enthüllung einer Glas-Hängebrücke, Haohan Qiao - oder „Brave Man's Bridge“ - als triumphaler Marktführer in der Modeerscheinung hervorgegangen ist. Und es braucht in der Tat einen sehr mutigen Mann oder eine sehr mutige Frau, um diese bewundernswerte / völlig schreckliche technische Leistung zu bewältigen, die sich über eine Schlucht im Shiniuzhai National Geological Park erstreckt.

Wie hoch ist die Brücke, fragen Sie sich vielleicht? Versuchen Sie es mit mehr als leicht schwindelerregenden 590 Fuß.

Selfie-Sticks + Fußgängerbrücken mit Glasboden = ein Match, das im Himmel nicht gemacht wurde. (Foto: ChinaFotoPress / Getty Images)

Haohan Qiao ist in Shiniuzhai, einem weitläufigen Geopark in der südmittelchinesischen Provinz Hunan, kein völlig neues Feature. Die versteinernde Promenade erstreckt sich von Berggipfel zu Berggipfel und ersetzt eine nur geringfügig weniger erschreckende Hängebrücke mit Holzboden, die im vergangenen Jahr teilweise mit Glasabschnitten nachgerüstet wurde. Jetzt ist die ganze Magenverstimmung mit 24 Millimeter dicken Glasscheiben ausgestattet.

Nach Fotos zu urteilen, haben sich einige mutige Parkbesucher entschieden, auf allen Vieren über Haohan Qiao zu kriechen. Für mich ergibt das Sinn. Wenn jedoch eine verrückte Person gezwungen wäre, fröhlich wie ein Hase darüber zu hüpfen, wäre das auch in Ordnung: "Die Brücke, die wir bauen, wird auch dann stabil bleiben, wenn Touristen darauf springen", sagte einer der (hoffentlich sehr gut entschädigten) Arbeiter, die die Glasscheiben installiert haben, erklären dies dem staatlichen China News Service: „Der Stahlrahmen, der zur Unterstützung und Ummantelung der Glasbrücke verwendet wird, ist ebenfalls sehr stark und dicht gebaut. Selbst wenn ein Glas zerbrochen ist, fallen Reisende nicht durch . "

Wie sehr beruhigend.

Oh du weißt schon, nur deine durchschnittliche Sonntagsverfassung. (Foto: ChinaFotoPress / Getty Images)

Während Haohan Qiao derzeit die größte, böseste und bewegungsunfähigste Hängebrücke mit Glasboden in ganz China ist, wird in naher Zukunft am Zhangjiajie Grand Canyon, ebenfalls in Hunan, eine noch längere und transparentere Spannweite eröffnet. Diese, die vom israelischen Architekten Haim Dotan entworfen wurde und fast 300 Meter über dem Boden des Canyons schwebt, soll auch eine Bungee-Jumping-Station und einen Laufsteg für hochgelegene Modeschauen bieten. Zhangjiajie, anscheinend ein fabelhafter Ort für diejenigen, die ihre wunderschöne Naturlandschaft mit verschwitzten Handflächen und knickenden Knien begleiten möchten, beherbergt auch die längste Seilbahnfahrt der Welt und einen Gehweg mit Glasboden, der die Seite des Tianmen-Berges umarmt.

Möchten Sie einen Spaziergang entlang Haohan Qiao machen?

Über [CNN], [ArchDaily]

Ähnlicher Artikel